• Mittwoch, 14 April 2021
  • 18:30 Uhr Frankfurt
  • 17:30 Uhr London
  • 12:30 Uhr New York
  • 12:30 Uhr Toronto
  • 09:30 Uhr Vancouver
  • 02:30 Uhr Sydney
Chartanalysen
Chartanalysen

  • Royal Gold Inc.
    Wie man es beinahe vom nordamerikanischen Unternehmen Royal Gold Inc. gewohnt war, zeichnet sich die Aktie durch eine gewisse Stabilität aus. So wurde der sich andeutende Verkaufsdruck zum Ende des letzten Jahres nicht weiter fortgesetzt. Vielmehr tendiert die Aktie seit nunmehr Monaten seitwärts und baut dementsprechend eine gewisse Spannung auf. Die frühere Relevanz, der damaligen Unterstützung rund um 115,00 USD, stellt sich nunmehr als Widerstandslevel dar. Im Gegensatz dazu etablierte die Aktie im Bereich
    13:17 Uhr
  • Kingsgate Consolidated Ltd.
    Das australische Minenunternehmen Kingsgate Consolidated Ltd. hatten wir zuletzt am 17. Juli des letzten Jahres hier an dieser Stelle analysiert. Nachdem mehrjährigen Trauerspiel deutete sich damals bereits die Möglichkeit eines Turnarounds an. Wie wir mit der heutigen Aktualisierung sehen, erscheint dieser Prozess tatsächlich abgeschlossen, sodass man sich durchaus bullischer/goldiger Jahre erfreuen darf. Klar ist jedoch, dass die Aktie massive Verluste erlitt und sich, im Gegensatz zu etablierten Minen, erst noch die Nachhaltigkeit beweisen muss. Dennoch erscheint oberhalb von 0,54 EUR eine weitere Performance bis 0,60 EUR denkbar, bevor darüber und unter mittelfristiger Betrachtung auch Notierungen bis in den Bereich von 1,05 bis 1,10 EUR denkbar werden.
    06.04.2021
  • Hochschild Mining plc
    Das britische Minenunternehmen Hochschild Mining plc. hatten wir hier zuletzt am 4. Dezember 2020 im Visier. Bereits damals nahm der Druck auf die Aktie sichtlich zu und mit der erneuten Aufgabe der Unterstützung bei 220,00 Pence folgte, was erfolgen musste. Seither verlor die Aktie weiter beständig an Wert und das finale Tief erscheint auch noch längst nicht gefunden. Ableitenden aus der Annahme vom Dezember des letzten Jahres, sollten somit weitere Verluste bis zum Unterstützungsbereich von 150,00/160,00 Pence nicht überraschen. Dort könnte dann ein Comeback der Aktie wieder interessant werden. Warten wir das weitere Kursgeschehen ab.
    31.03.2021
  • AngloGold Ashanti Ltd.
    Im Zuge der Korrekturbewegung im Gold- und Goldminenaktiensektor kam auch die Aktie des südafrikanischen Goldförderunternehmens Anglogold Ashanti Ltd. in den letzten Monaten deutlich unter Druck. Mit fast 50 Prozent Kursverlust war der letzte Kursabriss jedoch sogar noch größer als während des "Corona-Crash" im Frühjahr 2020. Doch auch jetzt deutet sich eine mögliche Trendwende an. Anleger und Aktionäre sollten noch nicht das Handtuch werfen!
  • International Tower Hill Mines Ltd.
    Letztlich gab die Aktie von International Tower Hill Mines Ltd. die über Monate hinweg verteidigte Unterstützung bei 1,30 USD doch noch auf. Bis zum Jahreswechsel hin verteidigt, bröckelte dies bereits im Januar, um letztlich im Februar aufgegeben zu werden. Seither erhöhte sich der Druck und in der Ausverkaufsspitze notierte die Aktie bereits schon bei 0,95 USD. Weitere Abgaben sind jedoch zu erwarten, sodass es durchaus noch zu Rücksetzern bis 0,70 USD kommen könnte, bevor eine Bodenbildung einsetzt.
    29.03.2021
  • Der gesamte Minensektor in Gestalt des NYSE Arca Gold BUGS Index ist in den letzten Wochen und Monaten dem Goldpreis in die Tiefe gefolgt. Über 125 Punkte bzw. 33 Prozent auf Anfang März erreichte 248 Punkte hat der bekannte Index der Minenaktien verloren. Beginnt jetzt eine neue Baisse oder können sich die Minenwerte nochmals aufraffen? Zum Zeitpunkt der letzten Analyse war es charttechnisch nicht klar wie weiter gehen würde. Es gab sowohl ein Long-Szenario auf 400 und ein Short-Szenario auf ca. 240 Punkte. Heute wissen wir, dass der HUI-Index bei 248 Punkten am 1. März ein vorläufiges und belastbares Tief ausgebildet hat.
    22.03.2021
  • Trotz der noch immer anhaltenden Korrekturbewegung, seit dem nominal erzielten Allzeithoch vom Sommer 2020 bei 2.075 USD, ist beim Goldpreis selbst - im Big-Picture-Chartverlauf - noch immer alles im grünen Bereich. Mit dem jüngsten Rücklauf in die Region um 1.680 USD, bestätigte das edle Metall unlängst sogar ein wichtiges Unterstützungslevel. Oberhalb dessen ist und bleibt die Lage daher konstruktiv.
    19.03.2021
  • Zijin Mining Group Co. Ltd.
    … enttäuschte nicht! Denn im Hinblick auf die vergangene Analyse vor exakt zwei Monaten vom 18. Januar, bleibt final festzuhalten, dass alle Kursziele erreicht wurden. Ja sogar deutlich überschritten und so stoppte die Aktie nicht beim anvisierten Hoch von 1,29 EUR, sondern legte mit dem zuletzt markierten Reaktionshoch bei 1,60 EUR noch einen drauf. Seither vollzog die Aktie eine scharfe Gegenbewegung, welche nunmehr vor dem Abschluss stehen könnte. Oberhalb von 1,13 EUR bleibt die Lage dabei durchgehend bullisch. In einem ersten Move könnte daher das Niveau von 1,28 EUR erreicht werden, bevor darüber die Marke von 1,60 EUR in das Visier der Bullen rückt.
    18.03.2021
  • Das nordamerikanische Minenunternehmen Hecla Mining Company kennzeichnet sich seit längerem durch eine wahrhafte Robustheit. So blieb die Aktie zwar der typischen Marktvolatilität unterworfen, könnte jedoch mit Bravour das Unterstützungsniveau bei 5,25 USD verteidigen. Dies wird insbesondere auch durch den direkt nachfolgenden Langfristchart deutlich. Mehr dazu jetzt im Nachgang an die „großen Charts“.
    16.03.2021
  • Kinross Gold Corp.
    Das kanadische Minenunternehmen Kinross Gold Corp. korrigierte rückblickend zur vergangenen Analyse tatsächlich weiter. Hierbei nahm die Aktie den eingeschlagenen Kurs in Richtung der Unterstützung von 5,90 USD auf. Mit dem bisherigen Monatstief bei 6,12 USD darf man somit durchaus das Ziel als abgearbeitet ansehen. Oberhalb von 5,90 USD bleibt die Lage generell konstruktiv im Rahmen einer, ggf. bereits gestarteten oder alsbald bevorstehenden Umkehrbewegung. Eine schnelle Erholung in Richtung des Widerstandes bei 7,75 USD erscheint hierbei möglich, bevor darüber die generelle Perspektive wieder deutlich bullischer daherkommt.
    15.03.2021
  • Pan American Silver Corp.
    Die kanadische Silbermine Pan American Silver zeigt sich wenig trendig. Dies nunmehr schon seit vielen Monaten wie der Blick auf den langfristigen Chart beweist. Die vorangegangen Performance von stolzen 278% wird, seit dem Ausverkaufstief vom März des letzten Jahres, dementsprechend auf hohem Niveau auskonsolidiert. Womit man nunmehr rechnen kann, schauen wir uns im nachfolgenden Fazit genauer an. Wie man anhand des nachfolgenden Tagescharts sieht, scheint die getitelte
    12.03.2021
  • Yamana Gold Inc.
    Die kanadische Yamana Gold Inc. Aktie erfuhr in den vergangenen Monaten reichlich Druck. Denn der Kurs fiel allein im Januar und Februar um stolze 35%. Dabei wurde im Vormonat, per Monatssschlusskurs, sogar die wichtige Unterstützung bei 4,20 USD unterschritten. Seither zeigt sich allerdings ein Kampf um eben dieses Level und umso spannender ist die aktuelle Situation. Zuletzt zur Mitte des Januars coverten wir hier die Aktie und die Chance einer möglichen Stabilisierung stand durchaus im Raum. Allerding
    09.03.2021
  • Glencore plc
    Die Aktie des Rohstoffunternehmens Glencore testete im vergangenen Jahr mehrfach die Abwärtstrendlinie seit Sommer 2018. Zum Jahresausklang erfolgte schließlich der Ausbruch über den Widerstand bei 180,00 Pence, welcher eine weitere Performance in Richtung 235,00 sowie 290,00 Pence zur Folge hatte. Seiter konsolidiert die Aktie im Bereich des Widerstands bei 290,00 Pence und scheint Luftholen zu wollen, um im weiteren Verlauf über 300,00 Pence hinaus anzusteigen. Der nächste/massive Widerstand lässt sich hierbei im Bereich von 390,00 Pence lokalisieren.

