• Dienstag, 23 April 2024
  • 00:31 Uhr Frankfurt
  • 23:31 Uhr London
  • 18:31 Uhr New York
  • 18:31 Uhr Toronto
  • 15:31 Uhr Vancouver
  • 08:31 Uhr Sydney

Fortuna Silver Mines fehlt das Glück

06.09.2023  |  Christian Kämmerer
Das kanadische Silberminenunternehmen Fortuna Silver Mines Inc. zeigt sich sichtlich angeschlagen. Mehr und mehr trübte sich, seit dem Frühjahr dieses Jahres, die charttechnische Situation ein. Die jüngste Erholung wird gegenwärtig auch nahezu komplett relativiert, sodass die Gefahr weiterer Verluste gegeben ist. Worauf es jetzt zu achten gilt, wollen wir uns einmal mehr im Anschluss an die Langfristcharts genauer ansehen.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Open in new window
Quelle Chart: StockCharts.com


Fazit:

Obwohl die Erholung seit Ende 2022, mit einer Performance von >100 % kräftig ausfiel, fehlten seit dem Frühjahr die Anschlusskäufer und so bildete sich ein klassisches Doppeltop. Dieses zeigt sich, aufgrund der tieferen Reaktionstiefs, klar bestätigt und so notiert die Aktie gegenwärtig nur unweit ihrer bisherigen Jahrestiefs. Sollten daher jetzt neue Tiefs markiert werden und zugleich die Unterstützung bei 2,92 USD fallen, erlaubt sich weiteres Rückschlagspotenzial bis zur Unterstützung bei 2,40 bzw. im weiteren Verlauf bis zur tieferen Unterstützung von 2,05 USD.

Die Tiefs von Ende 2022 sind dabei auch nicht mehr fern, sodass der Aktie derzeit wahrlich das Glück zu fehlen scheint. Hilfreich, beziehungsweise vielmehr eine Rettung, wäre eine umgehende Stabilisierung rund um das aktuell erreichte Unterstützungsniveau von 2,92 USD. Sollte sich hier, wie zuletzt im Vormonat geschehen, eine Nachfrage entwickeln, könnte sich zunächst eine Erholungswelle anschließen.

Der Silberpreis selbst scheint sein finales Tief jedenfalls auch noch zu suchen - siehe dazu hier die jüngste Kurzanalyse von Vorgestern zum Edelmetall selbst. Je früher Silber selbst anzieht, desto eher dürfte auch Fortuna Silver wieder gen Norden streben.

Technisch betrachtet ist eine Rückkehr über den Widerstand von 3,22 USD notwendig. Gelingt dies, könnten weitere Erholungsimpulse zu einem Test des darüberliegenden Widerstands bei 3,60 USD sowie der Abwärtstrendlinie seit Mitte April sorgen. Dabei sei bemerkt, dass die Aktie erst oberhalb von 3,60 USD wieder in das generell bullische Fahrwasser eintauchen würde.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Long Szenario:

Die charttechnische Situation ist als kritisch zu bezeichnen. Sofern jedoch die Stabilisierung auf aktuellem Niveau rund um 2,92 USD glückt, wäre durchaus wieder temporäres Erholungspotenzial gegeben. Zumindest dürfte sich der Widerstand bei 3,22 USD abermals als Anziehungspunkt darstellen. Darüber wäre das Niveau von 3,60 USD zu benennen.


Short Szenario:

Sollten die Bären das aktuell erreichte Unterstützungslevel von 2,92 USD niederrennen, erlaubt sich unmittelbar weiteres Abwärtspotenzial bis zur Unterstützung bei 2,40 USD. Dort könnte eine Beruhigung einsetzen, bevor es durchaus die nächste Abwärtsreaktion in Richtung 2,05 USD bzw. der Tiefs von Ende 2022 geben könnte.


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbrokers.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Fortuna Silver Mines Inc.
Bergbau
A0ETVA
CA3499151080

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.