• Sonntag, 19 Mai 2024
  • 17:31 Uhr Frankfurt
  • 16:31 Uhr London
  • 11:31 Uhr New York
  • 11:31 Uhr Toronto
  • 08:31 Uhr Vancouver
  • 01:31 Uhr Sydney

AngloGold Ashanti veröffentlicht vorläufigen, ungeprüften, zusammengefassten Konzernabschluss für die 6 Monate und das Jahr bis zum 31.12. 2023

21.03.2024  |  Business Wire
Ankündigung des Termins der Jahreshauptversammlung und der Anpassung der zuvor veröffentlichten Finanzberichte

AngloGold Ashanti plc ("AngloGold Ashanti", "AGA" oder das "Unternehmen") freut sich, seinen vorläufigen, ungeprüften, verkürzten Konzernabschluss für die sechs Monate und das Jahr bis zum 31. Dezember 2023 (die "GJ 2023 Gewinnmitteilung") zu veröffentlichen.


Finanzielles und operatives Update für das GJ 2023

Die Gewinnmitteilung für das Geschäftsjahr 2023 sollte zusammen mit dem vorläufigen Finanzupdate von AngloGold Ashanti für die sechs Monate und das Jahr zum 31. Dezember 2023 gelesen werden, das vom Unternehmen am 23. Februar 2024 veröffentlicht wurde (das "vorläufige Finanzupdate für das Geschäftsjahr 2023"). In der Gewinnmitteilung für das GJ 2023 wurden keine Änderungen in Bezug auf die in der vorläufigen Finanzaktualisierung für das GJ 2023 enthaltenen Produktions-, Kosten- oder Cashflow-Informationen vorgenommen. Das vorläufige Finanz-Update für das Geschäftsjahr 2023 in Kombination mit der Gewinnmitteilung für das Geschäftsjahr 2023 stellt das finanzielle und operative Update des Unternehmens für die sechs Monate und das Jahr bis zum 31. Dezember 2023 dar.


Ankündigung des Termins der Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung 2024 von AngloGold Ashanti ("AGM") wird am Dienstag, den 28. Mai 2024 in Denver, Colorado, USA, stattfinden. Die Aktionäre werden ermutigt, an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen. Weitere Einzelheiten zur Teilnahme an der Jahreshauptversammlung und zur Stimmabgabe werden in der Einladung zur Jahreshauptversammlung dargelegt, die AngloGold Ashanti zu gegebener Zeit veröffentlichen wird. Der Stichtag für die Jahreshauptversammlung ist Dienstag, der 2. April 2024.


Nicht-Berücksichtigung und Anpassung früher veröffentlichter Finanzberichte

Wie bereits im vorläufigen Finanzbericht für das Geschäftsjahr 2023 berichtet, hat AngloGold Ashanti während des Prüfungsprozesses zum Jahresende 2023 einen potenziellen Fehler bei der Berechnung eines latenten Steueranspruchs in Bezug auf die Obuasi-Mine festgestellt, der sich auf den geprüften Konzernabschluss zum 31. Dezember 2022 und den ungeprüften verkürzten konsolidierten Zwischenabschluss zum 30. Juni 2023 auswirkt. Nach weiteren Gesprächen in dieser Angelegenheit mit dem früheren Abschlussprüfer, Ernst & Young Inc. und dem derzeitigen Abschlussprüfer, PricewaterhouseCoopers Inc. ist AngloGold Ashanti zu dem Schluss gekommen, dass die betroffenen Abschlüsse Fehler enthielten, und hat beschlossen, die betroffenen Abschlüsse in Übereinstimmung mit den vom International Accounting Standards Board ("IASB") herausgegebenen International Financial Reporting Standards ("IFRS") neu zu erstellen. Der Fehler im Zusammenhang mit dem ausgewiesenen Betrag des latenten Steueranspruchs in Bezug auf die Obuasi-Mine ist nicht zahlungswirksam und hat keine Auswirkungen auf die Produktion, die Kosten oder den Cashflow. Weitere Informationen finden Sie unter "Nichtberücksichtigung und Anpassung früher veröffentlichter Abschlüsse " auf den Seiten 2 bis 6 unten.


KONZERN - Wesentliche Statistiken

KONZERN - Wesentliche Statistiken

Sechs Monate
bis
Dez 2023

Sechs Monate
bis
Juni 2023

Sechs Monate
bis
Dez 2022

Jahr
Dez 2023

Jahr bis
Dez 2022

Angepasst(2)

Angepasst(2)

Angepasst(2)

US Dollar / Imperial

Finanzieller Überblick

(Verlust) Gewinn vor Steuern

- $ Mio.

(13

)

76

62

63

472

Bereinigtes EBITDA*

- $ Mio.

744

676

923

1,420

1,792

Den Aktionären zurechenbarer (Verlust) Gewinn

- $ Mio.

(196

)

(39

)

(69

)

(235

)

233

- US Cents/Aktie

(47

)

(9

)

(16

)

(56

)

55

Gesamtgewinn (Verlust)(1)

- $ Mio.

(107

)

61

185

(46

)

489

- US Cents/Aktie

(25

)

14

44

(11

)

116

Kreditaufnahmen insgesamt

- $ Mio.

2,410

2,091

2,169

2,410

2,169

Bereinigte Nettoverschuldung*

- $ Mio.

1,268

1,194

878

1,268

878

Gesamtverschuldung zu Gewinn (Verlust) vor Steuern

- Zeiten

38.25

15.15

4.60

38.25

4.60

Bereinigte Nettoverschuldung* zu bereinigtem EBITDA*

- Zeiten

0.89

0.75

0.49

0.89

0.49



(1) Die Finanzkennzahlen "Gesamt(verlust)ergebnis" und "Gesamt(verlust)ergebnis je Aktie" werden nicht in Übereinstimmung mit IFRS berechnet. Diese Kennzahlen müssen jedoch gemäß den Börsenzulassungsanforderungen der Johannesburger Börse (JSE) veröffentlicht werden und stellen daher keine Nicht-GAAP-Kennzahlen im Sinne der Regeln und Vorschriften der US Securities and Exchange Commission ("SEC") dar, die für die Verwendung und Veröffentlichung von Nicht-GAAP-Kennzahlen gelten.

(2) Weitere Informationen finden Sie unter "Nicht-Berücksichtigung und Anpassung früher veröffentlichter Finanzberichte" auf den Seiten 2 bis 6 unten.

* Für Definitionen und Überleitungen siehe "Nicht-GAAP-Angaben".

$ steht für US Dollar, sofern nicht anders angegeben.

Durch die Rundung von Zahlen können sich rechnerische Abweichungen ergeben.


FINANZBERICHT

Rückblick auf das gesamte Jahr

Ergebnis

Der unverwässerte Verlust (den Anteilseignern zurechenbarer Verlust) für das am 31. Dezember 2023 endende Jahr belief sich auf 235 Mio. $ bzw. 56 US-Cents pro Aktie, verglichen mit einem unverwässerten Gewinn (den Anteilseignern zurechenbarer Gewinn) von 233 Mio. $ bzw. 55 US-Cents pro Aktie für das am 31. Dezember 2022 endende Jahr. Das unverwässerte Ergebnis ging im Vergleich zum Vorjahr zurück, was vor allem auf einen geringeren Goldabsatz (54 US-Cents pro Aktie), höhere Kosten im Zusammenhang mit der Unternehmensumstrukturierung (Steuern und Gebühren) (75 US-Cents pro Aktie) und höhere Umweltrückstellungen für alte Absetzanlagen (16 US-Cents pro Aktie) zurückzuführen ist, höhere Wartungs- und Instandhaltungskosten in Verbindung mit dem Betrieb Córrego do Sítio (CdS"), der im August 2023 in die Wartungs- und Instandhaltungsphase versetzt wurde (15 US-Cents pro Aktie), höhere Betriebs- und Explorationskosten (40 US-Cents pro Aktie), höhere Währungsverluste (7 US-Cents pro Aktie) und höhere Steueraufwendungen (15 US-Cents pro Aktie). Diese Effekte wurden teilweise durch höhere Erträge aus Joint Ventures, die nach der Equity-Methode bilanziert werden (11 US-Cent pro Aktie), höhere Finanzerträge (11 US-Cent pro Aktie), geringere Wertminderungen und Ausbuchungen in Brasilien (26 US-Cent pro Aktie) und einen höheren durchschnittlich erzielten Goldpreis pro Unze* (76 US-Cent pro Aktie) ausgeglichen.

Der Gesamtverlust ‡ für das am 31. Dezember 2023 endende Jahr betrug 46 Mio. USD oder 11 US-Cents pro Aktie, verglichen mit einem Gesamtgewinn von 489 Mio. USD oder 116 US-Cents pro Aktie für das am 31. Dezember 2022 endende Jahr. Der Gesamtgewinn‡ ging im Vergleich zum Vorjahr zurück, was hauptsächlich auf geringere Goldverkäufe (54 US-Cents pro Aktie), höhere Kosten im Zusammenhang mit der Unternehmensumstrukturierung (Steuern und Gebühren) (75 US-Cents pro Aktie), höhere Umweltrückstellungen für alte TSFs (16 US-Cents pro Aktie) zurückzuführen ist, höhere Wartungs- und Instandhaltungskosten und Kosten für den Stellenabbau im Zusammenhang mit CdS (15 US-Cent pro Aktie), höhere Betriebs- und Explorationskosten (40 US-Cent pro Aktie), höhere Währungsverluste (7 US-Cent pro Aktie) und höhere Steueraufwendungen (9 US-Cent pro Aktie). Diese Effekte wurden teilweise durch höhere Erträge aus Joint Ventures, die nach der Equity-Methode bilanziert werden (11 US-Cent pro Aktie), höhere Finanzerträge (11 US-Cent pro Aktie) und einen höheren durchschnittlich erhaltenen Goldpreis pro Unze* (76 US-Cent pro Aktie) ausgeglichen.


