• Sonntag, 17 Januar 2021
  • 22:31 Uhr Frankfurt
  • 21:31 Uhr London
  • 16:31 Uhr New York
  • 16:31 Uhr Toronto
  • 13:31 Uhr Vancouver
  • 08:31 Uhr Sydney

Bass Metals Ltd.: Unternehmens-Update

26.02.2013  |  IRW-Press
Bass Metals Ltd. (ASX: BSM) freut sich, dieses Update seiner vor kurzem gemeldeten Übernahmetransaktionen mit Ivy Resources Pty. Ltd. ("IRPL") sowie seine kurz- und mittelfristige Geschäftsstrategie bekannt zu geben.


Verkauf von Hellyer Mill Operations Pty. Ltd. ("HMO")

Die Transaktion, der zufolge Bass' 100%-Tochterunternehmen HMO an IRPL verkauft wird, wurde am Samstag, dem 23. Februar, fixiert. Bass hat nun alle seine Schulden bei abgesicherten Gläubigern zurückgezahlt und wird in den kommenden Tagen auch alle Schulden bei ungesicherten Gläubigern zurückzahlen.

Durch den Verkauf von HMO behält Bass im Rahmen eines Untermietvertrags Explorations- und Erschließungsrechte in Zusammenhang mit Grundmetallen bei der Minenkonzession Hellyer sowie bei anderen bestehenden Landbesitzen. Ivy bestätigte Bass, dass es beabsichtigt, bei der Hellyer-Anlage zu bleiben. Die Hellyer-Anlage würde Bass somit in Abhängigkeit von Ivys Erschließungsplänen zur Nutzung zur Verfügung stehen. Bass wird weiterhin an der Instandhaltung des Standortes sowie an Umweltmanagement-Arbeiten im Rahmen eines technischen Leistungsvertrags zur Teilung und Optimierung von Personal und Dienstleistungen beteiligt sein. Die Kosten dafür werden ebenfalls geteilt, was Bass sehr entgegenkommt.

Bass ist nun praktisch schuldenfrei und verfügt über ein Betriebskapital in Höhe von 3 Millionen $, um seine Explorationsprogramme bei seinen Projekten in Tasmanien neu zu beginnen und neue Projektmöglichkeiten zu verfolgen (siehe unten).

Mike Rosenstreich, Managing Director von Bass, sagte: "Ich möchte noch einmal betonen, dass dies eine sehr schwierige Zeit für unsere Angestellten, Gläubiger und Aktionäre ist. Das Board und ich sind sehr dankbar für ihre kontinuierliche Unterstützung und Geduld, die für das Erreichen dieses positiven Ergebnisses sehr wichtig waren. Wir setzen bereits eine überarbeitete Geschäftsstrategie um, um den Aktionärswert wieder aufzubauen. Diese werde ich in dieser und in zukünftigen Meldungen beschreiben."


Geschäftsstrategie

Dieser Abschnitt soll Interessensvertretern Einblick in die geschäftlichen Prioritäten und Ziele der nächsten Monate bis Ende Juni 2013 geben und eine Vorstellung von der längerfristigen Unternehmensstrategie vermitteln.

Exploration: Das Unternehmen hat die Explorationsarbeiten bei seiner Lizenz Hellyer-Que mit der Vorbereitung für geophysikalische Tiefenuntersuchungen in 20 Diamantbohrlöchern zur Unterstützung zukünftiger Zielanpeilungen wiederaufgenommen.

Das Hauptaugenmerk der Explorationsstrategie wird wieder auf die großen Erzkörper mit mehreren Metallen gerichtet und nicht mehr durch die Anpeilung kleinerer Ziele in Minennähe gestört werden. Geophysikalische, geochemische Zielanpeilungen und Bohrabstände werden einzelne Ressourcen mit mindestens einer Million Tonnen anpeilen. "Im Gebiet Hellyer-Que gibt es mehrere vielversprechende Ziele, wie etwa Switchback, D-Zone und Que South. Bei der Explorationskonzession Lake Margaret in der Nähe von Queenston sind wir bestrebt, wieder mit den Arbeiten beim Kupfer-Silber-Ziel Newton zu beginnen", sagte Rosenstreich.

Instandhaltung des Standorts - Bass hält sowohl den Standort Que River als auch den Standort Hellyer instand, während es versucht, die bestehenden Ressourcen mit mehreren Metallen bei jedem Standort zu steigern. Es sind weitere Ausgaben erforderlich, um die Umweltstandards bei beiden Standorten zu erfüllen und um mehrere Sanierungsprojekte durchzuführen, einschließlich des Abschlusses von Rückversatzarbeiten bei einem Teil der Mine Fossey. Die Planung dieser umfassenden Arbeiten hat begonnen und wird wahrscheinlich größtenteils im Juni-Quartal 2013 abgeschlossen.

Erstellung neuer Projekte - Das Board von Bass Metals kam zur Erkenntnis, dass der Diversifikation in Richtung eines neuen Projektes - entweder mittels Erwerb, Farm-in-Transaktion oder Unternehmenstransaktion - größere Aufmerksamkeit zuteilwerden muss. Es wurde ein vorläufiges Rahmenwerk mit folgenden wichtigen Punkten erstellt:

- Schwerpunktlegung auf Rohstoffe - basierend auf positiven Marktgrundlagen und interner Erfahrung; Gold, Kupfer, Gold-Kupfer, Zinn, Lithium (Tantal) und mehrere Grundmetalle.

