• Mittwoch, 20 Oktober 2021
  • 15:38 Uhr Frankfurt
  • 14:38 Uhr London
  • 09:38 Uhr New York
  • 09:38 Uhr Toronto
  • 06:38 Uhr Vancouver
  • 00:38 Uhr Sydney

Fabled Silver Gold gibt Vereinbarung, einstweilige Anordnung für die Abspaltungstransaktion und Jahres- und Sonder-Hauptversammlung bekannt

22.09.2021  |  vom Unternehmen
Vancouver, British Columbia, 21. September 2021 – Fabled Silver Gold Corp. (TSXV: FCO; OTCPK: FBSGF und FSE: 7NQ) ("Fabled" oder das "Unternehmen") freut sich bekanntzugeben, dass es eine Arrangement-Vereinbarung (die "Arrangement-Vereinbarung") mit seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft, Fabled Copper Corp. ("Fabled Copper") abgeschlossen hat, gemäß der das Unternehmen vorschlägt, seine Beteiligung am Muskwa Kupferprojekt im Norden von British Columbia (das "Muskwa Projekt") auszugliedern, indem die Aktien, die das Unternehmen an Fabled Copper hält, an die Aktionäre des Unternehmens im Rahmen eines gesetzlich vorgeschriebenen Arrangement-Plans verteilt werden, der derzeit auf der Basis von einer Fabled Copper-Aktie für jeweils fünf Stammaktien von Fabled durchgeführt wird (die "Ausgliederungstransaktion" oder das "Arrangement").

Mit dem Inkrafttreten des Arrangements wird Fabled Copper aufhören, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens zu sein. Das Unternehmen beabsichtigt außerdem, eine Notierung der Stammaktien von Fabled Copper an der Canadian Securities Exchange anzustreben, es kann jedoch nicht zugesichert werden, dass eine solche Notierung erreicht wird. Eine solche Notierung setzt voraus, dass Fabled Copper alle Anforderungen der Canadian Securities Exchange erfüllt.

Der Zweck des Arrangements ist die Umstrukturierung von Fabled in zwei separate Unternehmen: (a) Fabled, ein börsennotiertes Silber-Gold-Unternehmen mit dem Ziel, das Santa-Maria-Projekt zu explorieren und letztendlich zu erschließen, und (b) SpinCo, ein börsennotiertes Explorationsunternehmen, das sich auf seine Kupfer-Assets in British Columbia, Kanada, konzentriert.

Das Arrangement erfordert die Zustimmung der Aktionäre des Unternehmens, die Genehmigung der Börsen und der Aufsichtsbehörden sowie die Zustimmung des Obersten Gerichtshofs von British Columbia, um fortgesetzt werden zu können und unterliegt auch anderen Abschlussbedingungen, wie in der Arrangement-Vereinbarung dargelegt. Es kann nicht garantiert werden, dass diese Genehmigungen erteilt werden oder dass das Arrangement zu den vorgesehenen Bedingungen oder überhaupt abgeschlossen wird.

Nach sorgfältiger Abwägung hat das Board of Directors einstimmig beschlossen, dass das Arrangement im besten Interesse des Unternehmens ist. Eine Beschreibung der verschiedenen Faktoren, die das Board of Directors bei dieser Entscheidung berücksichtigt hat, wird im Informationsrundschreiben des Managements enthalten sein, das für die Jahres- und Sonder-Hauptversammlung des Unternehmens (die "Versammlung") am 28. Oktober 2021 vorbereitet wird. Das Unternehmen bittet alle Aktionäre dringend, das Informationsrundschreiben des Managements sorgfältig und vollständig zu lesen.

Das Unternehmen beabsichtigt, beim Obersten Gerichtshof von British Columbia eine einstweilige Verfügung zu beantragen, um die Versammlung zur Genehmigung des Arrangements am 23. September 2021 abzuhalten.

Die vorstehende Beschreibung wird in ihrer Gesamtheit durch einen Verweis auf den vollständigen Text der Arrangement-Vereinbarung eingeschränkt, der auf SEDAR veröffentlicht wird.

Die Wertpapiere, die im Rahmen des Arrangements ausgegeben werden sollen, wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht befreit. Es wird davon ausgegangen, dass alle Wertpapiere, die im Rahmen des Arrangements ausgegeben werden, unter Berufung auf die in Abschnitt 3(a)(10) des U.S. Securities Act von 1933 vorgesehene Befreiung von den Registrierungsanforderungen angeboten und ausgegeben werden. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar.