Bereinigtes EBITDA*

Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen ("bereinigtes EBITDA")* für das am 31. Dezember 2023 endende Jahr belief sich auf 1.420 Mio. $, verglichen mit 1.792 Mio. $ für das am 31. Dezember 2022 endende Jahr. Das bereinigte EBITDA* war im Vergleich zum Vorjahr niedriger, was in erster Linie auf höhere Gesamtbetriebskosten, höhere Explorations- und Evaluierungskosten, höhere Umweltrückstellungen für alte TSFs infolge neuer Gesetze in Brasilien in Bezug auf Notfallmaßnahmen und Sicherheitsmanagement für TSFs, Kosten im Zusammenhang mit der Unternehmensumstrukturierung und geringere Goldverkäufe zurückzuführen ist. Dieser Rückgang wurde teilweise durch höhere Erträge aus Joint Ventures, die nach der Equity-Methode bilanziert werden, und durch den höheren durchschnittlichen Goldpreis pro Unze* ausgeglichen.


Bilanz

Die bereinigte Nettoverschuldung* stieg von 878 Mio. $ zum 31. Dezember 2022 auf 1.268 Mio. $ zum 31. Dezember 2023. Dieser Anstieg im Vergleich zum Vorjahr ist vor allem auf die geringere Cash-Generierung aus dem operativen Geschäft, geringere Dividenden aus dem Kibali-Joint-Venture und die einmaligen Kosten im Zusammenhang mit der Unternehmensumstrukturierung zurückzuführen. Das Verhältnis von bereinigter Nettoverschuldung* zu bereinigtem EBITDA* lag zum 31. Dezember 2023 beim 0,89-fachen, gegenüber dem 0,49-fachen zum 31. Dezember 2022. Das Unternehmen ist weiterhin bestrebt, eine starke Bilanz aufrechtzuerhalten und strebt ein Verhältnis der bereinigten Nettoverschuldung* zum bereinigten EBITDA* von 1,0 über den gesamten Zyklus an. Die Bilanz blieb zum Jahresende stark. Zum 31. Dezember 2023 verfügte das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von ca. 955 Mio. $ (abzüglich Überziehungskrediten).


Rückblick auf die zweite Jahreshälfte

Ergebnis


Der unverwässerte Verlust (den Anteilseignern zurechenbarer Verlust) für das zweite Halbjahr 2023 belief sich auf 196 Mio. US-Dollar oder 47 US-Cent je Aktie, verglichen mit einem unverwässerten Verlust von 69 Mio. US-Dollar oder 16 US-Cent je Aktie für das zweite Halbjahr 2022.

Der Gesamtverlust ‡ für das zweite Halbjahr 2023 betrug 107 Mio. US-Dollar oder 25 US-Cents pro Aktie, verglichen mit einem Gesamtgewinn ‡ von 185 Mio. US-Dollar oder 44 US-Cents pro Aktie für das zweite Halbjahr 2022.


Bereinigtes EBITDA*

Das bereinigte EBITDA* lag im zweiten Halbjahr 2023 bei 744 Mio. USD, verglichen mit 923 Mio. USD im zweiten Halbjahr 2022.

‡ Die Finanzkennzahlen "Gesamtgewinn (-verlust)" und "Gesamtgewinn (-verlust) je Aktie" werden nicht nach IFRS berechnet. Diese Kennzahlen müssen jedoch gemäß den Börsenzulassungsanforderungen der Johannesburger Börse (JSE) offengelegt werden und stellen daher keine Nicht-GAAP-Kennzahlen im Sinne der Regeln und Vorschriften der SEC dar, die für die Verwendung und Offenlegung von Nicht-GAAP-Kennzahlen gelten.

* Siehe "Nicht-GAAP-Offenlegung" für Definitionen und Überleitungen.


NICHT-BERÜCKSICHTIGUNG UND ANPASSUNG FRÜHER VERÖFFENTLICHTER FINANZBERICHTE

Wie bereits im vorläufigen Finanzbericht für das Geschäftsjahr 2023 angekündigt, kam der Prüfungs- und Risikoausschuss des Vorstands (der "Prüfungsausschuss") des Unternehmens als Nachfolgeemittent von AngloGold Ashanti Limited (derzeit bekannt als AngloGold Ashanti (Pty) Ltd) ("AGA Limited") am 21. Februar 2024 auf Empfehlung und nach Rücksprache mit der Geschäftsleitung zu dem Schluss, dass (i) der zuvor veröffentlichte geprüfte Konzernabschluss von AGA Limited zum und für das am 31. Dezember 2022 abgeschlossene Geschäftsjahr, der im Jahresbericht auf Formblatt 20-F für das am 31. Dezember 2022 endende Geschäftsjahr enthalten ist, der von AGA Limited am 17. März 2023 bei der United States Securities and Exchange Commission ("SEC") eingereicht wurde (das "Formblatt 20-F") (der "ursprüngliche Jahresabschluss 2022") und (ii) der zuvor veröffentlichte ungeprüfte verkürzte konsolidierte Zwischenabschluss von AGA Limited zum und für den Sechsmonatszeitraum bis zum 30. Juni 2023, der in einem Bericht auf Formular 6-K enthalten ist, der von AGA Limited am 4. August 2023 bei der SEC eingereicht wurde (das "Formular 6-K für das Halbjahr 2023") (der "ursprüngliche Halbjahresabschluss 2023" und zusammen mit dem ursprünglichen Jahresabschluss 2022 die "betroffenen Finanzberichte"), nicht mehr als zuverlässig angesehen werden sollten.

Das Unternehmen ist zu dem Schluss gekommen, dass der betroffene Abschluss einen Fehler in Bezug auf den ausgewiesenen Betrag des latenten Steueranspruchs in Bezug auf die Obuasi-Mine enthält. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass der Fehler auf eine falsche Auslegung des ghanaischen Steuerrechts in Bezug auf die Obuasi-Mine zurückzuführen ist, verbunden mit der Verwendung falscher zugrunde liegender Daten im Modell für latente Steuern und der potenziell falschen Anwendung der Anforderungen der vom International Accounting Standards Board ("IASB") herausgegebenen International Financial Reporting Standards ("IFRS"), insbesondere von IAS 12 - Ertragsteuern, in beiden Fällen in Bezug auf die Obuasi-Mine. Die betroffenen Finanzberichte werden dementsprechend in Übereinstimmung mit den vom IASB herausgegebenen IFRS angepasst. Darüber hinaus wird das Unternehmen im Rahmen der Vorbereitung der Anpassungen der betroffenen Finanzberichte auch andere unwesentliche Fehler korrigieren, die es in diesen betroffenen Finanzberichten identifiziert hat.

Nach weiteren Gesprächen in dieser Angelegenheit mit Ernst & Young Inc., der unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft von AGA Limited für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2022, und PricewaterhouseCoopers Inc, der unabhängigen, eingetragenen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft des Unternehmens für das am 31. Dezember 2023 endende Geschäftsjahr, hat das Unternehmen festgestellt, dass es die betroffenen Finanzzahlen anpassen muss, was zu einer Verringerung des Gewinns für das am 31. Dezember 2022 endende Geschäftsjahr um 49 Mio. $ und zu einer Verringerung des Gewinns für das am 30. Juni 2023 endende Halbjahr um 79 Mio. $ aufgrund des Fehlers im Zusammenhang mit dem ausgewiesenen Betrag des latenten Steueranspruchs in Bezug auf die Obuasi-Mine führt, wie oben erwähnt. Das Unternehmen wird auch andere unwesentliche Fehler korrigieren, die zuvor in den betroffenen Finanzberichten identifiziert wurden, wodurch sich der Gewinn für das am 31. Dezember 2022 endende Jahr um 16 Mio. $ und der Gewinn für das am 30. Juni 2023 endende Halbjahr um 1 Mio. $ weiter verringern wird. Weitere Informationen zu den vorläufigen geschätzten angepassten Beträgen finden Sie unter " - Aufstellungen der betroffenen Posten" weiter unten. Das Unternehmen stellt fest, dass diese Fehler einen negativen Gesamteffekt von 65 Mio. $ auf den Gewinn für das am 31. Dezember 2022 endende Geschäftsjahr (verglichen mit bis zu ca. 113 Mio. $, wie zuvor im vorläufigen Finanzbericht für das Geschäftsjahr 2023 offengelegt) und einen negativen Gesamteffekt von 80 Mio. $ auf den Gewinn für das am 30. Juni 2023 endende Halbjahr (verglichen mit bis zu ca. 50 Mio. $, wie zuvor im vorläufigen Finanzbericht für das Geschäftsjahr 2023 offengelegt) haben.

Der Prüfungsausschuss hat die hier beschriebenen Angelegenheiten mit dem Management, mit Ernst & Young Inc. und mit PricewaterhouseCoopers Inc. besprochen.

Wie bereits im vorläufigen Finanzbericht für das Geschäftsjahr 2023 angekündigt, sollten auch alle Pressemitteilungen, Gewinnmitteilungen und Mitteilungen an Investoren, in denen die finanzielle Leistung des Unternehmens für die oben genannten Zeiträume beschrieben wird, nicht mehr als zuverlässig angesehen werden.


Aufstellungen der betroffenen Posten

Die folgenden Tabellen fassen die zuvor berichteten Beträge, die von den festgestellten Fehlern betroffen sind, sowie die vorläufigen geschätzten Anpassungen und die vorläufigen geschätzten angepassten Beträge zusammen.

