• Montag, 24 Januar 2022
  • 21:03 Uhr Frankfurt
  • 20:03 Uhr London
  • 15:03 Uhr New York
  • 15:03 Uhr Toronto
  • 12:03 Uhr Vancouver
  • 07:03 Uhr Sydney

Medaro erzielt die bisher besten Ergebnisse aus seinem Extraktionsverfahren von Lithium aus Hartgestein

06.12.2021  |  IRW-Press
- Das Unternehmen berichtet bedeutende handelsübliche Qualität und Labormengen von Nebenprodukten, die die Kosten der Lithiumproduktion ausgleichen könnten

VANCOUVER, 6. Dezember 2021 - Medaro Mining Corp. (CSE: MEDA) (OTC: MEDAF) (FWB: 1ZY) (Medaro oder das Unternehmen), ein vielseitiges Mineralexplorationsunternehmen und Joint Venture-Partner (JV) von Global Lithium Extraction Technologies Inc., freut sich, eine jüngste Leistungssteigerung in der innovativen sauberen Explorationstechnologie des Unternehmens zu berichten, die sich positiv auf die allgemeine Kosteneffektivität der Lithiumproduktionsmethode des Unternehmens auswirken wird.

Medaros wichtigstes Entwicklungsziel ist die Produktion von Spodumen-Konzentraten größerer mineralogischer Reinheit und die Steigerung des Ertrags an Lithium aus einem Spodumen-Konzentrat beliebiger mineralogischer Reinheit. Außerdem beabsichtigt das Unternehmen, die Kosten der Lithiumextraktion aus Spodumen-Konzentrat zu senken und hochwertige Nebenprodukte aus dem in Spodumen vorhandenem Aluminium und Silizium zu produzieren - all dies, um die allgemeinen Produktionskosten zu senken.

Wie vor kurzem berichtet, besteht das Verfahren von Medaro in einer auf einem thermochemischen Lösungsmittel basierten Extraktionsmethode, die Lithiumkarbonat (Li2CO3) und / oder Lithiumhydroxid (LiOH) schnell aus verschiedenen (LiAlSi2O6-reichen) Spodumen-Konzentraten produziert. Die früheren Ergebnisse, die eine konsistente Gewinnung von 90 % für Lithium und 30 % für Aluminium anzeigten, wurden jetzt übertroffen, und Medaro freut sich, die neusten validierten Gewinnungsraten von zwischen 95 % und 100 % für beide Elemente bekanntzugeben.

Mit diesen vielversprechenden Extraktionsprozentzahlen kommen die zugrundeliegenden Wirtschaftsfaktoren, basierend auf der Produktionsart und den daraus resultierenden Nebenproduktmengen, ins Spiel. Beim Medaro-Verfahren reagieren Spodumen und Kohlendioxid, um getrennte Massen von Lithiumcarbonat, Aluminiumoxid und Siliziumdioxid zu bilden. Die für den Betrieb ideale chemische Reaktion für diese Transformation ist 2LiAlSi2O6 + CO2 Li2CO3 + Al2O3 + 4SiO2. Bei der Ausführung dieser Reaktion kann bewiesen werden, dass die Produktion von 1 Tonne Lithiumkarbonat zur Koproduktion von 1,380 Tonnen Aluminium und 3,253 Tonnen Silizium, beide potenziell in handelsüblicher Qualität, führt.

Die Bildung solch relativ großer Mengen Aluminium und Silizium bietet Medaro einen wichtigen Vorteil, angesichts der Tatsache, dass diese industriellen Mineralien von größter Bedeutung für den globalen Handel sind. Durch diesen Umstand wird die Möglichkeit, dass der Verkauf dieser Nebenprodukte die Kosten zur Verarbeitung des Spodumen-Konzentrats durch die Medaro-Methode vollständig ausgleichen könnte, erhöht, und in Anbetracht dessen ist die Erreichung dieses Ziels zu einem zentralen Bestandteil der Arbeit von Medaro zur Weiterentwicklung ihrer Spodumen-Verarbeitungstechnologie geworden. Die Strategien, die zur Erreichung erfolgreicher Ergebnisse angewendet werden, sind die Produktion von Aluminium und Silizium in größter Reinheit und die Sicherstellung, dass ihre Strukturformen den Vorgaben lukrativer kommerzieller Märkte entsprechen.

