• Donnerstag, 23 Mai 2024
  • 02:32 Uhr Frankfurt
  • 01:32 Uhr London
  • 20:32 Uhr New York
  • 20:32 Uhr Toronto
  • 17:32 Uhr Vancouver
  • 10:32 Uhr Sydney

Buenaventura-Aktie – Die Fesseln sind gelöst! In welche Sphären geht es jetzt?

Nur noch wenige Handelstage und das Börsenjahr2023 ist Geschichte. Es deutet sich immer konkreter an, dass der Goldpreis um die 10 bis 12 Prozent zulegen wird und die Goldminenaktien in Gestalt des HUI-Index in etwas eine schwarze Null präsentieren werden.

Doch es gibt Einzelwerte, die schießen deutlich über das Ziel hinaus. Und das im positiven Sinne. Die Aktie der peruanischen Minengesellschaft Buenaventura steht aktuell, aufs Jahr gesehen, mit sagenhaften 77 Prozent im Plus. Und weitere 50 Prozent Plus scheinen charttechnisch plötzlich auch kein Problem mehr zu sein …


Buenaventura-Aktie: Outperformance nahezu uneinholbar

Erst am 15. Dezember ist die Aktie um über 25 Prozent regelrecht nach oben geknallt. Man muss lange in die Vergangenheit zurückgehen, um überhaupt ein vergleichbares Tagesplus finden zu können. Auslöser für diesen auffälligen Kurssprung war die Nachricht, dass Antofagasta plc 19 Prozent der Aktien von Buenaventura erworben hat.

Open in new window

Zuletzt stand der Aktienkurs bei fast 14 USD. Seit Jahresbeginn hat der Kurs damit um 77 Prozent zulegen können. Goldpreis und HUI-Index liegen auf dieser Zeitebene weit abgeschlagen.

In der letzten Analyse an dieser Stelle vom 25. Oktober "Buenaventura-Aktie - Wann werden die 10 USD als Kursziel erreicht?" wurde ein eben solches bullisches Setup gezeigt, das seinen Ursprung bereits im Januar 2022 hatte. Schon damals wurden Kursziele von 10 bzw. 20 USD benannt. Zitat: "Wird dieser Abwärtstrend herausgenommen, so kann das dem Aktienkurs wieder neues Leben einhauen. Ein Anstieg auf ca. 20 USD wäre anschließend durchaus realistisch."

Open in new window

Kurse von über 20 USD charttechnisch zum Greifen nahe

Im Rahmen des jüngsten Kurssprungs wurde die Marke von 10 USD Mitte Dezember erreicht und butterweich nach oben durchstoßen. Ebenso der besagte Abwärtstrend. Damit dreht sich das Chartbild komplett auf den Kopf.

Wie im Wochen-Chart skizziert, hat die Buenaventura-Aktie jetzt die realistische Chance weiter auf 20 bis 21 USD zu steigen. In diesem Bereich liegt eine langfristige diagonal verlaufende Widerstandslinie, die sich hervorragend als Kursziel eignet.

Ob der Aktienkurs weiter fast senkrecht zulegen kann und wird, sei einmal dahin gestellt. Vermutlich nicht. Dennoch bietet die Aktie, trotz möglichem korrektivem Rücksetzer mittelfristig noch ein gutes Chance/Risiko-Profil.


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Buenaventura, Compania de Minas S.A.
Bergbau
917625
PEP612001003

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.