KONZERN - GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG

Mio. US-Dollar

Jahr bis Dez. 2022

Zuvor berichtet

Anpassung Ungeprüft

Angepasst Ungeprüft

Kosten der Umsatzerlöse

(3,362

)

(4

)

(3,366

)

Bruttogewinn

1,133

(4

)

1,129

Wertminderung, Ausbuchung von Vermögenswerten und Gewinn (Verlust) aus der Veräußerung

(304

)

(11

)

(315

)

Wechselkurs- und Zeitwertanpassungen

(128

)

3

(125

)

Anteil am Gewinn von verbundenen Unternehmen und Joint Ventures

166

(5

)

161

Gewinn vor Steuern

489

(17

)

472

Steuern

(173

)

(48

)

(221

)

Jahresgewinn

316

(65

)

251

Den Aktionären zurechenbares Ergebnis

297

(64

)

233

Auf nicht beherrschende Anteile entfallendes Ergebnis

19

(1

)

18

Gewinn pro Aktie

Unverwässerter Gewinn je Stammaktie (US-Cents)

71

(16

)

55

Verwässertes Ergebnis je Stammaktie (US-Cents)

71

(16

)

55

Gesamtergebnis(1)

544

(55

)

489

Gesamtgewinn je Aktie (1)
Gesamtgewinn je Stammaktie (US-Cents) (1) (2)

129

(13

)

116

Verwässertes Ergebnis je Stammaktie (US-Cents) (1) (3)

129

(13

)

116

Unverwässerte gewichtete durchschnittliche Anzahl der Aktien

420,197,062

-

420,197,062

Verwässerte gewichtete durchschnittliche Anzahl der Aktien

420,869,866

-

420,869,866

(1) Die Finanzkennzahlen "Gesamtgewinn" und "Gesamtgewinn pro Aktie" werden nicht nach IFRS berechnet. Diese Kennzahlen müssen jedoch gemäß den Listing Requirements der Johannesburger Börse (JSE) veröffentlicht werden und stellen daher keine Nicht-GAAP-Kennzahlen im Sinne der Regeln und Vorschriften der SEC dar, die für die Verwendung und Veröffentlichung von Nicht-GAAP-Kennzahlen gelten.
(2) Berechnet auf der Grundlage der gewichteten durchschnittlichen Anzahl der Stammaktien.
(3) Berechnet auf der Grundlage der verwässerten gewichteten durchschnittlichen Anzahl der Stammaktien.

KONZERN - GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG

Mio. US-Dollar

Sechs Monate bis Ende Juni 2023

Zuvor berichtet

Anpassung Ungeprüft

Angepasst Ungeprüft

Restrukturierung, Wartung und Instandhaltung und sonstige (Aufwendungen) Erträge

(58

)

(10

)

(68

)

Anteil am Ergebnis von verbundenen Unternehmen und Joint Ventures

75

9

84

Gewinn vor Steuern

77

(1

)

76

Steuern

(32

)

(79

)

(111

)

Jahresergebnis

45

(80

)

(35

)

Den Aktionären zurechenbarer Gewinn (Verlust)

40

(79

)

(39

)

Auf nicht beherrschende Anteile entfallendes Ergebnis

5

(1

)

4

Gewinn je Aktie

Unverwässerter Gewinn (Verlust) je Stammaktie (US-Cents)

10

(19

)

(9

)

Verwässerter Gewinn (Verlust) je Stammaktie (US-Cents)

10

(19

)

(9

)

Gesamtgewinn(1)

140

(79

)

61

Gesamtgewinn je Aktie (1)
Kurzfristiger Gewinn je Stammaktie (US-Cents)(1) (2)

33

(19

)

14

Verwässertes Ergebnis je Stammaktie (US-Cents)(1) (3)

33

(19

)

14

Unverwässerte gewichtete durchschnittliche Anzahl der Aktien

420,818,545

-

420,818,545

Verwässerte gewichtete durchschnittliche Anzahl der Aktien

421,077,248

(258,703

)

420,818,545

(1) Die Finanzkennzahlen "Gesamtgewinn" und "Gesamtgewinn je Aktie" werden nicht nach IFRS berechnet. Diese Kennzahlen müssen jedoch gemäß den Börsenzulassungsanforderungen der Johannesburger Börse (JSE) offengelegt werden und stellen daher keine Nicht-GAAP-Kennzahlen im Sinne der Regeln und Vorschriften der SEC dar, die für die Verwendung und Offenlegung von Nicht-GAAP-Kennzahlen gelten.
(2) Berechnet auf der Grundlage der gewichteten durchschnittlichen Anzahl der Stammaktien.
(3) Berechnet auf der Grundlage der verwässerten gewichteten durchschnittlichen Anzahl der Stammaktien.

KONZERN - BILANZ

Mio. US-Dollar

Stand: Dez. 2022

Zuvor berichtet

Anpassung

Angepasst

Ungeprüft

Ungeprüft

Aktiva

Langfristige Vermögenswerte

Materielle Vermögenswerte

4,209

(1

)

4,208

Beteiligungen an assoziierten Unternehmen und Joint Ventures

1,100

(9

)

1,091

Latente Steuern

72

(49

)

23

Eigenkapital und Verbindlichkeiten

Eigenkapital

4,100

(60

)

4,040

Nicht-beherrschende Anteile

34

1

35

Langfristige Verbindlichkeiten

Leasing-Verbindlichkeiten

102

13

115

Umweltsanierung und sonstige Rückstellungen

634

(38

)

596

Kurzfristige Verbindlichkeiten

Leasing-Verbindlichkeiten

84

(13

)

71

Umweltsanierung und sonstige Rückstellungen

42

39

81

Mio. US-Dollar

Stand: Juni 2023

Zuvor berichtet

Anpassung

Angepasst

Ungeprüft

Ungeprüft

Aktiva

Langfristige Vermögenswerte

Materielle Vermögenswerte

4,277

(11

)

4,266

Latente Steuern

146

(105

)

41

Eigenkapital und Verbindlichkeiten

Eigenkapital

4,048

(139

)

3,909

Langfristige Verbindlichkeiten

Latente Steuern

318

23

341



Die hier angegebenen angepassten Beträge sind vorläufig, ungeprüft und unüberprüft und können sich noch ändern, wenn das Unternehmen seine Verfahren abschließt und die Anpassungen der betroffenen Finanzdaten vorbereitet und die unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften PricewaterhouseCoopers Inc. und Ernst & Young Inc. ihre Verfahren abschließen.


Kontrollen und Verfahren

Wie bereits im vorläufigen Finanzbericht für das Geschäftsjahr 2023 bekannt gegeben, hat die Geschäftsführung aufgrund der oben beschriebenen Fehler und der damit verbundenen Anpassungen eine oder mehrere wesentliche Schwachstellen im internen Kontrollsystem für die Finanzberichterstattung des Unternehmens festgestellt. Die Geschäftsleitung ist daher zu dem Schluss gekommen, dass das interne Kontrollsystem für die Finanzberichterstattung des Unternehmens zum 31. Dezember 2022 nicht wirksam war und dass seine Offenlegungskontrollen und -verfahren zum 31. Dezember 2022 ebenfalls nicht wirksam waren. Da die Schlussfolgerung, die betroffenen Finanzdaten anzupassen, nach dem 31. Dezember 2023 getroffen wurde und die entsprechenden Abhilfemaßnahmen zum 31. Dezember 2023 noch nicht umgesetzt waren, wird das Unternehmen in seinem Jahresbericht auf Formblatt 20-F für das am 31. Dezember 2023 endende Geschäftsjahr (das "Formblatt 20-F") berichten, dass seine internen Kontrollen für die Finanzberichterstattung und seine Offenlegungskontrollen und -verfahren zum 31. Dezember 2023 nicht wirksam waren.

Weder das Management noch PricewaterhouseCoopers Inc. haben die Bewertung der Effektivität der internen Kontrollen für die Finanzberichterstattung zum 31. Dezember 2023 abgeschlossen.


Sonstige Informationen

Das Unternehmen ist der Ansicht, dass es in Anbetracht seiner Absicht, das Formular 20-F für das Jahr 2023 in den nächsten Wochen einzureichen, vorzuziehen ist, alle angepassten ursprünglichen Jahresabschlüsse für das Jahr 2022 zusammen mit den geprüften konsolidierten Jahresabschlüssen des Unternehmens zum 31. Dezember 2023 in diesem Formular 20-F zu präsentieren. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass dies den Lesern eine einfachere Überprüfung aller relevanten Daten in einem einzigen Dokument ermöglicht und plant daher keine Änderung des Formulars 20-F für 2022. Darüber hinaus plant das Unternehmen, den angepassten ursprünglichen Halbjahresabschluss 2023 entweder in einem Nachtrag zum Formular 6-K für das Halbjahr 2023 oder im Formular 20-F für das Jahr 2023 zu veröffentlichen.


UNTERNEHMENS-UPDATE

Tropicana Regenfälle

Die Goldproduktion in der Tropicana-Goldmine in Westaustralien wurde im März durch starke Regenfälle und Überschwemmungen beeinträchtigt. Tropicana ist ein Gemeinschaftsunternehmen von AngloGold Ashanti (70 % und Betreiber) und AFB Resources Pty Limited (30 %), einer Tochtergesellschaft von Regis Resources Limited. Tropicana befindet sich 200 km östlich von Laverton und 330 km ostnordöstlich von Kalgoorlie in Westaustralien.

In dem Gebiet, in dem sich die Tropicana-Goldmine befindet, fielen am 9. März innerhalb von 72 Stunden mehr als 350 mm Regen, das sind fast 50 % mehr als die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge. Die anschließenden Überschwemmungen führten zu einer Unterbrechung der Stromversorgung der Aufbereitungsanlage und machten eine vorübergehende Unterbrechung des Bergbaubetriebs erforderlich. Die Stromversorgung wurde wiederhergestellt, ebenso wie der Zugang zum Untertagebau. Der Abbau in den offenen Gruben bleibt jedoch eingeschränkt, bis das Oberflächenwasser durch Pumpen und Verdunstung abgepumpt ist. Während dieses Zeitraums gab es keine sicherheitsrelevanten Zwischenfälle, und die Mineninfrastruktur ist weiterhin intakt. Die Zufahrtsstraße zur Tropicana-Goldmine ist teilweise überflutet, und die Aufbereitungsanlage verarbeitet das auf Halde liegende Erz mit reduzierter Durchsatzrate. Die Verarbeitung muss möglicherweise unterbrochen werden, wenn die Vorräte an Verbrauchsmaterialien am Standort aufgebraucht sind, bevor die Straße wieder geöffnet wird.

