• Sonntag, 24 September 2023
  • 13:17 Uhr Frankfurt
  • 12:17 Uhr London
  • 07:17 Uhr New York
  • 07:17 Uhr Toronto
  • 04:17 Uhr Vancouver
  • 21:17 Uhr Sydney

IAMGold Corp. über Umwege zum Ziel

09.05.2023  |  Christian Kämmerer
Das kanadische Minenunternehmen IAMGold schien bereits im Januar eine ungehinderte Aufwertungsperformance abliefern zu wollen. Doch die vorherige Steilheit in Sachen der Zugewinne von rund 206% forderte schließlich ihren Tribut. Statt sich über den Widerstand von 2,80 USD abzusetzen, scheiterte dieser Versuch und es folgte ein "beinahe notwendiger" Rücksetzer in Richtung des damals weit entfernten EMA200 (grüne Linie). Wie sich das aktuelle Geschehen darstellt, wollen wir einmal mehr im Nachgang bewerten.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Open in new window
Quelle Chart: StockCharts.com


Fazit:

Im Hinblick zur Analyse vom 24. Januar eröffnete sich rasch, nämlich mit dem Rückgang unter 2,60 USD, das damals skizzierte Short-Szenario und so rutschten die Kurse zunächst ab. Das finale Tief wurde bei 2,07 USD ausgebildet, bevor über diesen Umweg schließlich doch der Ausbruch über das eingangs beschriebene Widerstandslevel von 2,80 USD glückte. Seither zog es die Aktie sogar weiter hinauf bis zum nächsten Widerstand bei 3,22 USD.

Nahezu punktuell erfolgte am 13. April eine Abweisung exakt von diesem Niveau, um mitsamt Pullback nahe der transformierten Unterstützung von 2,80 USD wieder anzuziehen und letztlich erneut auf dem aktuell erreichten Niveau rund um 3,22 USD zu verweilen. Im Kontext des erst im Vormonat erfolgten Rücksetzers, könnte es jetzt direkt weiter rauf bis zum Kreuzwiderstand von 3,70 USD gehen.

Ein nochmalige Durchschnaufen dabei jedoch nicht ausgeschlossen werden kann. Dies zweifelsfrei von der Goldpreisstimmung selbst beeinflusst werden wird. So oder so sind die Aussichten oberhalb von 2,80 USD durchgehend bullisch, sodass früher oder später ein Anstieg bis 3,70 USD einzukalkulieren ist. Gelingt der Ausbruch darüber, wäre auf sämtlichen Zeitebenen das Chartbild bullisch zu interpretieren, sodass ein Lauf bis über die Marke von 4,00 USD der Anfang von weitaus mehr sein könnte.

All dieser positiven Aussichten zum Trotz, sollte man auch durchaus eine buchstäbliche Delle berücksichtigen. Diese Delle würde aktiviert, sofern die Notierungen nochmals unter das Niveau von 2,80 USD zurückfallen. Sollte dies geschehen, wäre mit weiteren Verlusten bis hin zur tieferliegenden Unterstützungszone von 2,28 bis 2,40 USD zu rechnen. Dort dürfte zumindest eine Beruhigung einkehren und der dann gegenwärtige Chart neu bewertet werden. Denn ein weiterer Rückgang unter 2,28 USD könnte weitaus tiefere Kurse auf die Agenda führen.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Long Szenario:

Eine unmittelbare Fortsetzung der Aufwärtsbewegung kann keineswegs ausgeschlossen werden. Festigt die Aktie daher die aktuell erreichten Niveaus, könnte sich ein weiterer Impuls bis zum Kreuzwiderstand von 3,70 USD eröffnen. Darüber würde das Chartbild deutlich bullisch erscheinen, sodass die Marke von 4,00 USD erst der Anfang sein dürfte.


Short Szenario:

Die Aktie besitzt durchaus Spielraum, bevor es zu einem neuen Verkaufssignal kommen könnte. Oberhalb der nunmehrigen Unterstützung von 2,80 USD bleibt die Lage daher bullisch ausgerichtet. Erst bei einem Abtauchen darunter, sollte man weitere Verluste bis zur Zone von 2,28 bis 2,40 USD einkalkulieren.


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbrokers.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
IAMGold Corp.
Bergbau
899657
CA4509131088

Copyright © Minenportal.de 2006-2023 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.