Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Rohstoffe von Bergbauunternehmen und Minengesellschaften aus aller Welt
 
Zijin Mining - Kommen die Käufer tatsächlich zurück?
Nach langer Zeit der Demütigung zeigt sich das chinesische Minenunternehmens Zijin Mining Group Co. Ltd. seit der vergangenen Analyse vom 26. Oktober 2011 wieder deutlicher erholt und sank seither nicht nochmals in Richtung von Kursniveaus unterhalb der Marke von 0,20 EUR zurück. Die letzten Impulse erwecken sogar die Hoffnung auf mehr und somit gilt es, im anschließenden Fazit die weiteren Möglichkeiten zu skizzieren.


Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Fazit:

Die Rückkehr über das Niveau von 0,33 EUR zu Beginn des neuen Handelsjahres mitsamt jüngstem Bruch der seit November 2010 ausgebildeten Abwärtstrendlinie lässt tatsächlich die Vermutung zu, dass sich die Aktie weiter erholen könnte. Hierzu bedarf es allerdings noch dem nachhaltigen Anstieg über den gleitenden 200-Tage-Druchschnitt (SMA - aktuell bei 0,37 EUR) sowie im Ideal einem Anstieg über 0,43 EUR.

Gelingt dies, erscheinen weitere Aufschläge bis 0,55 EUR möglich, bevor darüber das Niveau von 0,66 EUR zu erwarten wäre. Setzt die Aktie hingegen erneut unter den Unterstützungsbereich von 0,33 EUR zurück, sollte sich bei weiterer Schwäche und Kursen unterhalb des letzten Zwischentiefs bei 0,28 EUR eine wiederaufkeimende Korrekturphase bis wenigstens in den Bereich von 0,20 EUR ergeben. Unterhalb von 0,186 EUR sollten im Weiteren Verluste bis zum Kurstief des Jahres 2008 bei 0,14 EUR eingeplant werden.


Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Long Szenario:

Die Chance sollten sich die Käufer nicht entgehen lassen, ein Ausbruch über 0,42 EUR verspricht weitere Kurszuwächse bis zunächst 0,55 EUR, ehe darüber Kursniveaus von 0,66 EUR denkbar werden. Im Weiteren, geradezu idealtypischen Verlauf, könnte der Test des Kurshochs aus 2010 bei 0,77 EUR auf der Agenda stehen.


Short Szenario:

Scheitert die Aktie an der Überwindung des SMA200 bei aktuell 0,37 EUR, wäre mit einem Rückgang unter 0,33 bzw. insbesondere unterhalb von 0,28 EUR eine Korrekturfortsetzung anzunehmen. Rücksetzer bis 0,20 EUR und dem folgend bis unter das Tief aus 2011 bei 0,186 EUR könnten einen Test des Tiefs aus 2008 bei 0,14 EUR hervorrufen.


© Christian Kämmerer
Technischer Analyst bei BörseGo/GodmodeTrader



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.


Kämmerer, Christian,  21.02.12 - 8:00 Uhr AAA  Schriftgröße
Hits  Druckversion
Unternehmen dieses Artikels
Unternehmen Land WKN Symbol Profil News Forum Details
Zijin Mining Group Co. Ltd.  China A0M4ZR 2899.HK Nachrichten zu diesem UnternehmenNachrichten, englisch zu diesem Unternehmen
Bookmarken bei ...   Bookmark bei: Mr. Wong   Bookmark bei: Furl   Bookmark bei: Yigg   Bookmark bei: Wikio   Bookmark bei: Del.icio.us   Bookmark bei: Webnews   Bookmark bei: Oneview   Bookmark bei: Favit   Bookmark bei: BoniTrust

Nach oben