AngloGold Ashanti geht zwar davon aus, dass es in der ersten Hälfte des Jahres 2024 zu einer gewissen Beeinträchtigung der Goldproduktion bei Tropicana kommen könnte, es wird jedoch erwartet, dass ein etwaiger Rückgang in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 weitgehend wieder aufgeholt werden kann. Folglich glaubt das Unternehmen nicht, dass dieses Ereignis Auswirkungen auf die im Februar 2024 gegebene Prognose für die Goldproduktion und die Kosten haben wird, die daher beibehalten wird.

Im Auftrag des Vorstands

M RAMOS

A CALDERON

G DORAN

Vorsitzender

Chief Executive Officer

Chief Financial Officer

19. März 2024

KONZERN - GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG

Sechs Monate

Sechs Monate

Sechs Monate

Jahr

Jahr

bis

bis

bis

bis

bis

Dez.

Juni

Dez.

Dez.

Dez.

2023

2023

2022

2023

2022

Ungeprüft

Ungeprüft

Ungeprüft

Ungeprüft

Ungeprüft

Mio. US-Dollar

Angepasst

Angepasst

Angepasst

Erlöse aus Produktverkäufen

2,396

2,186

2,346

4,582

4,501

Kosten der Umsatzerlöse

(1,792

)

(1,749

)

(1,771

)

(3,541

)

(3,366

)

Verlust aus Nicht-Hedge-Derivaten und anderen Rohstoffkontrakten

(12

)

(2

)

(6

)

(14

)

(6

)

Bruttogewinn

592

435

569

1,027

1,129

Zentrale Verwaltung, Marketing und damit verbundene Kosten

(50

)

(44

)

(37

)

(94

)

(79

)

Kosten für Exploration und Evaluierung

(142

)

(112

)

(121

)

(254

)

(205

)

Wertminderung, Ausbuchung von Vermögenswerten und Gewinn (Verlust) aus der Veräußerung

(95

)

(126

)

(313

)

(221

)

(315

)

Umstrukturierungs-, Pflege- und Wartungskosten und sonstige (Aufwendungen) Erträge(1)

(350

)

(68

)

(13

)

(418

)

(26

)

Finanzielle Erträge

70

57

50

127

81

Wechselkurs- und Zeitwertanpassungen

(79

)

(75

)

(72

)

(154

)

(125

)

Finanzierungskosten und Auflösung von Verpflichtungen

(82

)

(75

)

(84

)

(157

)

(149

)

Anteil am Gewinn von verbundenen Unternehmen und Joint Ventures

123

84

83

207

161

Ergebnis vor Steuern

(13

)

76

62

63

472

Steuern

(174

)

(111

)

(127

)

(285

)

(221

)

Ergebnis des Berichtzeitraums

(187

)

(35

)

(65

)

(222

)

251

Zugewiesen wie folgt:

Aktionäre

(196

)

(39

)

(69

)

(235

)

233

Nicht beherrschende Anteile

9

4

4

13

18

(187

)

(35

)

(65

)

(222

)

251

Unverwässerter (Verlust) Gewinn je Stammaktie (US-Cents)(2)

(47

)

(9

)

(16

)

(56

)

55

Verwässerter (Verlust) Gewinn je Stammaktie (US-Cents) (3)

(47

)

(9

)

(16

)

(56

)

55

(1) Umstrukturierungs-, Pflege- und Wartungskosten sowie sonstige (Aufwendungen) Erträge für das zweite Halbjahr 2023 waren um 337 Mio. $ höher als im zweiten Halbjahr 2022. Dies ist hauptsächlich auf einen Anstieg der Kosten für Unternehmensumstrukturierung und Projekte in Höhe von 286 Mio. $ (hauptsächlich aufgrund der Kosten im Zusammenhang mit der Unternehmensumstrukturierung von AngloGold Ashanti und den damit verbundenen Steuern), Pflege und Wartung in Höhe von 50 Mio. $ (hauptsächlich im Zusammenhang mit den Minen Córrego do Sítio (CdS) und Cuiabá) und einen Anstieg der Kosten für Personalabbau und damit verbundene Kosten in Höhe von 14 Mio. $ (hauptsächlich in Brasilien) zurückzuführen, die teilweise durch andere Bewegungen in Höhe von 13 Mio. $ ausgeglichen wurden.
(2) Berechnet auf der Grundlage der gewichteten durchschnittlichen Anzahl der Stammaktien.
(3) Berechnet auf der Grundlage der verwässerten gewichteten durchschnittlichen Anzahl von Stammaktien.
Die Zwischensumme des Betriebsgewinns (-verlusts), die zuvor in der Darstellung der Gewinn- und Verlustrechnung enthalten war, wurde entfernt, da dies keine IFRS-Kennzahl ist und für die Nutzer des Jahresabschlusses als nicht relevant angesehen wird.

KONZERN - BILANZ

Stand: Dez.

Stand: Juni

Stand: Dec

2023

2023

2022

Mio. US-Dollar

Ungeprüft

Ungeprüft

Ungeprüft

Angepasst

Angepasst

AKTIVA

Langfristige Vermögenswerte

Materielle Vermögenswerte

4,419

4,266

4,208

Nutzungsrechte an Vermögenswerten

142

152

156

Immaterielle Vermögenswerte

107

104

106

Beteiligungen an verbundenen Unternehmen und Joint Ventures

599

1,129

1,091

Sonstige Kapitalanlagen

1

1

3

Forderungen aus Darlehen

358

-

-

Vorräte

2

4

5

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen, sonstige Forderungen und sonstige Vermögenswerte

254

222

231

Erstattungsanspruch für Leistungen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses

35

12

12

Latente Steuern

50

41

23

Zahlungsmittel mit Verfügungsbeschränkung

34

34

33

6,001

5,965

5,868

Umlaufvermögen

Forderungen aus Darlehen

148

-

-

Vorräte

829

800

773

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen, sonstige Forderungen und sonstige Vermögenswerte

199

317

237

Zahlungsmittel mit Verfügungsbeschränku

34

25

27

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

964

722

1,108

2,174

1,864

2,145

Aktiva insgesamt

8,175

7,829

8,013

PASSIVA

Grundkapital und Agio

420

-

-

Kumulierte Gewinne und sonstige Rücklagen

3,291

3,909

4,040

Eigenkapital

3,711

3,909

4,040

Nicht beherrschende Anteile

29

33

35

Summe Eigenkapital

3,740

3,942

4,075

Langfristige Verbindlichkeiten

Anleihen

2,032

1,896

1,965

Leasing-Verbindlichkeiten

98

106

115

Umweltsanierung und sonstige Rückstellungen

636

611

596

Rückstellung für Pensionen und Ruhestandsleistungen

64

68

71

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Verbindlichkeiten

5

8

7

Latente Steuern

395

341

300

3,230

3,030

3,054

Kurzfristige Verbindlichkeiten

Anleihen

207

17

18

Leasing-Verbindlichkeiten

73

72

71

Umweltsanierung und sonstige Rückstellungen

80

103

81

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen, sonstige Verbindlichkeiten

772

641

667

Steuern

64

19

45

Kontokorrentkredite

9

5

2

1,205

857

884

Verbindlichkeiten insgesamt

4,435

3,887

3,938

Passiva insgesamt

8,175

7,829

8,013

KONZERN - KAPITALFLUSSRECHNUNG

Sechs Monate bis Dez.

Sechs Monate bis Juni

Sechs Monate bis Dez.

Jahr bis Dez.

Year ended Dec

Mio. US-Dollar

2023 Ungeprüft

2023 Ungeprüft

2022 Ungeprüft

2023 Ungeprüft

2022 Unaudited

Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit
Aus der Geschäftstätigkeit erwirtschaftete Zahlungsmittel

555

316

714

871

1,244

Erhaltene Dividenden von Joint Ventures

143

37

145

180

694

Steuererstattung

36

-

32

36

32

Gezahlte Steuern

(56

)

(60

)

(79

)

(116

)

(166

)

Nettomittelzufluss aus betrieblicher Tätigkeit

678

293

812

971

1,804

Cashflow aus der Investitionstätigkeit
Investitionen in Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte

(589

)

(453

)

(594

)

(1,042

)

(1,028

)

Aktivierte und gezahlte Zinsen

-

-

(1

)

-

(2

)

Erwerb von Vermögenswerten

-

-

(152

)

-

(517

)

Ausschüttungen von verbundenen Unternehmen und sonstigen Beteiligungen

6

6

10

12

18

Erlöse aus der Veräußerung von Sachanlagen

8

6

8

14

8

Sonstige Kapitalanlagen und erworbene Vermögenswerte

-

-

-

-

(16

)

Erlöse aus der Veräußerung von sonstigen Kapitalanlagen

20

-

-

20

-

Vorausbezahlte Anleihen

-

(1

)

(1

)

(1

)

(1

)

(Zunahme) Abnahme der Zahlungsmittel mit Verfügungsbeschränkung

(8

)

(1

)

6

(9

)

(4

)

Erhaltene Zinsen

60

49

49

109

81

Nettomittelabfluss aus Investitionstätigkeit

(503

)

(394

)

(675

)

(897

)

(1,461

)

Cashflow aus der Finanzierungstätigkeit
Ausgaben für die Ausgabe von Aktien

(19

)

-

-

(19

)

-

Einzahlungen aus der Aufnahme von Anleihen

335

8

64

343

266

Rückzahlung von Anleihen

(13

)

(74

)

(88

)

(87

)

(184

)

Rückzahlung von Leasingverbindlichkeiten

(50

)

(44

)

(42

)

(94

)

(82

)

Finanzierungskosten - Anleihen

(55

)

(56

)

(50

)

(111

)

(99

)

Finanzierungskosten - Leasingverträge

(6

)

(5

)

(5

)

(11

)

(10

)

Sonstige Fremdkapitalkosten

-

(1

)

-

(1

)

(11

)

Gezahlte Dividenden

(31

)

(76

)

(134

)

(107

)

(203

)

Nettomittelzufluss (-abfluss) aus Finanzierungstätigkeit

161

(248

)

(255

)

(87

)

(323

)

Nettozunahme (-abnahme) der Barmittel und Barmitteläquivalente

336

(349

)

(118

)

(13

)

20

Umrechnung

(98

)

(40

)

(42

)

(138

)

(68

)

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente zu Beginn des Berichtszeitraums

717

1,106

1,266

1,106

1,154

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente am Ende des Berichtszeitraums

955

717

1,106

955

1,106

Gesamtergebnis (1)

Sechs Monate

Sechs Monate

Sechs Monate

Jahr bis

Jahr bis

bis Dez.

bis Juni

bis Dez.

