• Freitag, 21 Juni 2024
  • 08:43 Uhr Frankfurt
  • 07:43 Uhr London
  • 02:43 Uhr New York
  • 02:43 Uhr Toronto
  • 23:43 Uhr Vancouver
  • 16:43 Uhr Sydney

AngloGold Ashanti – Inmitten der nächsten Bewährungsprobe!

Das südafrikanische Minenunternehmen AngloGold Ashanti Ltd. machte in diesem Jahr in Kooperation mit Gold Fields bereits positiv auf sich aufmerksam. Nicht weniger als die größte Goldmine Afrikas soll im Rahmen dieses Joint Venture in Ghana entstehen. Der Aktienkurs schoss vor diesem Hintergrund allein im zurückliegenden Monat März um 45 Prozent nach oben. Die Aktie hat mit Kursen von gut 27 USD ein wichtiges charttechnisches Niveau erreicht, an dem sich wohl die nächste große Trendbewegung entscheiden wird!


AngloGold Ashanti hebt sich deutlich vom Gesamtmarkt ab

Open in new window

Der März hat nun dafür gesorgt, dass sich AngloGold Ashanti (blau) auf mittelfristiger Sicht deutlich vom Gesamtmarkt in Gestalt des NYSE Arca Gold BUGS Index (orange) absetzen kann. Gut 25 Prozent trennt die Aktie jetzt vom HUI-Index. Allein im laufenden Jahr stehen etwa Plus 36 Prozent 14 Prozent gegenüber. Besser kann es für eine Goldminenaktie im derzeitigen Marktumfeld kaum laufen.


Nach Gegenbewegung ist ein nachhaltiger Ausbruch möglich

Im Rahmen der letzten Analyse an dieser Stelle vom 29. November 2022 "AngloGold Ashanti – Die Bullen bekommen die nächste Chance" wurde ein mittelfristiger Boden identifiziert. Ausgehend von der grünen Unterstützungszone zwischen ca. 12,53 und 15,92 USD wurde ein Anstieg auf zunächst ca. 22,82 und 26,77 USD prognostiziert, die sich aus der roten Widerstandszone ergeben. Selbige wurde indessen Ende März erreicht. Anfang April war die Aufwärtsdynamik zwischenzeitlich so stark, dass der Aktienkurs sogar nach oben ausgebrochen war. Das bisherige Jahreshoch wurde am 13. April bei 28,13 USD markiert.

Open in new window

Vor dem Hintergrund des überkauften Zustands auf Tages- und Wochenbasis ist aus heutiger Sicht ein direkter Anstieg eher unwahrscheinlich. Da der besagte Ausbruch über die Widerstandszone kurzfristig wieder verkauft wurde, ist damit vermutlich eine entsprechende und auch fällige Gegenbewegung ausgelöst worden. Diese könnte die Aktie, wie skizziert, zurück auf ca. 24 bis 23,50 USD führen. Dort in diesem Bereich könnte sich AngloGold Ashanti wieder fangen und die 30 USD Marke in Angriff nehmen.


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
AngloGold Ashanti Ltd.
Bergbau
164180
ZAE000043485

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.