• Sonntag, 11 April 2021
  • 22:54 Uhr Frankfurt
  • 21:54 Uhr London
  • 16:54 Uhr New York
  • 16:54 Uhr Toronto
  • 13:54 Uhr Vancouver
  • 06:54 Uhr Sydney

Australischer Marktbericht vom 6.10. 2010: Quantum Resources sucht nach schweren Seltenerdelementen, Uran und Gold

06.10.2010  |  ABN Newswire
10:30 AEST Oct 11, 2010 ABN Newswire (C) 2004-2010 Asia Business News PL. All Rights Reserved.

Sydney, Australia (ABN Newswire) - Quantum Resources Limited (ASX:QUR) begann das Gardner Range Explorationsprogramm in W.A. um schwere Seltenerdelemente (HREE), Uran und Gold zu suchen. Historische und neueste Explorationserfolge deuten an, dass die Region vielversprechend für HREE-Mineralisierung, Uran und Gold ist und daher der derzeitige Fokus der Explorationsaktivitäten von Quantum ist. MMI Proben über die geophysikalischen Anomalien wurden auch durchgeführt.

Die Biomedizinische Firma Tissue Therapies Limited (ASX:TIS) hab heute bekannt, dass das dritte 'core' Patent in der VitroGro(R) Familie in den USA gewährt wurde. Die Patente von VitroGro(R) wurden nun in den USA, Japan, Südkorea, Indien, Südafrika, Australien und Neuseeland gewährt, weitere werden von internationalen Gerichtsbarkeiten folgen. VitroGro(R) ist eine Technologie für fördernden Zellwachstum und Migration, welche besonders kommerzielle Anwendung in der Wundheilung, der Geweberegeneration, der Stammzellentherapie und bei anderen Zellkulturbenutzern findet.

Der Westafrikanische Goldexplorer Gryphon Minerals Limited (ASX:GRY) unterzeichnete einen Angebotsbrief mit der International Finance Corporation ('IFC'), einem Mitglied der Weltbankgruppe. Gemäß dem Angebotsbrief ist IFC bereit 2,75 Mio. A$ in Gryphon zu investieren indem sie 2,2 Millionen neue Aktien kauft. Die Einkünfte durch das Investment von IFC zusammen mit Vermögen aus der jüngsten Kapitalerhöhung werden für zusätzliche Explorationen und Studien am Flagschiff von Gryphon dem Banfora Goldprojekt in Burkina Faso verwendet. Dort hat die Firma Anfang dieses Monats eine Erhöhung der JORC Inferred Ressourceschätzung von 21 Mt@2,2 g/t für 1,5 Millionen Unzen Gold abgeben. Die Einkünfte werden auch dazu verwendet die Explorationsarbeit am Tijirit Goldprojekt in Mauretanien zu beginnen.

Alkane Resources Limited (ASX:ALK) bestätigen vor kurzem die Beendigung von drei Diamantbohrlöchern in McPhillamys innerhalb des Orange District Joint Ventures mit Newmont Australia Limited im Zentralwesten von New South Wales. Die Ergebnisse beinhalten 52 Meter mit 1,08 g/t Gold von 403 Meter und 94 Meter mit 0,77 g/t Gold von 449 Meter. Die Höhlen, zusammen mit vorherigen Bohrprogrammen identifizierten und bestätigten den Fortbestand von großen mineralisierten Systemen.



Contact:

Asia Business News
Tel: +61-2-9247-4344
www.abnnewswire.net
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Alkane Resources Ltd.
Bergbau
863617
AU000000ALK9

weitere Unternehmen:


Copyright © Minenportal.de 2006-2020 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.