• Samstag, 05 Dezember 2020
  • 00:06 Uhr Frankfurt
  • 23:06 Uhr London
  • 18:06 Uhr New York
  • 18:06 Uhr Toronto
  • 15:06 Uhr Vancouver
  • 10:06 Uhr Sydney

Deutsche Rohstoff: Hammer Metals unterzeichnet Absichtserklärung zur Gründung eines Joint Ventures mit Global Energy Metals

02.05.2017  |  DGAP
Beginn der Explorationsbohrungen auf der Dronfield Liegenschaft

Mannheim/Perth. Hammer Metals, an der die Deutsche Rohstoff zu 17,84 % beteiligt ist, hat gestern bekannt gegeben, dass ein bindender Vorvertrag zur Gründung eines Joint Ventures mit Global Energy Metals Corp. (GEMC) für die Millennium Kobalt Liegenschaft unterzeichnet wurde. Hammer hatte die Millenium Lizenzen im Mai 2016 für rund 85.000 AUD in bar und Aktien erworben, 23 Bohrungen niedergebracht und im Dezember 2016 eine erste Ressourcenschätzung veröffentlicht. GEMC ist ein an der Börse in Toronto gelistetes Unternehmen, das sich auf die Akquise und Entwicklung von Kobalt- und anderen Batteriemetallprojekten spezialisiert hat.

Die Vereinbarung, die unter dem Vorbehalt einer positiven Due Diligence Prüfung und dem Abschluß eines Joint Venture Vertrags in den kommenden 90 Tage steht, gibt GEMC das Recht, durch Investitionen von 2,7 Mio. CAD innerhalb von drei Jahren einen Anteil von 75% an Millenium zu erwerben.


Dieser so genannte "earn in" erfolgt in drei Stufen:

1. 500.000 CAD innerhalb von 6 Monaten für 25% Projektanteil
2. Weitere 1 Mio. CAD innerhalb von 18 Monaten für insgesamt 65% Projektanteil
3. Weitere 1 Mio. CAD innerhalb von 36 Monaten für insgesamt 75% Projektanteil

Darüber hinaus bezahlt GEMC Hammer zum sowie sechs Monate nach Abschluss des engültigen Joint Venture Vertrags jeweils 100.000 CAD in bar.

Hammer Metals gab heute zudem bekannt, dass diese Woche Bohrarbeiten auf der Dronfield Liegenschaft beginnen, die gemeinsam mit Newmont Mining im Joint Venture exploriert wird. Ziel ist es, eine im vergangenen Jahr identifizierte geophysikalische Anomalie auf ein mögliches Kupfer-Gold Vorkommen des IOCG Typs (Iron Ore Copper Gold) hin zu untersuchen.

Weitere Informationen finden sich unter http://www.hammermetals.com.au.

Mannheim, 2. Mai 2017

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de



Kontakt

Deutsche Rohstoff AG
Dr. Thomas Gutschlag
Tel. +49 621 490 817 0
info@rohstoff.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Global Energy Metals Corp.
Bergbau
A2QA7T
CA37890Y3086

Copyright © Minenportal.de 2006-2020 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.