• Freitag, 21 Juni 2024
  • 09:24 Uhr Frankfurt
  • 08:24 Uhr London
  • 03:24 Uhr New York
  • 03:24 Uhr Toronto
  • 00:24 Uhr Vancouver
  • 17:24 Uhr Sydney

Usha Resources betritt Hartgestein-Lithium-Markt mit Erwerb von bedeutsamem Landpaket mit hochentwickelten LCT-Pegmatiten

28.03.2023  |  IRW-Press
Vancouver, 28. März 2023 - Usha Resources Ltd. (USHA oder das Unternehmen) (TSX-V: USHA) (OTCQB: USHAF) (FWB: JO0), ein nordamerikanisches Mineralerwerbs- und -explorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk die Erschließung bohrbereiter Batterie- und Edelmetallprojekte gerichtet ist, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen in Abhängigkeit einer Genehmigung der TSX Venture (die Exchange) ein Optionsabkommen mit 2758145 Ontario Ltd. (2758145 oder der Verkäufer) mit Sitz in Atikokan in Ontario hinsichtlich des Erwerbs einer ungeteilten 100-%-Beteiligung an 712 nicht patentierten Abbauschürfrechten in der Thunder Bay Mining Division in Ontario (das Konzessionsgebiet White Willow oder das Konzessionsgebiet) unterzeichnet hat (das Optionsabkommen). Um den Erwerb zu vereinfachen, hat das Unternehmen auch einen Zessionsvertrag (der Zessionsvertrag) mit Grid Metals Corp. (der Zedent) mit Sitz in Toronto in Ontario unterzeichnet, wobei der Zedent es dem Unternehmen erlaubt hat, das Optionsabkommen für bestimmte Vergütungen auszuverhandeln.

Das Lithium-Tantal-Konzessionsgebiet White Willow ist der erste Erwerb im Rahmen der geplanten Expansion von Usha auf den Bereich der Hartgestein-Pegmatite. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass dieser Erwerb für das zu 100 % unternehmenseigene Vorzeige-Lithiumsoleprojekt Jackpot Lake, wo es kürzlich sein Landpaket verdreifacht hat (siehe Pressemitteilung des Unternehmens vom 28. Februar 2023) und sein erstes Bohrprogramm durchführt, um eine Ressource gemäß 43-101 zu definieren (siehe Pressemitteilung des Unternehmens vom 16. Februar 2023), eine wertvolle Ergänzung und ein wichtiges Aktivum hinsichtlich seiner Entscheidung darstellt, eine Notierung an der Australian Securities Exchange anzustreben (siehe Pressemitteilung des Unternehmens vom 9. März 2023).


Konzessionsgebiet White Willow

Der Erwerb des Lithium-Tantal-Konzessionsgebiets White Willow, das sich in der Thunder Bay Mining Division in der Nähe von Atikokan in Ontario befindet, stellt eine einzigartige Gelegenheit zur richtigen Zeit dar, um von den rasch wachsenden Märkten für Lithiummetalle und grüne Energie in Kanada zu profitieren. Das 15.510 Hektar große Konzessionsgebiet liegt 170 km westlich von Thunder Bay (Abbildung 1) in der Nähe anderer Lithiumprojekte in der Region, wie etwa des Lithiumprojekts Seymour Lake, des Pegmatitfeldes Georgia Lake und der Lithiumlagerstätte Separation Rapids, was das enorme Lithiumpotenzial der Region verdeutlicht.

- Der Zugang zum Konzessionsgebiet ist hervorragend, zumal der Highway 11 direkt neben dem Konzessionsgebiet verläuft und überall Holzabfuhrstraßen vorhanden sind. Eine Stromleitung verläuft durch das Konzessionsgebiet.

- Das Konzessionsgebiet ist noch unzureichend erkundet, wobei im Rahmen eingeschränkter Explorationen über 75 weiße Pegmatite identifiziert wurden, von denen fast alle noch nicht beprobt wurden. Indikatormineralien wie rote und orangefarbene Granate, grüner Apatit und Beryll wurden auf einer Streichenlänge von 8 km beobachtet.

- Das Konzessionsgebiet beherbergt nachweislich ein ertragreiches Lithium-Cäsium-Tantal- (LCT)-System mit zwei hochentwickelten LCT-Pegmatit-Erdwallen, von denen einer das Vorkommen Maple Leaf beherbergt (Abbildung 2). Diese Erdwalle standen im Mittelpunkt der bis dato durchgeführten eingeschränkten Explorationsarbeiten, wobei die Proben in und im Umfeld der Erdwalle bis zu 0,5 % Li2O und 14,64 % Ta2O5 ergaben.

