Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Rohstoffe von Bergbauunternehmen und Minengesellschaften aus aller Welt
 
Polymetal kündigt Zusammenarbeit mit AngloGold Ashanti
RTE Moskau - (www.emfis.com) - In der Vergangenheit entschlossen sich immer mehr Edelmetall-Unternehmen ihre Aktivitäten gemeinsam mit anderen Gesellschaften zu betreiben. Umso verwunderlicher ist es, dass der russische Edelmetall-Förderer Polymetal kürzlich sein Joint Venture mit dem südafrikanischen Gold-Produzenten AngloGold Ashanti aufkündigte.

Die beiden Unternehmen betrieben die Veduga-Lagerstätte, die sich in der russischen Krasnoyarsk-Region befindet, bereits seit 2008 gemeinsam. Polymetal hat vor einiger Zeit jedoch neue Partner bezüglich dieses Projekts gefunden. Daher lösten die Russen das bestehende Joint Venture mit den Südafrikanern auf. Im Zuge der aufgekündigten Zusammenarbeit übernahmen die Russen 50 Prozent an der Liegenschaft und sind damit alleiniger Eigentümer des Projekts. Der Kaufpreis betrug Presseberichten zufolge 20 Millionen Dollar und wurde bereits von Polymetal in bar bezahlt.


Gewaltige Reserven vermutet

Und die Allein-Eigentümerschaft kann sicherlich nicht als die schlechteste Idee des Unternehmens gewertet werden. Wie bekannt wurde, sollen sich nämlich gewaltige Reserven in der Lagerstätte befinden. So erwarteten Experten, dass in dem Veduga-Projekt Vorkommen in Höhe von 2,8 Millionen Feinunzen Gold schlummern. Durch den Deal verfügt das Unternehmen über wesentlich mehr Handlungsfreiheit, da die Russen sich nicht mehr mit den Südafrikanern bezüglich der Aktivitäten abstimmen müssen. Wie Polymetal-Chef Vitali Nesis mitteilte, dürfte die Übernahme daher eine Beschleunigung bezüglich der Entwicklung der hochinteressanten Lagerstätte zur Folge haben.

Erst Ende letzten Monats überzeugte der russische Edelmetall-Produzent mit seinen Gesamtjahres-Geschäftsergebnissen auf ganzer Linie und die Komplett-Übernahme des Veduga-Projekts dürfte auf Sicht von einigen Jahren dazu führen, dass Polymetal auch künftig Umsätze und Gewinne überdurchschnittlich steigern kann.


EMFIS,  22.02.12 - 12:25 Uhr AAA  Schriftgröße
Hits  Druckversion
Unternehmen dieses Artikels
Unternehmen Land WKN Symbol Profil News Forum Details
Polymetal International plc  Jersey A1JLWT POLY.L Nachrichten zu diesem Unternehmen
AngloGold Ashanti Ltd.  Südafrika 164180 ANG Nachrichten zu diesem UnternehmenNachrichten, englisch zu diesem Unternehmen GoldSeiten-Forum.de
Bookmarken bei ...   Bookmark bei: Mr. Wong   Bookmark bei: Furl   Bookmark bei: Yigg   Bookmark bei: Wikio   Bookmark bei: Del.icio.us   Bookmark bei: Webnews   Bookmark bei: Oneview   Bookmark bei: Favit   Bookmark bei: BoniTrust

Nach oben