    Eine bärische Eintrübung würde sich gegenwärtig erst bei einem Rückgang unter die nunmehrige Unterstützung bei 235,00 Pence erschließen. In diesem Fall müsste man Anschlussverluste bis mindestens 180,00 Pence einkalkulieren.
    08.03.2021
  • IAMGold Corp.
    Der Druck auf Gold zeigt sich auch beim kanadischen Minenunternehmen IAMGold. Die hierbei seit dem Hoch vom Sommer 2020 gestartete Abwärtsbewegung, gipfelte im umgekehrten Sinne, erst vor wenigen Tage in eine neue Stufe. Mit dem neuen Mehrmonatstief bestätigt sich nämlich der generelle Abwärtsdruck und seither befindet sich die Aktie auch im freien Fall. Im Zuge der gestrigen Goldpreiserholung gewann die Aktie zwar +4,15% im Vergleich zum Vortagesschluss. Jedoch seit dem letzten Reaktions- und Zwischenhoch vom 11. Februar
    03.03.2021
  • Newmont Corp.
    Das amerikanische Minenunternehmen Newmont Corp. befindet sich seit der Attacke auf die Höchststände des Jahres 2011/2012 in einer noch immer anhaltenden Korrekturbewegung. Die hierbei anziehenden Anleiherenditen setzten dabei zuletzt auch den Goldpreis unter Druck. Wenig überraschend sucht daher auch diese Aktie noch ihren Boden. Wo sich dieser bieten könnte, erfahren Sie einmal mehr im Nachgang.
    02.03.2021



Copyright © Minenportal.de 2006-2020 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.