Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Rohstoffe von Bergbauunternehmen und Minengesellschaften aus aller Welt
 
CAAM Funds Global Agriculture-AC
Fondsgesell.: Credit Agricole Asset Management Luxembourg S.A. Art: Publikumsfonds
Kategorie: Aktienfonds Ausschüttung: thesaurierend
Branche: Agrar ISIN: LU0347595026
Manager: Nicolas Fragneau Volumen: 226,86 Mio. USD, Stand: 12/2010
Beschreibung
Ziel des Fonds ist die langfristige Kapitalwertsteigerung. Mindestens 2/3 des Fondsvermögens werden weltweit in Aktien von Unternehmen investiert, die im Bereich der Agrarwirtschaft tätig sind (einschließlich Produzenten von Getreide, Früchten, Gemüse, Dünger, Bewässerungssystemen und/oder landwirtschaftlichen Geräten, Viehhaltung, Transport, Lagerung und/ oder Handel von Agrarerzeugnissen).
Profil
Leider noch kein Unternehmensprofil vorhanden.
Fondsmanager bzw. -berater
Name: Nicolas Fragneau URL: www.caam.com
Position: Fondsmanager EMail: k.A.
Institution: Credit Agricole Asset Management Luxembourg S.A. Tel.: +352 / 4767 5204
Ort: L-2520 Luxembourg Fax: +352 / 4767 3781
» mehr
Kennzahlen
WKN: A0NE4A Bloomberg: CAMGLAC LX
ISIN: LU0347595026 Reuters: CAFC05
Valoren: - Domizil: Luxemburg
Währung: USD Fondsvolumen: 226,86 Mio. USD, Stand: 12/2010
Ausschüttung: thesaurierend Depotbank: Crédit Agricole
Gründung: 04.03.2008 TER: 2,10% (30.06.2008)
Risikoklasse: 5 PTR: k.A.
Benchmark: MSCI The World Index (100%)
» mehr
Vertrieb und Zulassung
Zulassung in folgenden Ländern: Frankreich , Deutschland , Österreich , Luxemburg , Belgien , Niederlande , und weitere
Vertrieb institutionelle Kunden: Credit Suisse Asset Management Fund Service (Luxembourg) S.A.
Vertrieb Privatkunden: Banken & Sparkassen, Vermögensverwalter & Fondsvermittler
Nachrichten zur Fondsgesellschaft bzw. zum Fonds
keine Nachrichten vorhanden
 

Nach oben