Einzelheiten zur Versammlung

Die Versammlung findet am 28. Oktober 2021 um 10:00 Uhr in Suite 480, 1500 West Georgia Street, Vancouver, BC V6G 2Z6 statt. Neben der Erörterung des Arrangements werden die Aktionäre gebeten, (i) die Anzahl der Direktoren für das folgende Jahr auf vier festzulegen; (ii) die Direktoren für das folgende Jahr zu wählen; (iii) Davidson & Company LLP, Chartered Professional Accountants, als Wirtschaftsprüfer des Unternehmens für das folgende Geschäftsjahr zu einer vom Board festzulegenden Vergütung wiederzubestellen; (iv) den neuen rollierenden 10%-Aktienoptionsplan des Unternehmens zu genehmigen; und (iv) vorbehaltlich der Genehmigung des Arrangement-Beschlusses den Aktienoptionsplan von Fabled Copper zu genehmigen.

Nur Aktionäre, die bei Geschäftsschluss am 21. September 2021 eingetragen sind, sind bei der Versammlung stimmberechtigt. Das Arrangement unterliegt der Zustimmung der Aktionäre mit mindestens 66 2/3 % der auf der Versammlung abgegebenen Stimmen.


Empfehlung des Board of Directors

Das Board of Directors hat dem Arrangement zugestimmt und ist zu dem Schluss gekommen, dass es im besten Interesse des Unternehmens und seiner Aktionäre liegt und empfiehlt den Aktionären, auf der Versammlung für das Arrangement zu stimmen. Bei dieser Entscheidung hat das Board unter anderem die Vorteile für das Unternehmen und seine Aktionäre sowie die Finanzlage, die Möglichkeiten und die Aussichten für das künftige Potential und die operative Leistung des Unternehmens bzw. von Fabled Copper berücksichtigt.


Endgültige Anordnung

Das Arrangement steht unter dem Vorbehalt des Erhalts der endgültigen Verfügung des Gerichts, die das Unternehmen nach der Versammlung beantragen wird, wenn es die erforderliche Zustimmung der Aktionäre für das Arrangement erhält. Die Anhörung bezüglich der endgültigen Verfügung ist derzeit für den 10. November 2021 um 9:45 Uhr (Vancouver-Zeit) angesetzt. Wenn die endgültige Verfügung am 10. November 2021 ergeht und alle anderen Bedingungen für den Abschluss des Arrangements erfüllt sind oder darauf verzichtet wird, wird das Arrangement voraussichtlich im November 2021 abgeschlossen sein.


Fabled Copper Management


Das Board of Directors von Fabled Copper wird sich zunächst aus Peter J. Hawley, Luc Pelchat, David W. Smalley, Louis Martin und Pat Donovan zusammensetzen. Das Managementteam von Fabled Copper wird aus David W. Smalley als Chairman, Peter Hawley als Interim-CEO und Interim-Präsident, Eric Tsung als Chief Financial Officer und Andrew Hunter als Unternehmenssekretär bestehen.


Privatplatzierung von Fabled Copper

In Zusammenhang mit dem Arrangement schloss Fabled Copper am 19. August 2021 eine vermittelte Privatplatzierung mit einem Bruttoerlös von 6,9 Millionen $ zu einem Preis von 0,05 $ pro Zeichnungsschein für eine herkömmliche Einheit und 0,06 $ pro Zeichnungsschein für eine Flow-Through-Einheit ab. Der Nettoerlös wurde bei einem Treuhänder hinterlegt (der "hinterlegte Erlös") und wird an Fabled Copper (zusammen mit den Zinsen darauf) freigegeben, wenn bestimmte Bedingungen für die Freigabe des Treuhandkontos erfüllt sind (die "Bedingungen für die Freigabe des Treuhandkontos") und der Treuhänder eine Bescheinigung von Fabled Copper, dem Unternehmen und dem Bevollmächtigten vor dem Beendigungszeitpunkt erhält, die besagt, dass:

    i. alle aufschiebenden Bedingungen, Verpflichtungen und anderen Angelegenheiten, die bei oder vor dem Abschluss der Ausgliederungstransaktion zu erfüllen, zu vervollständigen und anderweitig zu erfüllen sind, in Übereinstimmung mit den Bedingungen des Arrangement-Plans erfüllt wurden oder auf sie verzichtet wurde (ein solcher Verzicht muss vom Bevollmächtigten in angemessener Weise schriftlich zugestimmt werden);

    ii. Fabled Copper erhält die bedingte Genehmigung einer anerkannten kanadischen Börse (die "Börse") für die Notierung der Stammaktien und deren Zulassung zum Handel;

    iii. Fabled Copper hat einen qualifizierten Prospekt erstellt, um den Vertrieb von (i) seinen Stammaktien, die im Rahmen der Ausgliederungs-Transaktion ausgegeben werden sollen, und (ii) den Stammaktien und Warrants, die die konventionellen Einheiten und FT-Einheiten umfassen, zu qualifizieren;

    iv. es gab keine wesentlichen Änderungen der Bedingungen der Ausgliederungstransaktion, die nicht vom Agenten genehmigt wurden;

    v. Erhalt aller erforderlichen behördlichen, aktionärsrechtlichen und sonstigen Genehmigungen für das Angebot und die Ausgliederungstransaktion durch das Unternehmen bzw. Fabled Copper und

    vi. alle anderen Dokumente, die der Agent für eine Transaktion dieser Art in einer für den Bevollmächtigten zufriedenstellenden Form verlangen kann.

