• Donnerstag, 02 Februar 2023
  • 08:25 Uhr Frankfurt
  • 07:25 Uhr London
  • 02:25 Uhr New York
  • 02:25 Uhr Toronto
  • 23:25 Uhr Vancouver
  • 18:25 Uhr Sydney

Canada Silver Cobalt Works: Silberanalyseergebnis von 29.165 g/t in Konzentrat aus Abraummaterial aus Castle

25.01.2023  |  IRW-Press
Coquitlam, 25. Januar 2023 - Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das Unternehmen oder Canada Silver Cobalt) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Wiederaufbereitung von Abraummaterial aus der Mine Castle in Gowganda, Ontario, abgeschlossen hat. Die Kobalt- und Nickelergebnisse stehen noch aus.


Wichtigste Ergebnisse der Wiederaufbereitung des Abraummaterials:

- Abraummaterial aus der Mine ist ein potenzielles Beschickungsmaterial für die Anlage vor der Produktion.

- Abraummaterial kann mechanisch sortiert und durch einfache Schwerkraftkonzentration angereichert werden.

- Abraummaterial, das sich derzeit außerhalb der Mine befindet, ist potenziell ähnlich mineralisiert wie das gelagerte Abraummaterial, das in den Strossen der Mine zurückgelassen wurde.


TABELLE 1: Silber-Gold-Analyseergebnisse der Abraummaterialkonzentrate

        Probenr.           Au (ppm)       Au         Ag (ppm)       Ag 
(oz/t) (oz/t)
Castle -20 (1) 1,435 0,042 3.963 115,59
Castle -20 (2) 1,557 0,045 4.128 120,4
Castle -20 (3) 0,502 0,015 4.011 117,0
Castle +20 (1) 13,023 0,380 28.200 822,5
Castle +20 (2) 1,000 0,029 28.586 833,7
Castle +20 (3) 1,164 0,034 29.165 850,6


Die Analysen wurden an zwei separaten Korngrößenklassen desselben mineralisierten Materials durchgeführt. Aufgrund des beträchtlichen Gehalts an gediegenem Silber im Abraummaterial ist es am besten, die Probe in verschiedene Korngrößenklassen aufzuteilen, um herauszufinden, welcher Korngrößenklasse die Gehalte an gediegenem Silber und Gold zuzuordnen sind. Da es sich um eine einfache Schwerkraftkonzentration in einem Durchgang handelt, sind höhere Gehalte nach zusätzlichen Schwerkraftkonzentrationsschritten wahrscheinlich. Aus Tabelle 1 geht hervor, dass die höheren Gehalte in der Fraktion mit einer Maschenweite von +20 auf den Anteil an gediegenen Edelmetallen zurückzuführen sind.

Das Abraummaterial der Mine Castle wurde in Vorbereitung auf das Zerkleinern, Mahlen, Sieben und die Schwerkraftkonzentration mechanisch sortiert, um ein Schwerkraftkonzentrat für die Gewinnung von Silber und Batteriemetallen herzustellen. Das Abraummaterial, das von früheren Minenbetreibern auf die Halde außerhalb der Mine geschüttet wurde, hat das Potenzial, einen ähnlichen Gehalt wie das unter Tage in den Strossen zurückgelassene Abraummaterial aufzuweisen.

Das Unternehmen hat im Rahmen der geplanten Minenerschließung für den Produktionsabbau bereits etwa 500 Meter der 1,2 Kilometer der zugänglichen ersten Abbausohle in der Untertagegrube saniert, die über einen Stollen zugänglich sind. 200 Meter der 500 sanierten Meter haben darüberliegende aufgefahrene Strossen, in denen Abraummaterial lagert, das möglicherweise bis zu 10 Meter tief in der Strosse der ersten Abbausohle der Mine liegt. In der Vergangenheit trieben die Bergbauunternehmen während des Abbaus die Abbaustrossen direkt in den mineralisierten Gängen vor.

Ausgehend von den im Jahr 2019 niedergebrachten Untertagebohrungen besteht die Möglichkeit, dass zusätzlich zu den 600 Metern an vorgetriebenen Strossen, die bereits leergefördert wurden, noch bis zu 300 Meter aufgefahrener Erzgänge vorliegen, die noch zu erkunden sind. Mittels zusätzlicher Explorationsarbeiten können Ausläufer des potenziell mineralisierten Gangmaterials identifiziert werden, um es abzubauen und für die Gewinnung von Edelmetallen und Batteriemetallen aufzubereiten.

Zusätzlich zu den Plänen der Abbausohlen stieß das Unternehmen auf Pläne für eine Rampe, die für den Abbau des mineralisierten Materials zwischen den 11 bestehenden Abbausohlen verwendet werden sollte. Dadurch würde ein Abbaubetrieb mit einer Rampe entstehen, was die Förderung des Erzes über den Hauptschacht nach oben ermöglicht. Dies wird zu einer optimierten Minenplanung für den zukünftigen Abbau führen.


