• Montag, 17 Februar 2020
  • 01:29 Uhr Frankfurt
  • 00:29 Uhr London
  • 19:29 Uhr New York
  • 19:29 Uhr Toronto
  • 16:29 Uhr Vancouver
  • 11:29 Uhr Sydney
Redaktionelle Artikel
Redaktionelle Artikel

  • Agnico Eagle Mines Ltd.
    Agnico Eagle Mines Ltd. meldete in dieser Woche die Finanz- und Produktionszahlen des Dezemberquartals sowie des gesamten letzten Jahres. Im Quartal erzielte das Unternehmen demnach einen Nettogewinn von 332 Mio. $ bzw. 1,39 $ je Aktie und einen operativen Cashflow von 257 Mio. $. Zum Vergleich: In Q4 2018 war ein Nettoverlust von 394 Mio. $ bzw. 1,68 $ je Aktie und ein Cashflow von 140 Mio. $ verzeichnet worden.
    15.02.2020
  • Bulletin Resources Ltd.
    Wie gestern berichtet, wurde das GEKO-Goldprojekt von einer anderen Firma aus der Insolvenzmasse von Coolgardie Minerals gekauft und Bulletin´s Rechte an dem Projekt wurden bestätigt. Gestern ist ein Artikel zu Bulletin im Market Herald erschienen, was ein bisschen mehr Aufmerksamkeit für das noch relativ unbekannte Unternehmen generieren sollte. Die gestaffelte Royalty, die Bulletin an dem Projekt hält, kann zu erheblichen Einnahmen führen, sobald das Gebiet wieder in Produktion ist.
  • New Gold Inc.
    New Gold Inc. veröffentlichte gestern die operativen und finanziellen Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2019. Es folgt eine Übersicht der wichtigsten Ergebnisse: Im vierten Quartal wurde eine Produktion von 66.856 Unzen Gold, 140.475 Unzen Silber und 18,3 Mio. Pfund Kupfer verzeichnet. Die Cashkosten betrugen im Schnitt 942 $ je Unze Goldäquivalent, die All-In-Sustaining-Kosten lagen bei durchschnittlich 1.862 $ je Unze.
    14.02.2020
  • Yamana Gold Inc.
    Yamana Gold gab heute die finanziellen Ergebnisse des vergangenen Jahres bekannt. Im Dezemberquartal verzeichnete Yamana demnach einen den Aktionären zurechenbaren Nettogewinn von 14,6 Mio. $ bzw. 0,02 $ je Aktie. Im Vorjahresquartal war ein Nettoverlust von 61,4 Mio. $ gemeldet worden. Im Gesamtjahr ergab sich ein Nettogewinn von 225,6 Mio. $ bzw. 0,24 $ je Aktie. 2018 hatte das Unternehmen einen Nettoverlust von 297,7 Mio. $ verbucht. Der operative Cashflow lag im vierten Quartal bei 201,7 Mio. $, im Gesamtjahr erreichte er 521,8 Mio. $.
    14.02.2020
  • Dundee Precious Metals Inc.
    Der Vorstand von Dundee Precious Metals Inc. kündigte heute eine erste Quartalsdividende in Höhe von 0,02 USD je Stammaktie an. Die Ausschüttung erfolgt den Angaben zufolge am 15. April 2020 an alle Aktionäre des Unternehmens per 31. März 2020 17:00 Uhr (Ortszeit Toronto). Dundee ist ein internationales Goldbergbauunternehmen mit Sitz in Kanada. Zu seinem Portfolio gehören Projekte in Bulgarien, Namibia, Kanada und Serbien.
    14.02.2020
  • Santacruz Silver Mining Ltd.
    Santacruz Silver Mining Ltd. gab gestern bekannt, dass es die Durchführung einer Privatplatzierung plant. In deren Rahmen sollen bis zu 25.000.000 Einheiten zu einem Preis von 0,12 CAD für einen Bruttoerlös von 3.000.000 CAD ausgegeben werden. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem Aktienkaufwarrant. Jeder Kaufwarrant berechtigt den Halter innerhalb von 12 Monaten eine weitere Aktie des Unternehmens zu einem Preis von 0,18 CAD je Aktie zu erwerben.
    14.02.2020
  • Image Resources NL
    Image kam heute erneut mit sehr guten Neuigkeiten an den Markt. Das Unternehmen berichtet, dass es im Monat Dezember 2019 eine Rekordproduktion von 31.400 t erreicht hat und im Januar diesen Rekord nochmals schlagen konnte und 35.300 t produziert hat. Die Verkäufe liefen im Januar wie geplant und bislang sei die einzige Auswirkung des Corona-Virus, dass die Lieferung, die für Februar geplant war, auf März verschoben wurde. Das Management verhandelt derzeit über höhere Abnahmemengen, um der höheren Produktion in 2020 gerecht zu werden und zieht auch Abnehmer außerhalb Chinas in Betracht.