- Der LCT-Pegmatit-Erdwall, der das Vorkommen Maple Leaf beherbergt, scheint mindestens 50 m mächtig zu sein und tritt entlang des Streichens auf etwa 350 m zutage. Abgesehen vom Tantalitvorkommen mit 14,64 % Ta2O5 ist in dessen Nähe auch eine äußerst grobkörnige Mineralisierung vorhanden, die bis zu 100 cm große Feldspatkristalle, 11 cm große Beryllkristalle und den grobkörnigen Tantalit bei MLS umfasst (Abb. 3). Entdeckungen von grobkörnigem Tantalit sind nur von einem weiteren Standort in Ontario bekannt, nämlich vom Pegmatit North Aubrey beim Projekt Seymour Lake von Green Technology Metals (GT1), wo GT1 eine Ressource von 9,9 Mt mit 1,04 % Li2O identifiziert hat.

- Abgesehen von den oben genannten Werten wurden bei eingeschränkten Oberflächenproben in zahlreichen Proben auch äußerst anomale Lithiumwerte von über 300 ppm identifiziert, wobei mehrere Proben über 0,40 % Li2O ergaben. Gleichermaßen sind im gesamten Konzessionsgebiet äußerst anomale Tantal- und Cäsiumwerte vorhanden, wobei zwei weitere Vorkommen 3,41 % und 3,78 % Ta2O5 ergaben. Der hochgradige Tantalit sowie das äußerst anomale Lithium weisen darauf hin, dass im Konzessionsgebiet in angrenzenden Zonen innerhalb des LCT-Systems das Potenzial für hochgradigeres Lithium besteht.

- Das Konzessionsgebiet liegt östlich des Lithiumprojekts Wisa Lake von GT1, wo GT1 ein Explorationsziel von 8 bis 10 Mt mit 0,8 bis 1,5 % Li2O erstellt hat. Schürfproben bei Wisa Lake haben über 1 % Li2O mit einem Höchstwert von 6,38 % Li2O ergeben.

- Das Konzessionsgebiet befindet sich in der Unterprovinz Quetico, 6 km südlich der Verwerfungszone Quetico. Es ist bekannt, dass diese tief liegende regionale Struktur eine Rolle bei der LCT-Pegmatitmineralisierung spielt. LCT-Pegmatite stammen naturgemäß von einer granitischen Quelle, wobei der Granit während einer kontinentalen Kollision in metasedimentäres oder metavulkanisches Gestein eingeschmolzen wird. Aus diesem Grund werden LCT-Pegmatite häufig in der Nähe von Grenzen von Unterprovinzen vorgefunden. LCT-Pegmatite sind die zuletzt kristallisierenden Komponenten granitischer Schmelzen. Ein Hof an Pegmatiten umgibt den Granit, wobei diese Pegmatite eine zunehmende Fraktionierung und Komplexität aufweisen, je weiter sie von der granitischen Quelle entfernt sind. Das Vorkommen von Beryll, Tantal und Cäsium weist darauf hin, dass die Pegmatite bei White Willow stark fraktioniert und äußerst vielversprechend für das Vorkommen von Lithium sind, zumal diese Zone die äußere Zone ist, die am weitesten von der granitischen Quelle entfernt ist.

Die steigende globale Nachfrage nach Lithium, die durch die grüne Energiewende und das exponentielle Wachstum von Elektrofahrzeugen angetrieben wird, macht den Erwerb des Lithium-Tantal-Konzessionsgebiets White Willow zu einer attraktiven Investition. Dieser Erwerb verheißt, das Unternehmen an vorderster Front des aufstrebenden Lithiummarktes zu positionieren und bietet beträchtliche Wachstumsmöglichkeiten, sagte Deepak Varshney, CEO von Usha Resources. Die geologischen Eigenschaften des Konzessionsgebiets und die historischen Daten über Mineralvorkommen machen es zu einer außergewöhnlichen Möglichkeit für Explorationen und potenzielle Erschließungen. Mit diesen strategischen Erwerben positionieren wir Usha an vorderster Front des aufstrebenden Lithiummarktes und sichern uns somit einen Fuß in der Tür des rasch wachsenden Sektors der grünen Energien. Zahlreiche Unternehmen haben zuletzt Konzessionsgebiete in Ontario und Quebec auf Basis von geologischen Karten abgesteckt, doch das Konzessionsgebiet White Willow verfügt nicht nur über eine beträchtliche Anzahl von kartierten Pegmatiten, sondern auch über ein bestätigtes hochentwickeltes LCT-System mit hochgradigem Tantal, das hervorragendes Potenzial für hochgradige lithiumhaltige Pegmatite aufweist. Wir freuen uns, dass wir dieses äußerst vielversprechende Landpaket zu geringen Kosten zusammenstellen konnten.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69854/USHA20230328WhiteWillowAcquisition_DE_PRcom.001.jpeg

