• Samstag, 28 November 2020
  • 05:19 Uhr Frankfurt
  • 04:19 Uhr London
  • 23:19 Uhr New York
  • 23:19 Uhr Toronto
  • 20:19 Uhr Vancouver
  • 15:19 Uhr Sydney

Caldas Gold meldet Zahlen für Q1 2020

19.05.2020  |  Redaktion
Caldas Gold Corp. veröffentlichte gestern die konsolidierten Finanzzahlen für das zum 31. März 2020 beendete erste Quartal. Aus diesen Daten geht hervor, dass das Unternehmen in diesem Zeitraum einen Nettoverlust von 17,6 Millionen Dollar oder 0,47 Dollar je Aktie zu verzeichnen hatte.

Man produzierte in Q1 insgesamt 5.901 Unzen Gold und 9.012 Unzen Silber. Der Umsatz belief sich auf 10,5 Millionen Dollar, 48% mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Betriebskosten beliefen sich auf 1.219 Dollar je Unze, die All-In Sustaining Costs betrugen 1.271 Dollar je Unze. Das adjustierte EBITDA lag bei 2,1 Millionen Dollar.


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Caldas Gold Corp.
Bergbau
A2P05X
CA12878L1076

Copyright © Minenportal.de 2006-2020 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.