Dez.

Dez.

2023

2023

2022

2023

2022

Ungeprüft

Ungeprüft

Ungeprüft

Ungeprüft

Ungeprüft

Mio. US-Dollar

Angepasst

Angepasst

Angepasst

Der (Verlust) Gewinn, der den Aktionären zuzurechnen ist, wurde wie folgt berichtigt, um den Gesamt(verlust) gewinn zu erhalten:

Den Aktionären zurechenbarer (Verlust) Gewinn

(196

)

(39

)

(69

)

(235

)

233

Netto-Wertminderung von Sachanlagen und Nutzungsrechten an Vermögenswerten

100

92

315

192

315

Besteuerung der Netto-Wertminderung von Sachanlagen und Nutzungsrechten am Anlagevermögen

(7

)

(21

)

(60

)

(28

)

(60

)

(Gewinn) Verlust aus der Ausbuchung von Vermögenswerten

(3

)

38

2

35

4

Besteuerung bei Ausbuchung von Vermögenswerten

1

(6

)

-

(5

)

-

Gewinn aus der Veräußerung von Sachanlagen

(2

)

(4

)

(4

)

(6

)

(4

)

Netto-Wertminderungen auf Kapitalanlagen

-

1

1

1

1

Gesamtergebnis

(107

)

61

185

(46

)

489

Gesamtergebnis je Stammaktie (US-Cents) (2)

(25

)

14

44

(11

)

116

Verwässerter Gewinn (Verlust) pro Stammaktie (US-Cents)(3)

(25

)

14

44

(11

)

116

Anzahl der Aktien

Gewichtete durchschnittliche Anzahl der Aktien

420,971,227

420,818,545

420,074,065

421,105,111

420,197,062

Verwässerungspotenzial der Aktienoptionen

-

-

-

-

672,804

Verwässernde gewichtete durchschnittliche Anzahl von Stammaktien

420,971,227

420,818,545

420,074,065

421,105,111

420,869,866

(1) Die Finanzkennzahlen "Gesamtergebnis" und "Gesamtergebnis je Aktie" werden nicht nach IFRS berechnet. Diese Kennzahlen müssen jedoch gemäß den Listing Requirements der Johannesburger Börse (JSE) veröffentlicht werden und stellen daher keine Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen im Sinne der Regeln und Vorschriften der US Securities and Exchange Commission ("SEC") dar, die für die Verwendung und Veröffentlichung von Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen gelten.
(2) Berechnet auf der Grundlage der gewichteten durchschnittlichen Anzahl der Stammaktien.
(3) Berechnet auf der Grundlage der verwässerten gewichteten durchschnittlichen Anzahl der Stammaktien.

Nicht-GAAP-Offenlegung

Von Zeit zu Zeit kann AngloGold Ashanti bestimmte "Nicht-GAAP"-Finanzkennzahlen im Rahmen von Finanzpräsentationen, Gewinnmitteilungen, Gewinntelefonkonferenzen oder anderweitig öffentlich bekannt geben.

In diesem Dokument stellt AngloGold Ashanti die Finanzposten "Bereinigtes EBITDA", "Bereinigte Nettoverschuldung" und "Durchschnittlich erhaltener Goldpreis pro Unze" dar, bei denen es sich nicht um Kennzahlen nach IFRS handelt. Ein Anleger sollte diese Posten nicht isoliert oder als Alternative zum Gewinn (Verlust) vor Steuern, zur Gesamtverschuldung, zu den Goldeinkünften oder zu einer anderen Kennzahl für die finanzielle Leistung, die gemäß IFRS dargestellt wird, oder als Indikator für die Leistung der AngloGold Ashanti-Gruppe betrachten. Der AngloGold Ashanti Konzern verwendet bestimmte Nicht-GAAP-Leistungskennzahlen und -Verhältnisse zur Steuerung des Geschäfts und kann den Nutzern dieser Finanzinformationen zusätzliche aussagekräftige Vergleiche zwischen den aktuellen Ergebnissen und den Ergebnissen früherer Geschäftsperioden bieten. Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen sind als Ergänzung und nicht als Alternative zu den ausgewiesenen Betriebsergebnissen oder anderen Leistungskennzahlen zu sehen, die in Übereinstimmung mit IFRS erstellt wurden. Darüber hinaus ist die Darstellung dieser Kennzahlen möglicherweise nicht mit ähnlich bezeichneten Kennzahlen vergleichbar, die andere Unternehmen verwenden.

Bereinigtes EBITDA

Das "bereinigte EBITDA" ist eine Nicht-GAAP-Kennzahl und umfasst, wie von AngloGold Ashanti berechnet und berichtet, den Gewinn (Verlust) vor Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen, immaterielle Vermögenswerte und Nutzungsrechte, Kosten für den Personalabbau in den Betrieben, Zins- und Dividendenerträge, sonstige Gewinne (Verluste), Pflege- und Wartungskosten, Finanzierungskosten und die Auflösung von Verpflichtungen, Wertminderung und Ausbuchung von Vermögenswerten, Wertminderung von Investitionen, Gewinn (Verlust) aus der Veräußerung von Vermögenswerten und Investitionen, Gewinn (Verlust) aus nicht realisierten Nicht-Hedge-Derivaten und anderen Rohstoffkontrakten, Anpassungen an den beizulegenden Zeitwert, Rückkaufprämie und Kosten für die Abwicklung von ausgegebenen Anleihen und der Anteil am EBITDA der assoziierten Unternehmen. Die Berechnung des bereinigten EBITDA basiert auf der Formel, die in den Verträgen über die revolvierende Kreditfazilität von AngloGold Ashanti für die Einhaltung der Formel für die Verschuldungsklausel enthalten ist.

Bereinigte Nettoverschuldung

Die "bereinigte Nettoverschuldung" ist eine Nicht-GAAP-Kennzahl und beinhaltet, wie von AngloGold Ashanti berechnet und berichtet, die Gesamtverschuldung, bereinigt um den nicht amortisierten Teil der Fremdkapitalkosten und die Anpassungen des Leasingvertrags nach IFRS 16, abzüglich der Zahlungsmittel mit Verfügungsbeschränkung und der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente (abzüglich der Überziehungskredite). Die Berechnung der bereinigten Nettoverschuldung basiert auf der Formel, die in den revolvierenden Kreditvereinbarungen von AngloGold Ashanti zur Einhaltung der Verschuldungsklausel enthalten ist.

Durchschnittlich erzielter Goldpreis pro Unze

Der "durchschnittlich erzielte Goldpreis pro Unze" ist eine Nicht-GAAP-Kennzahl, die einen Hinweis auf die Einnahmen pro verkaufter Unze Gold gibt und die Goldeinnahmen und realisierte Nicht-Hedge-Derivate in ihre Berechnung einbezieht und als Benchmark für die Leistung im Vergleich zum Spot-Goldmarktpreis dient. Diese Kennzahl wird berechnet, indem die zurechenbaren Goldeinnahmen ("erzielter Preis") durch die zurechenbaren verkauften Unzen Gold geteilt werden.

Überleitungen

Eine Überleitung des Gewinns (Verlusts) vor Steuern, wie im vorläufigen ungeprüften verkürzten Konzernabschluss von AngloGold Ashanti für die sechs Monate und das Jahr bis zum 31. Dezember 2023 enthalten, zum "bereinigten EBITDA" für jeden der Sechsmonatszeiträume bis zum 31. Dezember 2023, 30. Juni 2023 und 31. Dezember 2022 sowie für die Jahre bis zum 31. Dezember 2023 und 2022 ist in Anmerkung A auf Gesamt- (Konzern-) und Segmentbasis dargestellt.

Eine Überleitung der Gesamtverschuldung, wie sie im vorläufigen, ungeprüften, verkürzten Konzernabschluss von AngloGold Ashanti für die sechs Monate und das Jahr zum 31. Dezember 2023 enthalten ist, zur "Bereinigten Nettoverschuldung" zum 31. Dezember 2023, 30. Juni 2023 und 31. Dezember 2022 wird auf Gesamt- (Konzern-) Basis in Anmerkung B dargestellt.

Eine Überleitung der Goldeinnahmen, wie sie im vorläufigen ungeprüften verkürzten Konzernabschluss von AngloGold Ashanti für die sechs Monate und das Jahr bis zum 31. Dezember 2023 enthalten sind, zum "durchschnittlich erzielten Goldpreis pro Unze" für jeden der Sechsmonatszeiträume bis zum 31. Dezember 2023, 30. Juni 2023 und 31. Dezember 2022 sowie für die Jahre bis zum 31. Dezember 2023 und 2022 wird in Anmerkung C auf Gesamtbasis (Tochtergesellschaften/Joint Ventures) dargestellt.

