• Samstag, 18 Mai 2024
  • 15:30 Uhr Frankfurt
  • 14:30 Uhr London
  • 09:30 Uhr New York
  • 09:30 Uhr Toronto
  • 06:30 Uhr Vancouver
  • 23:30 Uhr Sydney

Hecla schließt Übernahme von Mines Management ab

14.09.2016  |  Redaktion
Ende Mai dieses Jahres hatten Mines Management Inc. und Hecla Mining Company eine Vereinbarung über den den Zusammenschluss der beiden Unternehmen gemeldet. Wie Hecla heute bekannt gab, wurde die Transaktion nun abgeschlossen.

Im Rahmen der Transaktion hat Hecla sämtliche ausstehenden Stammaktien von Mines Management übernommen und gibt dafür Hecla-Aktien im Wert von circa 46 Mio. $ aus. Die Aktionäre erhalten den Angaben zufolge 0,2218 einer Stammaktie von Hecla für eine Stammaktie von Mines Management.

Die Notierung der Aktien von Mines Management an der Toronto Stock Exchange wird voraussichtlich morgen eingestellt.


© Redaktion MinenPortal.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Mines Management Inc.
Bergbau
-
-

weitere Unternehmen:


Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.