  • Kinross Gold Corp.
    Kinross Gold Corporation gab gestern die Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2019 bekannt. In den drei Monaten bis 31. Dezember erreichte die zurechenbare Produktion des Unternehmens 645.344 Unzen Goldäquivalent. Im Vorjahreszeitraum war diese mit 610.152 Unzen etwas niedriger ausgefallen. Für das Gesamtjahr 2019 ergab sich eine zurechenbare Produktion von 2,51 Mio. Unzen Goldäquivalent (2018: 2,45 Mio. oz).
    13.02.2020
  • Gold Fields Ltd.
    Gold Fields Ltd. gab heute die finanziellen und operativen Ergebnisse des Gesamtjahres 2019 bekannt. Demnach verzeichnete das Unternehmen in den zwölf Monaten einen den Aktionären zurechenbaren Gewinn von 161,6 Mio. USD bzw. 0,20 USD je Aktie, verglichen mit einem Verlust von 348,2 Mio. USD bzw. 0,42 USD je Aktie im Jahr 2018. Die Umsätze beliefen sich (Asanko ausgenommen) auf 1,39 Mrd. USD, verglichen mit 1,25 Mrd. USD im Jahr zuvor.
    13.02.2020
  • Barrick Gold Corp.
    Barrick Gold Corporation gab gestern die Ausschüttung einer Dividende für das vierte Quartal 2019 bekannt. Im Vergleich zu der Dividende des vorherigen Quartals wird diese nun um 40% auf 0,07 Dollar je Aktie erhöht. Die Dividende des dritten Quartals war bereits um 25% angehoben worden. Die Ausschüttung findet am 16. März 2020 statt und soll laut Angaben des Unternehmens alle Aktionäre berücksichtigen, die sich zum Handelsschluss am 28. Februar 2020 im Besitz einer Unternehmensaktie befanden.
    13.02.2020
  • Pretium Resources Inc.
    Pretium Resources Inc. meldete gestern die finanziellen und operativen Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2019. Den Daten zufolge wurden im vierten Quartal 96.237 Unzen Gold und 147.988 Unzen Silber produziert. Im Gesamtjahr erreichte die Produktion 354.405 Unzen Gold und 516.977 Unzen Silber. Die Umsätze beliefen sich im Dezemberquartal auf 135,4 Mio. USD und im Gesamtjahr auf 484,5 Mio. USD.
    13.02.2020
  • Kingston Resources Ltd.
    Kingston Resources gab heute ein weiteres Update zum laufenden Bohrprogramm auf dem MISIMA Goldprojekt bekannt. Wie bei der Neuvorstellung erläutert, untersucht die Firma seit einigen Monaten die Explorationsziele außerhalb des großen Umuma-Vorkommens. Ziel des Unternehmens ist es, weitere Goldvorkommen zu entdecken, die im Idealfall einen etwas höheren Goldgehalt haben als Umuma, um so mit einem Starter-Pit die Anlaufkosten schneller zurückzubezahlen.
  • African Gold Group Inc.
    African Gold Group Inc. gab gestern die Ergebnisse von Bohrungen bei dem unternehmenseigenen Goldprojekt Kobada bekannt. Dieses befindet sich südöstlich von Mali, Afrika. Den Angaben zufolge erhielt das Unternehmen einen Abschnitt mit dem bisher höchsten Mineralisierungsgehalt. Höhepunkte der Bohrungen umfassten unter anderem:
    12.02.2020
  • Agnico Eagle Mines Ltd.
    Agnico Eagle Mines Ltd. meldete gestern ein Investment in Rupert Resources Ltd. Demnach erwirbt Agnico im Rahmen einer Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung 15.391.605 Einheiten von Rupert Resources Ltd. Der Preis liegt bei 0,85 C$ je Einheit und somit bei insgesamt etwas über 13 Mio. C$. Die Einheiten setzen sich aus je einer Rupert-Stammaktie und 0,75 eines Kaufwarrants für eine weitere Stammaktie zusammen. Ein Warrant berechtigt zum Kauf einer Stammaktie zum Preis von 1,00 C$ innerhalb von drei Jahren nach Abschluss der Platzierung.
    12.02.2020
  • Centerra Gold Inc.
    Centerra Gold Inc. gab gestern die Produktionsergebnisse für das vierte Quartal sowie das Gesamtjahr 2019 bekannt und nannte die Planung für 2020. Den Angaben zufolge produzierte das Unternehmen im Dezemberquartal 194.507 Unzen Gold. 48.523 Unzen stammten aus der Kumtor-Mine uand 45.984 Unzen aus der Mine Mount Milligan. Zudem erreichte die Kupferproduktion im vierten Quartal 18,1 Mio. Pfund.
    12.02.2020



Copyright © Minenportal.de 2006-2020 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.