A Bereinigtes EBITDA

Für die sechs Monate bis 31. Dezember 2023
(in Mio. US-Dollar, wenn nichts anderes angegeben ist)

AFRIKA

AUSTRALIEN

AMERIKA

Unternehmens- und sonstige

Kibali

Iduapriem

Obuasi

Siguiri

Geita

Afrika sonstige

Afrika

Sunrise Dam

Tropicana

Australien sonstige

Australien

Cerro Vanguardia

AngloGold Ashanti Mineração

Serra Grande

Amerika sonstige

Amerika

Projekte

Zwischensumme

Abzüglich der nach der Equity-Methode bilanzierten Beteiligungen

Konzern

Bereinigtes EBITDA (1)

Ergebnis vor Steuern

(359)

150

86

39

13

199

19

506

45

85

(42)

88

143

8

(107)

(112)

(68)

(126)

41

(54)

(13)

Hinzurechnung:

Finanzierungskosten und Auflösungen von Verpflichtungen

45

(2)

1

4

5

13

-

21

-

1

4

5

2

5

1

-

8

1

80

2

82

Finanzerträge

(12)

(1)

-

-

(4)

(7)

-

(12)

-

-

(2)

(2)

(43)

(1)

-

-

(44)

(1)

(71)

1

(70)

Abschreibung von Sachanlagen, Nutzungsrechten und immateriellen Vermögenswerten

2

54

63

31

24

50

-

222

32

65

1

98

20

46

24

-

90

-

412

(54)

358

Sonstige Abschreibungen

1

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

10

(1)

-

9

1

11

-

11

Anteil der verbundenen Unternehmen und Joint Ventures an Amortisation, Zinsen, Steuern und Sonstiges

1

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

1

119

120

EBITDA

(322)

201

150

74

38

255

19

737

77

151

(39)

189

122

68

(83)

(112)

(5)

(125)

474

14

488

Anpassungen:

Wechselkurs- und Zeitwertanpassungen

(12)

14

-

1

2

6

-

23

-

-

-

-

(29)

(1)

1

111

82

-

93

(14)

79

Pflege- und Wartungskosten

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

49

-

-

49

2

51

-

51

Personalabbau und damit verbundene Kosten

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

16

-

-

16

1

17

-

17

Wertminderung, Ausbuchung von Vermögenswerten und Gewinn (Verlust) aus der Veräußerung

-

-

-

-

(5)

-

-

(5)

-

-

-

-

-

(32)

108

(1)

75

25

95

-

95

Nicht realisierter Verlust aus Nicht-Hedge-Derivaten

11

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

11

-

11

Anteil der Joint Ventures an den Kosten

-

-

-

-

-

-

1

1

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

1

-

1

Realisierte sonstige Warenkontrakte

2

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

2

-

2

Konzerninterne Zinsen, Tantiemen, Dividenden und Managementgebühren

(15)

22

4

-

-

-

(22)

4

-

-

5

5

-

-

-

-

-

6

-

-

-

Bereinigtes EBITDA

(336)

237

154

75

35

261

(2)

760

77

151

(34)

194

93

100

26

(2)

217

(91)

744

-

744

(1) EBITDA (bereinigt) und erstellt nach der in den Revolving Credit Agreements festgelegten Formel.
Durch Rundung der Zahlen können sich rechnerische Abweichungen ergeben.

Für die sechs Monate bis zum 30. Juni 2023
(in Millionen US Dollar, sofern nicht anders angegeben)

AFRIKA

AUSTRALIEN

AMERIKA

Unternehmens- und sonstige

Kibali

Iduapriem

Obuasi

Siguiri

Geita

Afrika sonstige

Afrika

Sunrise Dam

Tropicana

Australien sonstige

Australien

Cerro Vanguardia

AngloGold Ashanti Mineração

Serra Grande

Amerika sonstige

Amerika

Projekte

Zwischensumme

Abzüglich der nach der Equity-Methode bilanzierten Beteiligungen

Konzern

Angepasst

Angepasst

Angepasst

Angepasst

Angepasst

Angepasst

Bereinigtes EBITDA (1)

Ergebnis vor Steuern

(73)

84

38

77

19

126

21

365

54

63

(39)

78

57

(179)

(26)

(34)

(182)

(82)

106

(30)

76

Hinzurechnung:

Finanzierungskosten und Auflösungen von Verpflichtungen

42

4

1

3

4

12

-

24

-

1

3

4

2

6

1

-

9

-

79

(4)

75

Finanzerträge

(12)

(7)

-

(2)

1

(9)

-

(17)

-

-

(1)

(1)

(32)

(1)

-

(1)

(34)

-

(64)

7

(57)

Abschreibung von Sachanlagen, Nutzungsrechten und immateriellen Vermögenswerten

2

45

66

30

15

41

-

197

25

40

1

66

19

42

19

-

80

-

345

(45)

300

Sonstige Abschreibungen

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

(8)

-

-

(8)

1

(7)

-

(7)

Anteil der verbundenen Unternehmen und Joint Ventures an Amortisation, Zinsen, Steuern und Sonstiges

2

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

2

79

81

EBITDA

(39)

126

105

108

39

170

21

569

79

104

(36)

147

46

(140)

(6)

(35)

(135)

(81)

461

7

468

Anpassungen:

Wechselkurs- und Zeitwertanpassungen

3

7

4

5

2

9

1

28

-

-

(2)

(2)

11

4

3

37

55

(2)

82

(7)

75

Pflege- und Wartungskosten

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

2

2

-

2

Personalabbau und damit verbundene Kosten

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

1

1

-

-

2

-

2

-

2

Wertminderung, Ausbuchung von Vermögenswerten und Gewinn (Verlust) aus der Veräußerung

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

121

9

(4)

126

-

126

-

126

Nicht realisierter Verlust aus Nicht-Hedge-Derivaten

(2)

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

(2)

-

(2)

Realisierte sonstige Warenkontrakte

5

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

5

-

5

Konzerninterne Zinsen, Tantiemen, Dividenden und Managementgebühren

(17)

23

1

-

-

-

(23)

1

-

-

8

8

-

(1)

-

-

(1)

9

-

-

-

Bereinigtes EBITDA

(50)

156

110

113

41

179

(1)

598

79

104

(30)

153

58

(15)

6

(2)

47

(72)

676

-

676

(1) EBITDA (bereinigt) und erstellt nach der in den Revolving Credit Agreements festgelegten Formel.
Durch Rundung der Zahlen können sich rechnerische Abweichungen ergeben.

Für die sechs Monate bis 31. Dezember 2022
(in Millionen US Dollar, sofern nicht anders angegeben)

AFRIKA

AUSTRALIEN

AMERIKA

Unternehmens- und sonstige

Kibali

Iduapriem

Obuasi

Siguiri

Geita

Afrika sonstige

Afrika

Sunrise Dam

Tropicana

Australien sonstige

Australien

Cerro Vanguardia

AngloGold Ashanti Mineração

Serra Grande

Amerika sonstige

Amerika

Projekte

Zwischensumme

Abzüglich der nach der Equity-Methode bilanzierten Beteiligungen

Konzern

Angepasst

Angepasst

Angepasst

Angepasst

Angepasst

Angepasst

Bereinigtes EBITDA (1)

Ergebnis vor Steuern

(87)

100

52

120

-

179

24

475

6

97

(48)

55

76

(224)

(59)

(53)

(260)

(76)

107

(45)

62

Hinzurechnung:

Finanzierungskosten und Auflösungen von Verpflichtungen

41

(2)

1

4

9

16

-

28

-

1

5

6

2

4

1

-

7

-

82

2

84

Finanzerträge

(11)

(3)

-

(1)

-

-

-

(4)

-

-

-

-

(36)

(1)

-

(1)

(38)

-

(53)

3

(50)

Abschreibung von Sachanlagen, Nutzungsrechten und immateriellen Vermögenswerten

2

50

49

24

28

56

-

207

28

66

1

95

23

54

20

-

97

-

401

(50)

351

Sonstige Abschreibungen

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

(4)

(1)

-

-

(5)

1

(4)

-

(4)

Anteil der verbundenen Unternehmen und Joint Ventures an Amortisation, Zinsen, Steuern und Sonstiges

1

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

1

84

85

EBITDA

(54)

145

102

147

37

251

24

706

34

164

(42)

156

61

(168)

(38)

(54)

(199)

(75)

534

(6)

528

Anpassungen:

Wechselkurs- und Zeitwertanpassungen

8

(6)

1

2

-

(1)

-

(4)

-

-

1

1

(1)

4

-

57

60

1

66

6

72

Personalabbau und damit verbundene Kosten

1

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

1

1

-

2

-

3

-

3

Wertminderung, Ausbuchung von Vermögenswerten und Gewinn (Verlust) aus der Veräußerung

-

-

-

2

-

-

-

2

-

-

-

-

-

259

56

(4)

311

-

313

-

313

Nicht realisierter Verlust aus Nicht-Hedge-Derivaten

6

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

6

-

6

Anteil der Joint Ventures an den Kosten

-

-

-

-

-

-

1

1

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

1

-

1

Konzerninterne Zinsen, Tantiemen, Dividenden und Managementgebühren

(9)

26

1

-

-

-

(26)

1

-

1

4

5

-

(2)

-

-

(2)

5

-

-

-

Bereinigtes EBITDA

(48)

165

104

151

37

250

(1)

706

34

165

(37)

162

60

94

19

(1)

172

(69)

923

-

923

(1) EBITDA (bereinigt) und erstellt nach der in den Revolving Credit Agreements festgelegten Formel.
Durch Rundung der Zahlen können sich rechnerische Abweichungen ergeben.

