• Montag, 24 Juni 2024
  • 09:15 Uhr Frankfurt
  • 08:15 Uhr London
  • 03:15 Uhr New York
  • 03:15 Uhr Toronto
  • 00:15 Uhr Vancouver
  • 17:15 Uhr Sydney
Farallon Mining Ltd.
Bergbau
März 2011
Übernahme


  • Nyrstar NV gab bekannt, dass man mit Farallon Mining Limited eine Vereinbarung eingegangen sei, wonach Nyrstar erklärt, im Rahmen einer freundlichen Übernahme alle ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Farallon für 0,80 CAD je Stammaktie zu erwerben. Damit wird Farallons Aktienkapital mit 409 Mio. CAD (296 Mio. Euro) auf voll verwässerter Basis bewertet.
    16.11.2010
  • Präsident und CEO Dick Whittington hat mitgeteilt, dass man 4.398,94 metrische feuchte Tonnen Zinkkonzentrat an die Schmelzeinrichtung von Teck Metals Ltd. in Trail, British Columbia, verschifft hat. Diese ist die erste Lieferung aus der G-9 Mine an eine Schmelzeinrichtung in Nordamerika. Die Fracht wurde am 15. Juni im Hafen von Manzanillo, Mexiko, verladen und erreichte am 27. Juni die Vancouver Wharves, Kanada [...]
    03.07.2009
  • Das Unternehmen hat den Schritt vom Explorer zu einem produzierenden Bergbauunternehmen vollzogen und gab im Rahmen der Jahresversammlung der Aktionäre die Umbenennung zu Farallon Mining Ltd. bekannt. In weniger als vier Jahren vollzog man die Entwicklung vom ersten Bohrloch der G-9 Mine hin zum Produzenten. Man stieß auf die Lagerstätte, brachte erste Löcher nieder, plante und baute die Mine und brachte den Betrieb [...]
    26.05.2009
  • Das Unternehmen hat mit Credit Suisse einen Kredit über 30 Mio. $ und einer Laufzeit von vier Jahren vereinbart. Der Kredit ermöglicht es Farallon, Schuldscheine, die im September fällig werden, neu zu finanzieren. Durch die Schuldscheine wurde die Ausrüstung finanziert, die man zum Aufbau und zur Inbetriebnahme der G-9 Mine in Mexiko benötigte.
    08.05.2009
  • Wie das Unternehmen gestern mitteilte, hat man in der zinkreichen polimetallischen G-9 Mine in Mexiko mit der kommerziellen Produktion begonnen. Die Kapazität liegt wie geplant bei 1.500 t/Tag. Die Mine wurde Ende 2008 in Betrieb genommen und erste Konzentrate wurden im Februar an Schmelzereien in Asien geliefert.
    07.04.2009
  • Wie das Unternehmen bekanntgab, hat man mit der Lieferung von Zink-, Kupfer- und Bleikonzentraten vom Hafen in Manzanillo an Schmelzereien in Asien begonnen. Es wurden bereits zwei Lieferungen von Konzentraten von der G-9 Mine per Schiff abgewickelt. Farallon liefert seit dem 12. Oktober 2008 Konzentrate an den Hafen. Seither wurde ein Vorrat an Konzentraten aufgebaut, der eine regelmäßige Verschiffung garantiert. Am [...]
    24.02.2009
  • Wie das Unternehmen mitteilte, wurde die erste Lieferung Zinkkonzentrat von seinem G-9 Projekt auf der Campo Morado Liegenschaft im Staat Guerrero, Mexiko, verschifft. Die ersten Lieferungen zum Hafen in Manzanillo erfolgten am 12. Oktober 2008.
    17.10.2008
  • Farallon konnte von seiner Liegenschaft im mexikanischen Staat Guerrero neue Bohrergebnisse verkünden, nämlich 32 Meter mit 11,55 Prozent Zink, 1,71 Prozent Kupfer und 2,95 Gramm Gold pro Tonne Gestein. Dick Whittington, Präsident und CEO of Farallon Resourcesberichtete erfreut über die Ergebnisse des Campo Morado polymetallic (Zink, Kupfer, Silber, Gold, Blei) Project.
    11.06.2008



Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.