- Projektstatus - wahrscheinlich "skalierbare" Explorationsprojekte, beispielsweise mit einem umfangreichen Ziel, oder "konzeptuelle Ressourcen" in einer renommierten Mineralprovinz. Eine erneuerte Beteiligung an einem fortgeschrittenen Projekt, das vor der Erschließung oder Produktion steht, würde in Erwägung gezogen werden, jedoch einem entsprechenden Finanzierungsmodell unterliegen.

- Rechtsprechung/Länderrisiko - Bass beabsichtigt, von einer Bank prüfen zu lassen, in welche Länder man investieren soll, und legt dabei großen Wert auf die persönliche Sicherheit seiner Mitarbeiter. Das Unternehmen berücksichtigt auch die Tatsache, dass es in Australien und anderen entwickelten und aufstrebenden Ländern aufregende Möglichkeiten gibt, und wird diese sorgfältig bewerten.

Das Angebot an die Aktionäre von Bass, in ein neues Projekt zu diversifizieren, hat bereits begonnen; Bass bewertet zurzeit mehrere Projektangebote. Bass vertritt jedoch auch einen proaktiven Standpunkt bei der Identifizierung neuer Möglichkeiten mittels einer systematischen Untersuchung geologischer Gebiete, Projekte und Unternehmen.


Rechtstreit mit LionGold

Die IRPL-Transaktion und die jüngsten Erweiterungen von Bass' Schuldenfazilitäten haben sich durch den Bruch eines verbindlichen Aktienverkaufsabkommens durch Lion Gold Corp. Ltd. aus Singapur Anfang September 2012 ergeben, das Bass im Fall eines Abschlusses eine Barzahlung in Höhe von insgesamt 14 Millionen $ eingebracht hätte.

Bass reichte gegen LionGold eine Schadenersatzforderung und eine Klageschrift beim WA Supreme Court ein. Zurzeit ficht LionGold die Gültigkeit von Bass' Dienstleistungen für seinen Dienstleistungsvermittler in Australien (der als australischer Anwalt fungiert) an. Die Anhörung findet am 26. März 2013 statt. Bislang hat LionGold noch nicht im Detail auf die von Bass eingebrachte Klage geantwortet. Obwohl Bass weiß, dass dieser Verkauf mit IRPL den gegen LionGold eingeklagten Schaden verringert, ist dieser Betrag noch immer beträchtlich, weshalb es alle Möglichkeiten prüfen wird, um dieses Verfahren durchzusetzen und ein entsprechendes Ergebnis zu erzielen.


Zusammenfassung

Wie bereits oben erwähnt, sollten die Übergangsphase der HMO-Veräußerung, der Rationierungsprozess und die Sanierungsprojekte bis Juni 2013 zufriedenstellend abgeschlossen sein. Mittelfristig wird auch eine doppelte Strategie, bestehend aus der Erstellung neuer Projekte und einem Explorationsprogramm in Tasmanien, umgesetzt werden, die im Idealfall positive Ergebnisse mit sich bringt. Langfristig rechnet das Unternehmen mit einem positiven Ergebnis seines Rechtstreits mit LionGold sowie mit neuen Projekterwerben und guten Ergebnissen seiner bestehenden Explorationsprojekte in Tasmanien.


Erklärung der "kompetenten Personen"

Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Mineralreservenschätzungen beziehen, basieren auf Informationen von Herrn Michael Rosenstreich, einem Vollzeit-Angestellten von Bass Metals und einem Mitglied von The Australasian Institute of Mining and Metallurgy. Herr Rosenstreich verfügt über ausreichende Erfahrung, die für diese Art von Mineralisierung und Lagerstätte sowie für seine Tätigkeiten erforderlich ist, um als "kompetente Person" gemäß der Ausgabe von 2004 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves (der "JORC Code") definiert werden zu können. Herr Rosenstreich erlaubt das Hinzufügen von Material zu diesem Bericht, das auf seinen Informationen basiert und in Form und Kontext erscheint.


Kontakt

Mike Rosenstreich
Managing Director - Bass Metals Ltd.
Tel.: +61 (0)8 6315 1333

Medien
David Ikin/Colin Hay
Professional Public Relations
T: +61 (0)8 9388 0944



Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung enthält gewisse zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen können im Allgemeinen durch die Verwendung von zukunftsgerichteter Terminologie identifiziert werden, wie etwa "erwarten", "beabsichtigen", "sollte", "könnte", "wird", "glauben", "planen", "prognostizieren", "anpeilen" und ähnliche Ausdrücke. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen keine Garantie oder Vorhersage zukünftiger Performances dar und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie andere Faktoren, von denen viele außerhalb des Einflussbereichs von Bass Metals liegen. Diese könnten subjektiven Bewertungen und Annahmen in Zusammenhang mit zukünftigen Ereignissen zugrunde liegen, die korrekt sein können oder auch nicht. Bass Metals warnt seine Aktionäre und potenziellen Aktionäre davor, sich auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Die zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Informationen, die Bass Metals zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Meldung bekannt waren. Sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist (einschließlich gemäß den Notierungsbestimmungen der ASX), ist Bass Metals nicht verpflichtet, zusätzliche oder aktualisierte Informationen bereitzustellen - weder infolge neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Bass Metals Ltd.
Bergbau
A0H1G0
AU000000BSM8

Copyright © Minenportal.de 2006-2020 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.