Für das Jahr bis zum 31. Dezember 2023
(in Millionen US Dollar, sofern nicht anders angegeben)

AFRIKA

AUSTRALIEN

AMERIKA

Unternehmens- und sonstige

Kibali

Iduapriem

Obuasi

Siguiri

Geita

Afrika sonstige

Afrika

Sunrise Dam

Tropicana

Australien sonstige

Australien

Cerro Vanguardia

AngloGold Ashanti Mineração

Serra Grande

Amerika sonstige

Amerika

Projekte

Zwischensumme

Abzüglich der nach der Equity-Methode bilanzierten Beteiligungen

Konzern

Bereinigtes EBITDA (1)

Ergebnis vor Steuern

(432)

233

124

116

32

325

41

871

99

149

(82)

166

201

(170)

(134)

(146)

(249)

(209)

147

(84)

63

Hinzurechnung:

Finanzierungskosten und Auflösungen von Verpflichtungen

87

3

2

7

8

25

-

45

-

2

8

10

4

9

3

1

17

1

160

(3)

157

Finanzerträge

(25)

(8)

-

(2)

(2)

(16)

-

(28)

-

-

(3)

(3)

(75)

(1)

(1)

(1)

(78)

(1)

(135)

8

(127)

Abschreibung von Sachanlagen, Nutzungsrechten und immateriellen Vermögenswerten

5

99

129

61

39

91

-

419

58

104

1

163

39

88

43

-

170

-

757

(99)

658

Sonstige Abschreibungen

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

(1)

1

-

-

-

3

3

-

3

Anteil der verbundenen Unternehmen und Joint Ventures an Amortisation, Zinsen, Steuern und Sonstiges

3

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

3

199

202

EBITDA

(362)

327

255

182

77

425

41

1,307

157

255

(76)

336

168

(73)

(89)

(146)

(140)

(206)

935

21

956

Anpassungen:

Wechselkurs- und Zeitwertanpassungen

(8)

21

4

7

3

15

-

50

-

(1)

(2)

(3)

(18)

5

3

147

137

(1)

175

(21)

154

Pflege- und Wartungskosten

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

49

-

-

49

3

52

-

52

Personalabbau und damit verbundene Kosten

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

1

16

1

-

18

1

19

-

19

Wertminderung, Ausbuchung von Vermögenswerten und Gewinn (Verlust) aus der Veräußerung

-

-

-

(1)

(4)

-

-

(5)

-

-

-

-

-

90

116

(5)

201

25

221

-

221

Nicht realisierter Verlust aus Nicht-Hedge-Derivaten

9

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

9

-

9

Anteil der Joint Ventures an den Kosten

-

-

-

-

-

-

2

2

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

2

-

2

Realisierte sonstige Warenkontrakte

7

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

7

-

7

Konzerninterne Zinsen, Tantiemen, Dividenden und Managementgebühren

(31)

45

5

-

-

-

(45)

5

-

-

13

13

-

(1)

-

-

(1)

14

-

-

-

Bereinigtes EBITDA

(385)

393

264

188

76

440

(2)

1,359

157

254

(65)

346

151

86

31

(4)

264

(164)

1,420

-

1,420

(1) EBITDA (bereinigt) und erstellt nach der in den Revolving Credit Agreements festgelegten Formel.
Durch Rundung der Zahlen können sich rechnerische Abweichungen ergeben.

Für das Jahr bis zum 31. Dezember 2022
(in Millionen US Dollar, sofern nicht anders angegeben)

AFRIKA

AUSTRALIE

AMERIKA

Unternehmens- und sonstige

Kibali

Iduapriem

Obuasi

Siguiri

Geita

Afrika sonstige

Afrika

Sunrise Dam

Tropicana

Australien sonstige

Australien

Cerro Vanguardia

AngloGold Ashanti Mineração

Serra Grande

Amerika sonstige

Amerika

Projekte

Zwischensumme

Abzüglich der nach der Equity-Methode bilanzierten Beteiligungen

Konzern

Angepasst

Angepasst

Angepasst

Angepasst

Angepasst

Angepasst

Bereinigtes EBITDA (1)

Ergebnis vor Steuern

(160)

175

118

178

73

293

45

882

39

175

(100)

114

157

(184)

(65)

(76)

(168)

(126)

542

(70)

472

Hinzurechnung:

Finanzierungskosten und Auflösungen von Verpflichtungen

84

6

2

5

11

23

-

47

1

2

8

11

3

8

1

1

13

-

155

(6)

149

Finanzerträge

(15)

(8)

-

(1)

-

(1)

-

(10)

-

-

-

-

(60)

(2)

-

(2)

(64)

-

(89)

8

(81)

Abschreibung von Sachanlagen, Nutzungsrechten und immateriellen Vermögenswerten

4

95

80

40

54

102

-

371

54

117

1

172

39

106

40

-

185

-

732

(95)

637

Sonstige Abschreibungen

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

(4)

(1)

-

-

(5)

2

(3)

-

(3)

Anteil der verbundenen Unternehmen und Joint Ventures an Amortisation, Zinsen, Steuern und Sonstiges

2

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

2

163

165

EBITDA

(85)

268

200

222

138

417

45

1,290

94

294

(91)

297

135

(73)

(24)

(77)

(39)

(124)

1,339

-

1,339

Anpassungen:

Wechselkurs- und Zeitwertanpassungen

14

-

2

2

(1)

(2)

-

1

-

-

6

6

12

10

2

79

103

1

125

-

125

Personalabbau und damit verbundene Kosten

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

2

3

1

(1)

5

1

6

-

6

Wertminderung, Ausbuchung von Vermögenswerten und Gewinn (Verlust) aus der Veräußerung

-

-

-

2

1

-

-

3

-

-

-

-

-

259

56

(3)

312

-

315

-

315

Nicht realisierter Verlust aus Nicht-Hedge-Derivaten

6

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

6

-

6

Anteil der Joint Ventures an den Kosten

-

-

-

-

-

-

1

1

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

1

-

1

Konzerninterne Zinsen, Tantiemen, Dividenden und Managementgebühren

(19)

63

2

-

-

1

(63)

3

-

-

13

13

-

(4)

-

-

(4)

7

-

-

-

Bereinigtes EBITDA

(84)

331

204

226

138

416

(17)

1,298

94

294

(72)

316

149

195

35

(2)

377

(115)

1,792

-

1,792

(1) EBITDA (bereinigt) und erstellt nach der in den Revolving Credit Agreements festgelegten Formel.
Durch Rundung der Zahlen können sich rechnerische Abweichungen ergeben.

B Bereinigte Nettoverschuldung (1)

Stand Dez.

Stand Juni

Stand Dez.

Mio. US-Dollar

2023 Ungeprüft

2023 Ungeprüft Angepasst

2022 Ungeprüft Angepasst

Fremdkapital - langfristiger Anteil

2,032

1,896

1,965

Fremdkapital - kurzfristiger Anteil

207

17

18

Fremdkapital - gesamt

2,239

1,913

1,983

Leasingverbindlichkeiten - langfristiger Anteil

98

106

115

Leasingverbindlichkeiten - kurzfristiger Anteil

73

72

71

Leasingverbindlichkeiten - gesamt

171

178

186

Fremdkapital gesamt

2,410

2,091

2,169

Abzüglich Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente (abzüglich Kontokorrentkredite)

(955

)

(717

)

(1,106

)

Nettoverschuldung

1,455

1,374

1,063

Anpassungen
IFRS16-Leasing-Anpassungen

(149

)

(153

)

(158

)

Nicht abgeschriebener Teil der Fremdkapitalkosten

30

32

33

Zahlungsmittel mit Verfügungsbeschränkung

(68

)

(59

)

(60

)

Bereinigte Nettoverschuldung

1,268

1,194

878

Bereinigte Nettoverschuldung zu bereinigtem EBITDA

0.89:1

0.75:1

0.49:1

Fremdkapital insgesamt zu Ergebnis vor Steuern

38.25:1

15.15:1

4.60:1

(1) Nettoverschuldung (bereinigt) und erstellt gemäß der in den Revolving Credit Agreements festgelegten Formel.

C Durchschnittlich erzielter Goldpreis pro Unze

Sechs Monate

Sechs Monate

Sechs Monate

Jahr

Jahr

bis

bis

bis

bis

bis

Dez.

Juni

Dez.

Dez.

Dez.

2023

2023

2022

2023

2022

Mio. US-Dollar Ungeprüft

Ungeprüft

Ungeprüft

Ungeprüft

Ungeprüft

Verbundene Unternehmen

Joint Ventures

Verbundene Unternehmen

Joint Ventures

Verbundene Unternehmen

Joint Ventures

Verbundene Unternehmen

Joint Ventures

Verbundene Unternehmen

Joint Ventures

Erträge aus Gold

2,335

370

2,144

298

2,298

315

4,480

668

4,388

596

Realisierter Gewinn aus Nicht-Hedge-Derivaten

1

-

1

-

-

-

2

-

-

-

Bereinigt um nicht beherrschende Anteile

(49

)

-

(50

)

-

(51

)

-

(99

)

-

(112

)

-

Zurechenbare Goldeinkünfte einschließlich realisierter Nicht-Hedge-Derivate

2,287

370

2,095

298

2,247

315

4,383

668

4,276

596

Zurechenbares verkauftes Gold - oz (000) (1)(1)

1,180

189

1,092

154

1,302

182

2,273

343

2,385

332

Durchschnittlich erhaltener Goldpreis pro Unze - $/oz

1,939

1,953

1,917

1,941

1,725

1,732

1,928

1,948

1,793

1,795

(1) Einschließlich des verkauften Goldes aus CdS. Durch Rundung der Zahlen können sich rechnerische Abweichungen ergeben.

Verwaltung und Unternehmensinformationen

AngloGold Ashanti plc
Eingetragen in England und Wales
Registernr. 14654651
LEI Nr. 2138005YDSA7A82RNU96

Aktiencodes:
ISIN: GB00BRXH2664
CUSIP: G0378L100
NYSE: AU
JSE: ANG
A2X: ANG
GhSE (Shares): AGA
GhSE (GhDS): AAD

JSE-Sponsor:
Die Standard Bank of South Africa Limited

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers Inc.

