• Freitag, 12 April 2024
  • 18:58 Uhr Frankfurt
  • 17:58 Uhr London
  • 12:58 Uhr New York
  • 12:58 Uhr Toronto
  • 09:58 Uhr Vancouver
  • 02:58 Uhr Sydney

IAMGold mit versöhnlichem Jahresausklang

25.12.2023  |  Christian Kämmerer
Das kanadische Minenunternehmen IAMGold Corp. blieb dem launischen und volatilen Verhalten treu und doch scheint sich ein versöhnlicher Jahresausklang anzudeuten. Denn mit der Kursstabilisierung seit dem Herbst hat sich die zuvor angespannte Chartsituation deutlich aufgehellt. Welche Hürden und Marken es nunmehr zu beachten gilt, soll einmal mehr im Nachgang analysiert werden.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Open in new window
Quelle Chart: StockCharts.com


Fazit:

Die Kurszone von 2,28 bis 2,41 USD bewahrheitete sich tatsächlich als Nachfragezone. Auch wenn es wilde Ausschläge rund um diese Zone gab, bleibt eine sich zum Jahresende entwickelnde Kursstabilisierung unverkennbar. Seit Mitte Dezember legten dabei die Notierungen auf neue Mehrmonatshochs zu, sodass nichts gegen den getitelten "versöhnlichen Jahresausklang" spricht. Wichtig wird hierbei die Verteidigung des unlängst eroberten Levels von 2,63 USD sein.

Können sich die Kurse oberhalb dieses Niveaus behaupten, sollte nichts gegen weitere Zugewinne zum Start ins neue Handelsjahr 2024 sprechen. Neben dem Widerstand von 2,80 USD wären mittelfristige Kurssteigerungen in Richtung des Niveaus rund um 3,22 USD durchaus möglich. Demgegenüber wäre ein deutlicheres Absacken unter 2,63 USD mit Vorsicht zu genießen. In diesem Fall müsste man vielmehr eine Fortsetzung der zuletzt genannten volatilen Seitwärtsphase einkalkulieren.

Rücksetzer bis 2,41 USD wären dabei problemlos denkbar, bevor ebenso das tiefere Level von 2,28 USD angesteuert werden könnte. Im Ausdehnungsfall müsste man sogar einen weiteren Abverkauf zum Niveau rund um 2,12 USD berücksichtigen. Spätestens dort sollten jedoch die Käufer wieder zugreifen, sofern sich das Kursgebaren der vergangenen Monate wiederholt. Ein längeres Verweilen unter 2,12 USD dürfte hingegen die charttechnische Gesamtsituation wieder deutlich eintrüben.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Long Szenario:

Aufgrund der jüngsten Zugewinne erscheint eine weitere Performance denkbar. Oberhalb von 2,63 USD erlauben sich dabei unmittelbare Zugewinne bis zum Widerstand bei 2,80 USD. Ein Anstieg darüber würde sogar mittelfristiges Potenzial bis hin zum Level rund um 3,22 USD generieren.


Short Szenario:

Es scheint als wollen die Bullen durchstarten. Jedoch im Zuge der jüngsten/steilen Zugewinne eine jederzeit einsetzende Verschnaufpause möglich scheint. Kurse unter 2,63 USD erlauben dabei Abgaben bis 2,41 USD, bevor darunter das Level von 2,28 USD interessant werden sollte.


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbrokers.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
IAMGold Corp.
Bergbau
899657
CA4509131088

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.