• Donnerstag, 28 Mai 2020
  • 23:02 Uhr Frankfurt
  • 22:02 Uhr London
  • 17:02 Uhr New York
  • 17:02 Uhr Toronto
  • 14:02 Uhr Vancouver
  • 07:02 Uhr Sydney

Chalice Gold Mines Ltd.: Interessante Web-Konferenz

27.03.2020  |  Hannes Huster (Der Goldreport)
Gestern Nachmittag gab es eine interessante Web-Konferenz mit dem MD Alex Dorsch von Chalice Gold. Es ging natürlich hauptsächlich um den neuen Nickel-Palladium-Fund der Firma auf dem Julimar Projekt nahe Perth.

Aktuell testet Chalice Gold Mines alle bisher identifizierten Leiterplatten mit Bohrungen und es könnte hier jederzeit zu weitere Neuigkeiten kommen:

Open in new window

Sobald diese Bohrungen abgeschlossen sind, wird das Unternehmen in den Bohrlöchern elektromagnetische Untersuchungen vornehmen, um die Lage der Leiterplatten genauer bestimmen zu können.

Laut Dorsch war es ein sehr gutes Signal, dass man mit der ersten Bohrung den identifizierten Leiter direkt getroffen hat, da dies eher selten ist.

Parallel werden die ersten beiden Bohrungen noch auf andere Metalle getestet. Kobalt könnte hier ein weiteres wichtiges Element sein, doch hierfür müssen wir die Tests abwarten.

Nachdem Chalice sich sofort alle wichtigen Flächen rund um den Fund gesichert hat, wird auch das umliegende Gelände entsprechend untersucht. Einige Anomalien sollen schon entdeckt worden sein.

Im nächsten Schritt wird Chalice die erste sehr erfolgreiche Bohrung weiterverfolgen. Man möchte unterhalb des ersten Treffers bohren sowie die Ausdehnungen prüfen. Dies kann dann relativ schnell dazu führen, dass wir und der Markt ein Gefühl für die Größe des Vorkommens bekommen.

Die extrem hohen Palladium-Gehalte im Mix mit hohen Nickel-Gehalten sind sehr selten und es gibt aktuell kein vergleichbares Vorkommen in Australien. Im Idealfall hat Chalice eine neue Palladium-Nickel-Region entdeckt, doch wie gesagt, dies werden erst die weiteren Bohrungen zeigen.

Auf den Goldprojekten in Victoria wird parallel weitergearbeitet und der neue Fund in WA bremst diese Arbeiten nicht ein. Derzeit ist man mit zwei Diamantkernbohrgeräten in Victoria im Einsatz und die ersten zwei oder drei Bohrungen sind im Labor.


Fazit:

Eine wirklich spannende Geschichte. Chalice hat auf bislang kaum exploriertem Grund einen Volltreffer gelandet. Im Idealfall die Entdeckung einer neuen Provinz, doch zur Bestätigung dieser Annahme, müssen wir weitere Bohrungen abwarten.

Die Ausgangslage bleibt sehr gut. Das Unternehmen ist finanziert und hat mit Dr. Frost und Bruce Kendall zwei helle Köpfe als Chef-Geologen, die in ihrer Karriere schon mehrere Funde getätigt, die nun Minen sind.

Die Aktie heute vor dem Wochenende schwächer, Trader scheinen Positionen glattgestellt zu haben.

Es gab auch eine Einschätzung zu Chalice von Sprott, die Sie unter folgendem Link ansehen können: Link. Ich halte die Position.

Open in new window

© Hannes Huster
Quelle: Auszug aus dem Börsenbrief "Der Goldreport"



Pflichtangaben nach §34b WpHG und FinAnV

Wesentliche Informationsquellen für die Erstellung dieses Dokumentes sind Veröffentlichungen in in- und ausländischen Medien (Informationsdienste, Wirtschaftspresse, Fachpresse, veröffentlichte Statistiken, Ratingagenturen sowie Veröffentlichungen des analysierten Emittenten und interne Erkenntnisse des analysierten Emittenten).
Zum heutigen Zeitpunkt ist das Bestehen folgender Interessenkonflikte möglich: Hannes Huster und/oder Der Goldreport Ltd. mit diesen verbundene Unternehmen:
1) stehen in Geschäftsbeziehungen zu dem Emittenten.
2) sind am Grundkapital des Emittenten beteiligt oder könnten dies sein.
3) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte.
4) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen.
5) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften geschlossen oder Leistung oder Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten.

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Chalice Gold Mines Ltd.
Bergbau
A0JDKP
AU000000CHN7

Copyright © Minenportal.de 2006-2020 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.