Niederlassungen
Eingetragen und Unternehmen
4. Stock, Communications House
South Street
Staines-upon-Thames
Surrey TW18 4PR
Großbritannien
Telefon: +44 (0) 203 968 3320
Fax: +44 (0) 203 968 3325

Australien
Level 10, AMP Building,
140 St George's Terrace
Perth, WA 6000
(PO Box Z5046, Perth WA 6831)
Australien
Telefon: +61 8 9425 4602
Fax: +61 8 9425 4662

Ghana
Gold House
Patrice Lumumba Road (PO Box 2665)
Accra Ghana
Telefon: +233 303 773400
Fax: +233 303 778155

Direktoren
Exekutive
A Calderon ? (Geschäftsführender Direktor)
GA Doran ? (Finanzvorstand)

Nicht-exekutive
MDC Ramos^ (Vorsitzender)
KOF Busia ?
AM Ferguson*
AH Garner#
R Gasant^
SP Lawson#J Magie§
MC Richter#~
DL Sands#
JE Tilk §

* Britisch § Kanadisch #Amerikanisch? Australier
~Aus Panama- ^Aus Südafrika ? Aus Ghana

Leitende Angestellte
HC Grantham
Vorläufiger Konzernsekretär

E-Mail Konzernsekretariat
Companysecretary@anglogoldashanti.com

Kontakt für Investorenbeziehungen
Yatish Chowthee
Telefon: +27 11 637 6273
Mobiltelefon: +27 78 364 2080
E-Mail: yrchowthee@anglogoldashanti.com

Andrea Maxey
Telefon: +61 08 9425 4603
Mobiltelefon: +61 400 072 199
E-Mail: amaxey@anglogoldashanti.com

AngloGold Ashanti Website
www.anglogoldashanti.com

AngloGold Ashanti veröffentlicht Informationen, die für Investoren wichtig sein könnten, auf der Hauptseite seiner Website unter www.anglogoldashanti.com und unter der Registerkarte "Investoren" auf der Hauptseite. Diese Informationen werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert. AngloGold Ashanti beabsichtigt, seine Website als Mittel zu nutzen, um der Öffentlichkeit wesentliche nicht-öffentliche Informationen in einer breiten, nicht-ausschließenden Art und Weise offenzulegen und seinen Offenlegungspflichten nachzukommen. Dementsprechend sollten Investoren diese Website regelmäßig besuchen, um wichtige Informationen über AngloGold Ashanti zu erhalten, zusätzlich zu den Pressemitteilungen, den Dokumenten, die das Unternehmen bei der United States Securities and Exchange Commission (SEC) einreicht oder einreicht, sowie den öffentlichen Telefonkonferenzen und Webcasts. Kein Material auf der Website von AngloGold Ashanti ist Teil dieses Dokuments oder wird durch Verweis in dieses Dokument aufgenommen. Verweise in diesem Dokument auf die Website von AngloGold Ashanti sind nicht als eine solche Einbeziehung zu betrachten.



VERÖFFENTLICHT VON ANGLOGOLD ASHANTI

Aktienregisterführer
Vereinigte Staaten
Computershare Trust Company, N.A.
150 Royall Street
Suite 101
Canton, MA 02021
Vereinigte Staaten von Amerika
Telefon USA: 866-644-4127
Telefon außerhalb der USA: +1-781-575-2000
Online-Anfragen von Aktionären:
https://www-us.computershare.com/Investor/#Contact
Website: www.computershare.com/investor

Südafrika
Computershare Investor Services (Pty) Limited
Rosebank Towers, 15 Biermann Avenue
Rosebank, 2196
(PO Box 61051, Marshalltown 2107)
Südafrika
Telefon: 0861 100 950 (in SA)
Fax: +27 11 688 5218
E-Mail: queries@computershare.co.za
Website: www.computershare.com

Ghana
Central Securities Depository (GH) LTD
4th Floor, Cedi House
PMB CT 465, Cantonments
Accra, Ghana
Telefon: +233 302 689313
Fax: +233 302 689315

Ghana Verwahrstelle
NTHC Limited
18 Gamel Abdul Nasser Avenue
Ringway Estate
Accra, Ghana
Telefon: +233 302 235814/6
Fax: +233 302 229975




Contact

Kontakt für Investorenbeziehungen
Yatish Chowthee
Telefon: +27 11 637 6273
Mobiltelefon: +27 78 364 2080
E-Mail: yrchowthee@anglogoldashanti.com

Andrea Maxey
Telefon: +61 08 9425 4603
Mobiltelefon: +61 400 072 199
E-Mail: amaxey@anglogoldashanti.com

AngloGold Ashanti Website
www.anglogoldashanti.com



Zukunftsgerichtete Aussagen: Bestimmte in diesem Dokument enthaltene Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Tatsachen handelt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die wirtschaftlichen Aussichten für die Goldminenindustrie, die Erwartungen hinsichtlich der Goldpreise, der Produktion, der Gesamt-Cash-Kosten, der nachhaltigen Gesamtkosten, der Gesamtkosten, der Kosteneinsparungen und anderer Betriebsergebnisse, der Eigenkapitalrendite, der Produktivitätsverbesserungen, der Wachstumsaussichten und der Aussichten für die Betriebe von AngloGold Ashanti, einzeln oder insgesamt, einschließlich des Erreichens von Projektmeilensteinen, der Aufnahme und des Abschlusses des kommerziellen Betriebs bestimmter Explorations- und Produktionsprojekte von AngloGold Ashanti und des Abschlusses von Übernahmen, oder Joint-Venture-Transaktionen, die Liquidität und die Kapitalressourcen von AngloGold Ashanti sowie die Kapitalausgaben, die Folgen der COVID-19-Pandemie, das Ergebnis und die Folgen potenzieller oder anhängiger Rechtsstreitigkeiten oder behördlicher Verfahren oder Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsprobleme, die Vorbereitung und die Auswirkungen der anhängigen Restatements von AngloGold Ashanti und die fortlaufende Bewertung der Effektivität der internen Kontrolle über die Finanzberichterstattung des Unternehmens sowohl durch das Management als auch durch PricewaterhouseCoopers Inc. , sind zukunftsgerichtete Aussagen über die Finanzberichte, den Betrieb, die wirtschaftliche Leistung und die finanzielle Lage von AngloGold Ashanti. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Prognosen beschränken sich nicht auf historische Fakten, sondern spiegeln vielmehr unsere gegenwärtigen Überzeugungen und Erwartungen in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider und sind im Allgemeinen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Wörtern, Phrasen und Ausdrücken wie "glauben", "erwarten", "anstreben", "antizipieren", "beabsichtigen", "vorhersehen", "prognostizieren", "vorhersagen", "projizieren", "schätzen", "wahrscheinlich", "können", "könnten", "sollten", "würden", "anstreben", "planen", "geplant", "möglich", "fortsetzen", "potenziell", "Ausblick", "Ziel" oder andere ähnliche Wörter, Sätze und Ausdrücke; wobei allerdings deren Fehlen nicht bedeutet, dass eine Aussage nicht zukunftsorientiert ist. Ebenso sind oder können Aussagen, die unsere Ziele, Pläne oder Zielsetzungen beschreiben, zukunftsgerichtete Aussagen sein. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Prognosen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Handlungen oder Errungenschaften von AngloGold Ashanti wesentlich von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen, Handlungen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Obwohl AngloGold Ashanti davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in solchen zukunftsgerichteten Aussagen und Prognosen widerspiegeln, angemessen sind, kann nicht zugesichert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Dementsprechend können die Ergebnisse, Leistungen, Handlungen oder Errungenschaften wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen dargelegt wurden, und zwar unter anderem aufgrund von Änderungen der wirtschaftlichen, sozialen, politischen und Marktbedingungen, auch im Zusammenhang mit Inflation oder internationalen Konflikten, des Erfolgs von Geschäfts- und Betriebsinitiativen, Änderungen des behördlichen Umfelds und anderer behördlicher Maßnahmen, einschließlich Umweltgenehmigungen, Schwankungen des Goldpreises und der Wechselkurse, des Ausgangs anhängiger oder zukünftiger Rechtsstreitigkeiten, Unterbrechungen der Versorgungskette, öffentliche Gesundheitskrisen, Pandemien oder Epidemien (einschließlich der COVID-19-Pandemie), das Versäumnis, eine wirksame interne Kontrolle über die Finanzberichterstattung oder wirksame Offenlegungskontrollen und -verfahren aufrechtzuerhalten, die Unfähigkeit, eine oder mehrere wesentliche Schwachstellen in der internen Kontrolle über die Finanzberichterstattung des Unternehmens zu beheben, oder die Entdeckung zusätzlicher wesentlicher Schwachstellen sowie andere geschäftliche und betriebliche Risiken und Herausforderungen und andere Faktoren, einschließlich Bergbauunfälle. Eine Erörterung dieser Risikofaktoren finden Sie im Jahresbericht von AngloGold Ashanti Limited auf Formular 20-F für das am 31. Dezember 2022 zu Ende gegangene Geschäftsjahr, der bei der United States Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht wurde, sowie in der Registrierungserklärung von AngloGold Ashanti auf Formular F-4, die am 23. Juni 2023 bei der SEC eingereicht wurde. Diese Faktoren sind nicht notwendigerweise alle wichtigen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Handlungen oder Errungenschaften von AngloGold Ashanti wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Andere unbekannte oder unvorhersehbare Faktoren könnten ebenfalls wesentliche negative Auswirkungen auf AngloGold Ashantis zukünftige Ergebnisse, Leistungen, Handlungen oder Erfolge haben. Folglich werden die Leser davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. AngloGold Ashanti ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu veröffentlichen, um Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieses Dokuments oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Alle nachfolgenden schriftlichen oder mündlichen zukunftsgerichteten Aussagen, die AngloGold Ashanti oder einer in seinem Namen handelnden Person zuzuschreiben sind, werden durch die hierin enthaltenen Vorsichtshinweise eingeschränkt.



Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen: Diese Mitteilung kann bestimmte "Nicht-GAAP"-Finanzkennzahlen enthalten. AngloGold Ashanti verwendet bestimmte Nicht-GAAP-Leistungskennzahlen und -Verhältnisse bei der Führung seiner Geschäfte. Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen sollten als Ergänzung und nicht als Alternative zu den berichteten Betriebsergebnissen oder dem Cashflow aus dem operativen Geschäft oder anderen gemäß IFRS erstellten Leistungskennzahlen betrachtet werden. Darüber hinaus ist die Darstellung dieser Kennzahlen möglicherweise nicht mit ähnlich bezeichneten Kennzahlen vergleichbar, die andere Unternehmen möglicherweise verwenden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240318307068/de/

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
AngloGold Ashanti Ltd.
Bergbau
164180
ZAE000043485

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.