Abbildung 1 - Regionale Karte mit dem Standort des Projekts White Willow von Usha im Verhältnis zu anderen bedeutenden Projekten in der Region.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69854/USHA20230328WhiteWillowAcquisition_DE_PRcom.002.png

Abbildung 2 - Lokale Karte mit dem Standort des Projekts White Willow und den Eigentümern der angrenzenden Schürfrechte. Es sind die beiden hochentwickelten LCT-Pegmatit-Erdwalle dargestellt, von denen einer das Vorkommen Maple Leaf beherbergt. Diese Erdwalle standen im Mittelpunkt der bis dato durchgeführten eingeschränkten Explorationsarbeiten, wobei die Proben in und im Umfeld der Erdwalle bis zu 0,5 % Li2O und 14,64 % Ta2O5 ergaben. Der LCT-Pegmatit-Erdwall, der das Vorkommen Maple Leaf beherbergt, scheint mindestens 50 m mächtig zu sein, tritt entlang des Streichens auf etwa 350 m zutage und weist grobkörnigen Tantalit auf. Entdeckungen von grobkörnigem Tantalit sind nur von einem weiteren Standort in Ontario bekannt, nämlich vom Pegmatit North Aubrey beim Projekt Seymour Lake von Green Technology Metals (GT1), wo GT1 eine Ressource von 9,9 Mt mit 1,04 % Li2O identifiziert hat.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69854/USHA20230328WhiteWillowAcquisition_DE_PRcom.003.png

Abbildung 3 - Eine äußerst grobkörnige Mineralisierung kommt innerhalb und im Umfeld des Vorkommens Maple Leaf vor, einschließlich bis zu 100 cm großer Feldspatkristalle, 11 cm großer Beryllkristalle (links) und des grobkörnigen Tantalits (oben und unten rechts). Diese Mineralien weisen auf ertragreiche granitische Schmelzen und Fraktionierungen hin, die für die Ablagerung von lithiumhaltigem Pegmatit von grundlegender Bedeutung sind. Entdeckungen von grobkörnigem Tantalit sind nur von einem weiteren Standort in Ontario bekannt, nämlich vom Pegmatit North Aubrey beim Projekt Seymour Lake von Green Technology Metals (GT1), wo GT1 eine Ressource von 9,9 Mt mit 1,04 % Li2O identifiziert hat.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69854/USHA20230328WhiteWillowAcquisition_DE_PRcom.004.png

Abbildung 4 - Allgemeines Explorationsmodell für LCT-Pegmatite. Pegmatite weisen ein hohes Maß an Zonierung auf, wobei unterschiedliche Teile des Pegmatitkörpers unterschiedliche Mineralien enthalten könnten. Die Mineralisierung steht in räumlichem Zusammenhang mit der Quelle. Unproduktive Pegmatite kommen eher an der granitischen Quelle vor, doch je weiter man sich davon entfernt, desto mehr Tantal, dann Lithium und schließlich Cäsium sind in den Pegmatiten zu erwarten. Das Vorkommen von Beryll, Tantal und Cäsium weist darauf hin, dass die Pegmatite bei White Willow stark fraktioniert und äußerst vielversprechend für das Vorkommen von Lithium sind, zumal diese Zone die äußere Zone ist, die am weitesten von der granitischen Quelle entfernt ist. Quelle: USGS (modifiziert von Trueman and Cerny, 1982).


Bedingungen des Abkommens

Gemäß dem Optionsabkommen und dem Zessionsvertrag (zusammen die Abkommen) könnte das Unternehmen eine 100-%-Beteiligung am Konzessionsgebiet erwerben, indem es insgesamt 220.000 $ zahlt und insgesamt 3.600.000 Stammaktien des Unternehmens ausgibt, wie in der nachfolgenden Tabelle angegeben:

                                     Verkäufer                           Zedent                            Gesamt
Zahlung Barmittel Aktien Barmittel Aktien Barmittel Aktien
Unterzeichnung 50.000 $1 500.000 20.000 $1 350.000 70.000 $ 850.000
1. Jahrestag 50.000 $ 500.0002 - 500.0002 50.000 $ 1.000.000
2. Jahrestag 50.000 $ 500.0002 - 750.0002 50.000 $ 1.250.000
3. Jahrestag 50.000 $ 500.0002 - - 50.000 $ 500.000
Gesamt 200.000 $ 2.000.000 20.000 $ 1.600.000 220.000 $ 3.600.000
Anmerkungen 1. Zahlbar innerhalb von fünf Tagen nach dem Erhalt der Genehmigung der Abkommen durch die Exchange
(die
Genehmigung).
2. Die Aktien des Unternehmens werden unter Annahme eines Wertes ausgegeben, der auf dem diskontierten
Marktpreis zum Zeitpunkt der Ausgabe
basiert.