Weitere Informationen über das Arrangement und die vermittelte Privatplazierung finden Sie in den Pressemitteilungen des Unternehmens vom 19. Mai 2021, 16. Juni 2021 und 19. August 2021, die auf dem Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar sind.


Über Fabled Silver Gold Corp.

Fabled konzentriert sich auf den Erwerb, die Exploration und den Betrieb von Projekten, die mittelfristig die Metallproduktion ermöglichen. Das Unternehmen verfügt über ein erfahrenes Managementteam mit mehrjähriger Erfahrung im Bergbau und der Exploration in Mexiko. Der Auftrag des Unternehmens besteht im Erwerb von Edelmetallprojekten in Mexiko, die hohes Explorationspotential aufweisen.

Das Unternehmen hat mit Golden Minerals Company (NYSE American und TSX: AUMN) eine Vereinbarung zum Erwerb des Santa Maria Projekts getroffen, ein hochgradiges Silber-Gold-Projekt, das sich im Zentrum des mexikanischen epithermalen Silber-Gold-Gürtels befindet. Der Gürtel ist als eine bedeutende metallogene Provinz anerkannt, die Berichten zufolge mehr Silber als jedes andere vergleichbare Gebiet der Welt produziert hat.


Über Fabled Copper Corp.

Fabled Copper ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens, deren Hauptinteresse in der Exploration des Muskwa Kupferprojekts im Norden von British Columbia liegt. Das Unternehmen ist dabei, Fabled Copper auszugliedern, indem es die Aktien, die es an Fabled Copper hält, im Rahmen eines gesetzlichen Arrangement-Plans an die Aktionäre des Unternehmens verteilt. Gleichzeitig beantragt Fabled Copper die Notierung seiner Stammaktien an der Börse nach Abschluss der Ausgliederungstransaktion.



Mr. Peter J. Hawley, Präsident und C.E.O.
Fabled Silver Gold Corp.
Telefon: (819) 316-0919
E-Mail: peter@fabledfco.com

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: info@fabledfco.com

Deutsche Anleger:
M & M Consult UG (haftungsbeschränkt)
Telefon.: 03641 / 597471
E-Mail: info@metals-consult.com



Warnhinweis in Bezug auf zukunftsorientierte Informationen: Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen "zukunftsgerichtete Informationen" dar, wie dieser Begriff in den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen verwendet wird. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen gehören unter anderem die Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf das Arrangement, die Versammlung, die Zwischenverfügung und die Anhörung der endgültigen Verfügung des Gerichts, die erwarteten Vorteile des Arrangements sowie Aussagen über die zukünftigen Pläne und Ziele von SpinCo. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf Plänen, Erwartungen und Schätzungen der Geschäftsleitung zum Zeitpunkt der Bereitstellung der Informationen und unterliegen bestimmten Faktoren und Annahmen, einschließlich der Tatsache, dass sich die finanzielle Lage des Unternehmens und seine Entwicklungspläne nicht aufgrund unvorhergesehener Ereignisse ändern und dass das Unternehmen alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen erhält.

Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass Pläne, Schätzungen und die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Informationen prognostizierten abweichen können. Einige der Risiken und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden, sind unter anderem: Auswirkungen des Coronavirus oder anderer Epidemien, allgemeine wirtschaftliche Bedingungen in Kanada, den USA und weltweit; die Bedingungen der Branche, darunter Schwankungen der Rohstoffpreise; staatliche Regulierung der Bergbaubranche, einschließlich Umweltregulierung; geologische, technische und bohrtechnische Probleme; unvorhergesehene betriebliche Ereignisse; Wettbewerb um oder die Unmöglichkeit, Bohrgeräte und andere Dienstleistungen zu bekommen; die Verfügbarkeit von Kapital zu akzeptablen Bedingungen; die Notwendigkeit, erforderliche Genehmigungen von den Aufsichtsbehörden zu erhalten; die Volatilität der Aktienmärkte; die Volatilität der Marktpreise für Rohstoffe; die mit dem Bergbau verbundenen Haftungen; Änderungen der Steuergesetze und Anreizprogramme in Bezug auf die Bergbaubranche sowie die anderen Risiken und Ungewissheiten, die für das Unternehmen gelten und wie die in den fortlaufend veröffentlichten Unterlagen des Unternehmens beim Unternehmensprofil auf http://www.sedar.com dargestellt sind. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, diese wird von den geltenden Gesetzen verlangt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Fabled Silver Gold Corp.
Bergbau
A2QKYJ
CA30317M1068

Copyright © Minenportal.de 2006-2020 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.