• Mittwoch, 24 April 2024
  • 18:18 Uhr Frankfurt
  • 17:18 Uhr London
  • 12:18 Uhr New York
  • 12:18 Uhr Toronto
  • 09:18 Uhr Vancouver
  • 02:18 Uhr Sydney

Harmony Gold zieht zu den 2020er Niveaus

02.02.2024  |  Christian Kämmerer
Das südafrikanische Minenunternehmen Harmony Gold Mining Co. Ltd. benötigte, im Anschluss an die vorherige Analyse vom 17. November etwas Zeit, um schließlich den bereits damals definierten Widerstand bei 6,56 USD zu überwinden. Mit dem gestrigen Schlusskurs und zugleich Monatsauftakt über eben dieser Marke glückte dies und wirft aussichtsreiche Schatten voraus. Widmen wir uns daher einer vertiefenden Analyse/Bewertung im Nachgang.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Fazit:

Aufgrund der soeben erfolgten Arbeitsmarktdaten erfuhr der Goldpreis selbst eine buchstäbliche Schelte und dies dürfte sich auch auf die Minenaktien auswirken. Somit bleibt spannend zu beobachten, ob das erst gestern überwundene Niveau von 6,56 USD gehalten werden kann. Sollte ein Wochenschlusskurs darüber gelingen, wäre mit Blick auf den weiteren Verlauf eine Fortsetzung der Performance denkbar.

Innerhalb des hierbei seit Ende 2023 etablierten Aufwärtstrendkanals, erlauben sich gestaffelte Zugewinne von je 15% je Anteilsschein, sofern man die nächsten Widerstände im Performanceabstand misst. Dementsprechend erlauben sich weitere Zugewinne bis 7,61 USD und darüber hinaus bis 8,78 USD. Sollte sich demgegenüber eine Kursschwäche, mitsamt Schlussstand unter 6,56 USD ergeben, müsste man von einem nochmaligen Schwungholen ausgehen. Dabei wäre ein Test der Aufwärtstrendline seit Oktober 2023 rund um die kurzfristige Unterstützung bei 6,05 USD möglich.

Spätestens von dort ausgehend könnten die Notierungen wieder anziehen, um eben das Level von 6,56 USD nachhaltig zu überwinden. Sinken die Kurse jedoch nachhaltiger unter die Marke von 6,00 USD zurück, wäre im weiten Verlauf mit einem Test der Unterstützung von 5,61 USD zu rechnen.

Unterhalb dessen wären die Bären wieder klar am Zug. Dies würde weiteren Abwärtsspielraum bis mindestens zur Unterstützung von 4,66 USD in Aussicht stellen. Dort, nach entsprechend starken Verlusten, wäre es notwendig, die Situation neu zu bewerten. Wobei klar ist, dass sich die charttechnische Gesamtlage klar verschlechtert hat.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Long Szenario:

Der Wochenschlussstand wird spannend. Denn eine mögliche Etablierung über 6,56 USD verschafft der Aktie klare Vorteile für die kommenden Handelswochen. Oberhalb von 6,05 USD bleibt die Lage jedoch generelle aussichtsreich, sodass innerhalb des Aufwärtstrendkanals weitere Zugewinne bis 7,61 und 8,78 USD rufen könnten.


Short Szenario:

Im Zuge des schwachen Goldpreises könnte auch die Aktie ihre gestrigen Gewinne abgeben. Dies dürfte zu einem Test der Unterstützung von 6,05 USD führen. Fallen die Notierungen weiter zurück, wäre unterhalb der runden Marke von 6,00 USD mit Anschlussverlusten bis 5,61 USD und darunter bis mindestens 4,66 USD zu rechnen.


© Christian Kämmerer
Freier Finanzanalyst
www.TA4YOU.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Harmony Gold Mining Co. Ltd.
Bergbau
851267
ZAE000015228

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.