• Donnerstag, 23 Mai 2024
  • 02:30 Uhr Frankfurt
  • 01:30 Uhr London
  • 20:30 Uhr New York
  • 20:30 Uhr Toronto
  • 17:30 Uhr Vancouver
  • 10:30 Uhr Sydney

Barrick Gold - Rücksetzer als Chance verstehen

19.04.2024  |  Christian Kämmerer
So trüb die Lage noch im Februar beim kanadischen Goldminenkonzern Barrick Gold erschien, so erhellend stellt sich diese gegenwärtig dar. Nach der aufkommenden Nachfrage zwischen 13,18 und 13,62 USD blieben die durchaus möglichen Anschlussverluste aus und stattdessen schob sich die Aktie auf neue Mehrmonatshochs hinaus. Was wir jetzt erwarten dürfen, wollen wir einmal mehr im nachfolgenden Fazit bewerten.

Open in new window
Quelle Chart: stock3



Open in new window
Quelle Chart: StockCharts.com


Fazit:

Mit dem Reaktionshoch vom 12. April bei 17,82 USD markierte die Aktie den höchsten Stand seit Mai 2023. Von 17,82 USD rauschten in der Folge die Notierungen gen Süden und erfuhren bei 15,50 USD eine Stabilisierung. Von diesem Niveau besteht nunmehr die Chance eines erneuten Anstiegs in Richtung 16,74 USD und darüber bis zum benannten Aprilhoch, bevor darüber Niveaus von 18,20 USD beziehungsweise 18,69 USD interessant werden sollten. Die beiden gleitenden Durchschnitte EMA50+200 (rote und grüne Linien) neigen aktuell auch bereits zum Golden-Cross, welcher als Trendfolgesignal bestätigendes Aufwärtspotenzial signalisiert. Sollte es wider Erwarten zu einem schwungvollen Abtauchen unter 15,50 USD kommen, so wäre auf das letzte Bewegungstief von 15,15 USD zu achten. Ein Rückgang darunter könnte das Wiedereintauchen der Kurse unter die Abwärtstrendlinie bedeuten, sodass die Euphorie zum Aprilstart wieder dahin wäre.

Vielmehr wären dann weitere Verluste bis 14,65 USD und darunter bis 14,16 USD einzuplanen. Der Golden-Cross dann auch abgewendet und vielmehr die übergeordnete Abwärtstendenz wieder eingeschlagen. Im weiteren Verlauf könnten dann auch wieder Notierungen des zuletzt erfolgten Bodens von 13,18 bis 13,62 USD auf die Agenda der Bären rücken. Das Chartbild wäre in diesem Kontext hochgradig negativ einzuschätzen und in weiterer Konsequenz auch noch wesentlich tiefere Kurse anzunehmen.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Long Szenario:

Im Zuge der jüngsten Rücksetzer bietet sich aktuell eine interessante Chance für die Bullen, sofern die Kurse auch wieder an Schwung gewinnen und nicht nochmals unter 15,50 USD zurückfallen. Oberhalb von 16,74 USD erlauben sich weitere Kurssteigerungen bis 17,82 USD und dem folgend bis hin zum Widerstand von 18,20 USD.


Short Szenario:

Ob die jüngsten Rückschläge nur ein Vorgeschmack der bärischen Folgeimpulse waren, muss sich erst noch zeigen. Sollte die Aktie jedoch wieder unter 15,50 USD bzw. vielmehr noch 15,15 USD zurückfallen, müsste man weitere Abgaben bis 14,65 USD und darunter bis 14,16 USD einplanen. Selbst ein Lauf in Richtung von 13,18 USD kann dabei nicht ausgeschlossen werden.


© Christian Kämmerer
Freier Finanzanalyst
www.TA4YOU.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Barrick Gold Corp.
Bergbau
870450
CA0679011084

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.