Qualifizierter Sachverständiger

Die technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Herrn Frank J. Basa, B.Eng., P.Eng., CEO von Canada Silver Cobalt Works Inc., einem qualifizierten Sachverständigen gemäß National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt.


Über Canada Silver Cobalt Works Inc.

Canada Silver Cobalt Works Inc. entdeckte vor Kurzem ein bedeutendes hochgradiges Silbergangsystem im Gebiet Castle East, 1,5 km entfernt von der zu 100 % unternehmenseigenen, ehemals produzierenden Mine Castle in der Nähe von Gowganda (Ontario) im produktiven erstklassigen Silber-Kobalt-Bezirk im Norden Ontarios. Das Unternehmen hat ein 60.000 m langes Bohrprogramm abgeschlossen, das auf die Erweiterung der Lagerstätte abzielt; eine Aktualisierung der Ressourcenschätzung ist in Arbeit.

Im Mai 2020 veröffentlichte das Unternehmen auf Grundlage eines kleinen ersten Bohrprogramms die erste NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung der Region. Diese enthielt insgesamt 7,56 Millionen Unzen Silber in der vermuteten Kategorie. In 27.400 Tonnen Material aus zwei Teilbereichen (1A und 1B) der Robinson Zone, beginnend ab einer senkrechten Tiefe von rund 400 Metern, war sehr hochgradiges Silber (8.582 Gramm pro Tonne [ungedeckelt] oder 250,2 Unzen pro Tonne) enthalten. Bitte beachten Sie, dass Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel sind - siehe Pressemeldung von Canada Silver Cobalt Works vom 28. Mai 2020). Referenzierter Bericht: Rachidi, M., 2020, NI 43-101 Technical Report Mineral Resource Estimate for Castle East, Robinson Zone, Ontario, Canada, Gültigkeitsdatum 28. Mai 2020; Unterschriftsdatum 13. Juli 2020.

Das Unternehmen besitzt außerdem: (1) 14 Batteriemetallkonzessionsgebiete in Nord-Quebec, wo es vor Kurzem ein fast 15.000 Meter umfassendes Bohrprogramm auf dem Konzessionsgebiet Graal abgeschlossen hat, und (2) das aussichtsreiche 1.000 Hektar große Goldkonzessionsgebiet Eby-Otto in der Nähe der hochgradigen Mine Macassa von Agnico Eagle in der Nähe von Kirkland Lake, (Ontario), wo es Explorationsarbeiten durchführen wird.

Die Vorzeige-Silber-Kobalt-Mine Castle von Canada Silver Cobalt und das 78 Quadratkilometer große Konzessionsgebiet Castle weisen starke Explorationsmöglichkeiten für Silber, Kobalt, Nickel, Gold und Kupfer auf. Mit einem unterirdischen Lagerstättenzugang bei der zu 100 % unternehmenseigenen Mine Castle, einer außergewöhnlichen hochgradigen Silberentdeckung bei Castle East, einer Pilotanlage für die Herstellung von kobaltreichem Konzentrat mittels Gravitation, einer Verarbeitungsanlage (TTL Laboratories) in der Stadt Cobalt und einem geschützten hydrometallurgischen Verfahren, dem Re-2Ox-Verfahren, für die Herstellung von Kobaltsulfat in technischer Qualität sowie Nickel-Mangan-Kobalt-(NMC)-Formulierungen, ist Canada Silver Cobalt aus strategischer Sicht bestens gerüstet, um sich als kanadischer Marktführer im Silber-Kobalt-Sektor zu positionieren. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.canadasilvercobaltworks.com.


Frank J. Basa
Frank J. Basa, P. Eng., Chief Executive Officer



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Frank J. Basa, P.Eng., Chief Executive Officer
416-625-2342

Canada Silver Cobalt Works Inc.
3028 Quadra Court
Coquitlam, B.C., V3B 5X6
CanadaSilverCobaltWorks.com



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Vorsorgliche Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen: Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die sich unter anderem auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, die verschiedenen Risiken und Ungewissheiten unterworfen sind. Mit Ausnahme von Aussagen zu historischen Fakten sind Kommentare, die sich auf das Ressourcenpotenzial, bevorstehende Arbeitsprogramme, geologische Interpretationen, den Erhalt und die Sicherheit von Mineralgrundstückstiteln, die Verfügbarkeit von Finanzmitteln und anderes beziehen, zukunftsorientiert. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von diesen Aussagen abweichen. Allgemeine Geschäftsbedingungen sind Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Eine detaillierte Erörterung der Risikofaktoren von Canada Silver Cobalt ist im Jahresbericht des Unternehmens vom 19. Juli 2021 für das am 31. Dezember 2020 zu Ende gegangene Geschäftsjahr enthalten, der im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com abrufbar ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Canada Silver Cobalt Works Inc.
Bergbau
A2JEX7
CA1348521024

Copyright © Minenportal.de 2006-2023 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.