• Dienstag, 28 Juni 2022
  • 11:20 Uhr Frankfurt
  • 10:20 Uhr London
  • 05:20 Uhr New York
  • 05:20 Uhr Toronto
  • 02:20 Uhr Vancouver
  • 19:20 Uhr Sydney

MAG Silver Corp. meldet Ergebnisse der Hauptversammlung

23.06.2022  |  IRW-Press
Vancouver - MAG Silver Corp. (TSX / NYSE American: MAG) ("MAG" oder das "Unternehmen") meldet, dass die Aktionäre von MAG auf ihrer Jahreshaupt- und Sonderversammlung (die "AGSM") am 22. Juni 2022 mehrheitlich folgende Beschlüsse gefasst haben: Wahl aller acht zur Wahl stehenden Directors; Wiederbestellung von Deloitte LLP als Wirtschaftsprüfer des Unternehmens; Unterstützung des Ansatzes des Unternehmens in Bezug auf die Vergütung der Führungskräfte; Genehmigung der Fortsetzung, Änderung und Neuformulierung des Aktionärsrechteplans des Unternehmens.

Die detaillierten Ergebnisse der Gesamtanzahl der auf der HV abgestimmten Aktien sind nachstehend aufgeführt.

Anträge:
Nominierte Abgegebene Stimmen Enthaltungen % % Enthaltung
Stimmen insgesamt insgesamt Dafür
insgesamt Dafür
Peter Barnes 58,525,822 58,283,623 242,199 99.59 0.41
Tim Baker 58,525,822 58,001,108 524,714 99.10 0.90
Jill Leversage 58,525,822 57,821,167 704,655 98.80 1.20
Selma Lussenburg 58,525,822 58,345,340 180,482 99.69 0.31
Daniel MacInnis 58,525,822 57,891,980 633,842 98.92 1.08
Susan Mathieu 58,525,822 58,391,869 133,953 99.77 0.23
George Paspalas 58,525,822 58,385,708 140,114 99.76 0.24
Dale Peniuk 58,525,822 57,383,640 1,142,182 98.05 1.95

Abgegebene Stimmen Enthaltungen % % Enthaltungen
Stimmen insgesamt insgesamt Dafür
insgesamt Dafür
Ernennung von Rechnungsprüfern 68,441,246 64,173,260 4,267,986 93.76 6.24

Abgegebene Stimmen Gegenstimmen % % Dagegen
Stimmen insgesamt insgesamt Dafür
insgesamt Dafür
Mitsprache Gehalt 58,525,822 56,720,262 1,805,560 96.91 3.09

Insgesamt Insgesamt insgesamt Stimmen insgesamt % % %
Stimmen Dafür Gegenstimmen Enthaltungen Dafür Dagegen Enthaltungen

PlanAktionärsrechte 50,457,722 47,553,915 1,225,714 1,678,093 94.25 2.43 3.33


George Paspalas, Präsident und CEO von MAG, bedankt sich bei den Aktionären des Unternehmens für ihre anhaltend starke Unterstützung.


Über MAG Silver Corp. (www.magsilver.com)

MAG Silver Corp. ist ein kanadisches Erschließungs- und Explorationsunternehmen mit dem Ziel, ein erstklassiges primären Silberbergbauunternehmen zu werden, indem es hochgradige Silberprojekte in Nord- und Südamerika erkundet und auf dem amerikanischen Kontinent. Das Hauptaugenmerk und der wichtigste Vermögenswert des Unternehmens ist das Projekt Juanicipio (44 %), das gemeinsam mit Fresnillo Plc (56 %), dem Betreiber, entwickelt wird. Das Projekt befindet sich im Fresnillo-Silber-Trend in Mexiko, dem weltweit führenden Silberbergbaulager, wo der Betreiber derzeit eine Untertagemine erschließt und eine Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von 4.000Aufbereitungsanlage mit einer Kapazität von 4.000 Tonnen pro Tag. Die Untertage-Minenproduktion von mineralisiertem Erschließungsmaterial begann im 3. Quartal 2020, und es läuft ein erweitertes Explorationsprogramm, das auf mehrere äußerst aussichtsreiche Ziele bei Juanicipio. MAG führt auch ein mehrphasiges Explorationsprogramm auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Deer Trail Projekt in Utah durch und erwarb vor kurzem das Projekt Larder Lake in der historisch ertragreichen Abitibi-Region in Kanada.



Für weitere Informationen im Namen von MAG Silver Corp.

Kontakt Michael J. Curlook
VP Investor Relations und Kommunikation
Telefon: (604) 630-1399
Gebührenfrei: (866) 630-1399

MAG Silver Corp.
#Nr. 770 - 800 West Pender Street
Vancouver, BC V6C 2V6
P: 604-630-1399
F: 604-681-0894
E-Mail: info@magsilver.com
Website: www.magsilver.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch



Weder die Toronto Stock Exchange noch die NYSE American haben die Richtigkeit oder Angemessenheit dieser Pressemitteilung, die von der Geschäftsleitung erstellt wurde, überprüft oder übernehmen die Verantwortung dafür.

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des US Private Securities Litigation Reform Act von 1995 angesehen werden können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen, die sich auf die zukünftige Mineralproduktion, das Reservepotenzial, Explorationsbohrungen, Ausbeutungsaktivitäten und Ereignisse oder Entwicklungen beziehen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind oft, aber nicht immer, an der Verwendung von Wörtern wie "anstreben", "antizipieren", "planen", "fortsetzen", "schätzen", "erwarten", "können", "werden", "projizieren", "vorhersagen", "potenziell", "anvisieren", "beabsichtigen", "könnten", "sollten", "glauben" und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen erwartet werden. Obwohl MAG davon ausgeht, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählen unter anderem die (direkten und indirekten) Auswirkungen von COVID-19, der Zeitplan für den Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, Änderungen der geltenden Gesetze, Änderungen der Rohstoffpreise, Änderungen der Mineralproduktionsleistung, Ausbeutungs- und Explorationserfolge, die anhaltende Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage, politische Risiken, Währungsrisiken und die Inflation der Kapitalkosten. Darüber hinaus unterliegen zukunftsgerichtete Aussagen verschiedenen Risiken, einschließlich der Tatsache, dass die Daten unvollständig sind und beträchtliche zusätzliche Arbeiten erforderlich sein werden, um die weitere Evaluierung abzuschließen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bohrungen, technische und sozioökonomische Studien und Investitionen. Der Leser wird auf die von MAG Silver bei der SEC und den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen verwiesen, in denen diese und andere Risikofaktoren offengelegt werden. Es gibt keine Gewissheit, dass zukunftsgerichtete Aussagen eintreffen werden, und Investoren sollten sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Hinweis: Anleger werden dringend gebeten, die Angaben in den Jahres- und Quartalsberichten von MAG und anderen öffentlichen Unterlagen, die im Internet unter www.sedar.com und www.sec.gov abrufbar sind, genau zu prüfen.

LEI: 254900LGL904N7F3EL14

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
MAG Silver Corp.
Bergbau
460241
CA55903Q1046

Copyright © Minenportal.de 2006-2022 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.