Das Unternehmen hat dem Verkäufer und dem Zedenten jeweils eine NSR-Lizenzgebühr in Höhe von 1,5 % (die NSR-Lizenzgebühr) gewährt. Das Unternehmen kann jederzeit zwei Drittel der NSR-Lizenzgebühr (die NSR-Lizenzgebühr) vom Verkäufer und vom Zedenten für eine Vergütung in Höhe von 1.250.000 $ bzw. 1.000.000 $ erwerben.

Der Zessionsvertrag, das Optionsabkommen und die in jedem Abkommen vorgesehenen Transaktionen, einschließlich der Ausgabe von Aktien, unterliegen weiterhin einer Genehmigung der Exchange.


Qualifizierter Sachverständiger

Der technische Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Herrn Andrew Tims, P.Geo., einem qualifizierten Sachverständigen im Sinne von National Instrument 43-101 geprüft und genehmigt.


Über Usha Resources Ltd.

Usha Resources Ltd. ist ein nordamerikanisches Mineralerwerbs- und -explorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Erschließung qualitativ hochwertiger Batterie- und Edelmetallkonzessionsgebiete gerichtet ist, die bohrbereit sind und beträchtliches Erschließungs- und Erweiterungspotenzial aufweisen. Das Portfolio von Usha mit Sitz in Vancouver in British Columbia bietet eine Diversifizierung mit zahlreichen Zielen und umfasst Jackpot Lake, ein Lithiumprojekt in Nevada, Nicobat, ein Nickel-Kupfer-Kobalt-Projekt in Ontario, sowie Lost Basin, ein Gold-Kupfer-Projekt in Arizona. Usha wird an der TSX Venture Exchange unter dem Kürzel USHA, an der OTCQB Exchange unter dem Kürzel USHAF und an der Börse Frankfurt unter dem Kürzel JO0 gehandelt.


Usha Resources Ltd.

Deepak Varshney
CEO und Director



Usha Resources Ltd.
Suite #400 - 1681 Chestnut Street
Vancouver, BC V6J 4M6
www.usharesources.com

Nähere Informationen erhalten Sie über Tyler Muir, Anlegerservice unter der Rufnummer 1-888-772-2452 oder per E-Mail an tmuir@usharesources.com oder auf der Website unter www.usharesources.com.



Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung enthalten. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die gegenwärtigen Überzeugungen des Managements wider und basieren auf einer Reihe von Schätzungen und/oder Annahmen, die vom Unternehmen vorgenommen wurden, sowie auf Informationen, die dem Unternehmen gegenwärtig zur Verfügung stehen und die, obwohl sie als vernünftig erachtet werden, bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Informationen weder Versprechungen noch Garantien darstellen und bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten unterworfen sind, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten, unsichere und unbeständige Aktien- und Kapitalmärkte, einen Mangel an verfügbarem Kapital, die tatsächlichen Ergebnisse von Explorationsaktivitäten, Umweltrisiken, zukünftige Preise für Basismetalle und andere Metalle, Betriebsrisiken, Unfälle, arbeitsrechtliche Probleme, Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen und Erlaubnissen sowie andere Risiken in der Bergbaubranche.

Das Unternehmen befindet sich derzeit in einem Explorationsstadium. Die Exploration ist hochgradig spekulativ, birgt viele Risiken, erfordert erhebliche Ausgaben und führt möglicherweise nicht zur Entdeckung von Mineralvorkommen, die gewinnbringend abgebaut werden können. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen derzeit auf keinem seiner Konzessionsgebiete über Reserven. Es kann daher nicht garantiert werden, dass sich solche zukunftsgerichteten Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen erwartet werden.

Kein Angebot oder Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten: Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar und ist auch nicht Teil eines solchen Angebots. Die hierin erwähnten Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem Securities Act von 1933 in seiner aktuellen Fassung (der Securities Act) oder bei einer Wertpapieraufsichtsbehörde eines Bundesstaates oder einer anderen Gerichtsbarkeit in den Vereinigten Staaten registriert und dürfen weder direkt noch indirekt innerhalb der Vereinigten Staaten bzw. an, auf Rechnung oder zugunsten von US-Personen, wie in Regulation S des Securities Act (Regulation S) definiert, angeboten oder verkauft werden, es sei denn, dies geschieht gemäß einer Ausnahme von den Registrierungsanforderungen des Securities Act oder im Rahmen einer Transaktion, die nicht den Registrierungsanforderungen des Securities Act unterliegt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Usha Resources Ltd.
Bergbau
A3DK8K
CA91734F1080

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.