Company President, Faizaan Lalani, erläutert: Wir sind begeistert von den letzten Berichten, die eine bedeutende Steigerung der Lithiumextraktion sowie ausgezeichnete Aussichten für die Produktion hochgradigen Aluminiums und Siliziums anzeigen. Aufgrund der Nützlichkeit und des Wertes dieser Materialien weisen unsere wirtschaftlichen Modelle darauf hin, dass die Break-Even-Kosten der Lithiumproduktion schnell erreicht werden könnten.

Wenn man unser Niedrigtemperatur-Verfahren mit der Fähigkeit, die Technologie in abgelegenen Gebieten direkt neben Minen einsetzen zu können, kombiniert, wird die wirtschaftliche Metrik zur einzigen kosteneffektiven Methode zur Verarbeitung von Spodumen-Konzentraten, unabhängig von Quelle oder Standort, fuhr Herr Lalani fort. Mit jedem weiteren Schritt unserer Forschung & Entwicklung wächst unsere Zuversicht, unsere Partner, Stakeholder, künftigen Kunden und Aktionäre mit den Ergebnissen unserer Arbeiten noch weiter zu beeindrucken.


Über Medaro Mining Corp. (CSE: MEDA) (OTC: MEDAF) (FWB: 1ZY)

Medaro Mining Corp. ist ein Lithiumexplorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver, BC, das Optionen auf das Lithiumgrundstück Superb Lake in Thunder Bay, Ontario, das Lithiumgrundstück Cyr South in James Bay, Quebec, und das Urangrundstück Yurchison in Nord-Saskatchewan besitzt. Das Unternehmen ist auch an der Entwicklung und Vermarktung eines neuen Verfahrens zur Gewinnung von Lithium aus Spodumenkonzentrat durch sein Joint Venture Global Lithium Extraction Technologies beteiligt. Erfahren Sie mehr unter: https://medaromining.com/ .

Anleger, die sich genauer informieren möchten, werden auf die unter www.sedar.com eingereichten Unterlagen zum Unternehmen verwiesen.


FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

Faizaan Lalani
President & Director



NÄHERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE ÜBER:

Anlegerservice
E-Mail: info@medaromining.com
Tel: 604-256-5077
Web: https://medaromining.com



Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Aussagen über zukünftige Schätzungen, Pläne, Programme, Prognosen, Projektionen, Ziele, Annahmen, Erwartungen oder Überzeugungen in Bezug auf zukünftige Leistungen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen in Bezug auf: (i) die Funktionen der Technologie des JV; (ii) die aktuellen Bemühungen, die Verarbeitungsschritte der letzten Phase für die JV-Technologie zu entwickeln; (iii) die Auswirkungen der Testergebnisse; (iv) den erwarteten Rückgang der Verarbeitungskosten infolge der Verwendung der JV-Technologie und ihrer wirtschaftlichen Auswirkungen; (v) das Ziel des Unternehmens, gleiche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen und den Lithiumproduktionssektor für neue kosteneffiziente und umweltfreundlichere Quellen zu öffnen; (vi) die Überzeugung des Unternehmens, dass es auf dem besten Weg ist, dem gesamten Bergbausektor in Sachen Rentabilität zu neuen Höhen zu verhelfen; (vii) die Ansicht, dass die heutige Mitteilung Großes für die Partner, Stakeholder, zukünftigen Kunden und Aktionäre des Unternehmens verspricht. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die Erwartungen oder Überzeugungen des Managements des Unternehmens wider, die auf den ihm derzeit zur Verfügung stehenden Informationen beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, einschließlich derer, die von Zeit zu Zeit in den von dem Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen aufgeführt sind, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Diese Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass sie sich bedenkenlos auf solche vorausschauenden Aussagen verlassen sollten. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetze gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Medaro Mining Corp.
Bergbau
A3CMG7
CA58404N1096

Copyright © Minenportal.de 2006-2022 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.