• Samstag, 28 März 2020
  • 23:53 Uhr Frankfurt
  • 22:53 Uhr London
  • 18:53 Uhr New York
  • 18:53 Uhr Toronto
  • 15:53 Uhr Vancouver
  • 09:53 Uhr Sydney

Hecla Mining wird am Widerstand abgewiesen

23.01.2020  |  Christian Kämmerer
Das nordamerikanische Minenunternehmen Hecla Mining Company konnte sich rückblickend zur vergangenen Analyse vom 6. Dezember erwartungsgemäß in Richtung der Widerstandszone von 3,20 bis 3,30 USD vorarbeiten. Mit dem 2x erreichten Hoch bei 3,51 USD endete dieser Impuls allerdings und seither konsolidiert die Aktie die vorherige Performance. Zur möglichen Wiederaufnahme der Bewegung richten wir im Fazit unser Augenmerk.

Open in new window
Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Fazit:

Die begonnene Konsolidierung wird gegenwärtig seitwärts und insbesondere oberhalb der runden 3,00 USD-Marke vollzogen, sodass der bullische Grundton allgegenwärtig ist. Die zusätzlich etablierte Aufwärtstrendlinie zeigt sich in diesem Bereich ebenfalls stützend. Sollte es daher in Kürze zu erneuten Notierungen über 3,30 USD kommen, wäre der weitere Weg in Richtung Norden geebnet. Die Bullen hätten hierbei freie Fahrt für mittel- bis langfristige Kurssteigerungen bis 4,00 bzw. 5,00 USD je Anteilsschein.

Die im Sommer letzten Jahres begonnene Rally dürfte demnach ihre unmittelbare Fortsetzung finden. Obacht sollte/muss man allerdings auf den direkt vorausliegenden Support geben. Denn ein deutlicher Rückgang unter das Level von 2,90 USD könnte rasch weitere Verkäufe nach sich ziehen. Rücksetzer bis in den Bereich von 2,30 USD wären dabei ohne weiteres zu erwarten.

Dort sollte dann die Aufwärtstrendlinie seit dem Mai-Tief 2019 bei 1,21 USD eine erste Unterstützung bieten können, bevor bei anhaltendem Verkaufsdruck die Notierungen das Level von 2,00 USD je Anteilsschein testen dürften. Stoppt auch dort der Verkaufsdruck nicht, müsste man mit einer Korrekturausdehnung bis 1,70 USD und darunter mit Abgaben bis 1,50 USD rechnen. Die eingangs dargestellte Euphorie wäre klar den Bären gewichen und weitere Haltezonen zu suchen.

Open in new window
Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Long Szenario:

Die laufende Konsolidierung verhält sich sinngemäß bullisch, sodass oberhalb von 3,00 USD die Lage durchgehend bullisch verbleibt. Ein Anstieg über 3,30 USD initiiert gar neuerliches Potenzial bis zur Marke von 4,00 USD und mittelfristig sogar bis zur Kursregion von 5,00 USD.


Short Szenario:

Aktuell ist es äußerst spannend. Denn sollte die ausgebildete Unterstützung bei rund 3,00 USD doch noch aufgegeben werden, müsste man bei Notierungen unter 2,90 USD mit weiterem Verkaufsdruck bis 2,30 USD rechnen. Unterhalb dessen bietet nur die Horizontalunterstützung bei 2,00 USD einen möglichen Halt vor größerem Ungemach.


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbank.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Hecla Mining Company
Bergbau
854693
US4227041062

Copyright © Minenportal.de 2006-2020 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.