Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Rohstoffe von Bergbauunternehmen und Minengesellschaften aus aller Welt
 
Thompson Creek Metals Company erwartet Quartalsverlust
Thompson Creek Metals Company Inc. produzierte während des ersten Quartals 2012 rund 4,4 Mio. Pfund Molybdän zu durchschnittlichen Cashkosten von circa 13,00 $ je Pfund (ohne Kosten für Inbetriebnahme und Betriebsbeginn bei der Endako-Mine). Die Thompson-Creek-Mine lieferte 3,4 Mio. Pfund und der Anteil des Unternehmens an der Produktion der Endako-Mine belief sich auf 1 Mio. Pfund.

Insgesamt wurden etwa 4,9 Mio. Pfund Molybdän verkauft bei einem durchschnittlich erzielten Preis von ~14,75 $ je Pfund.

Thompson Creek rechnet für das erste Quartal mit einem operativen Verlust, hauptsächlich aufgrund der Inbetriebnahme und der Betriebsaufnahme der neuen Mühlenanlage bei der Endako-Mine


© Redaktion MinenPortal.de


Redaktion,  23.04.12 - 14:02 Uhr AAA  Schriftgröße
Hits  Druckversion
Unternehmen dieses Artikels
Unternehmen Land WKN Symbol Profil News Forum Details
Thompson Creek Metals Company Inc.  USA A0MR6Q TCM.TO Nachrichten zu diesem UnternehmenNachrichten, englisch zu diesem Unternehmen
Bookmarken bei ...   Bookmark bei: Mr. Wong   Bookmark bei: Furl   Bookmark bei: Yigg   Bookmark bei: Wikio   Bookmark bei: Del.icio.us   Bookmark bei: Webnews   Bookmark bei: Oneview   Bookmark bei: Favit   Bookmark bei: BoniTrust

Nach oben