• Dienstag, 23 April 2024
  • 00:26 Uhr Frankfurt
  • 23:26 Uhr London
  • 18:26 Uhr New York
  • 18:26 Uhr Toronto
  • 15:26 Uhr Vancouver
  • 08:26 Uhr Sydney

Lithiumbank Resources: Kapitalwert vor Steuern von 2,7 Mrd. USD in vorläufiger Wirtschaftlichkeitsbewertung für einen LHM-Betrieb auf Boardwalk

25.05.2023  |  IRW-Press
Calgary, 25. Mai 2023 - LithiumBank Resources Corp. (TSX-V: LBNK) (OTCQX: LBNKF) (LithiumBank oder das Unternehmen) freut sich, die wichtigsten Punkte der ersten vorläufigen Wirtschaftlichkeitsbewertung (PEA) für das Lithium-Sole-Projekt Boardwalk im Westen von Alberta, Kanada, bekannt zu geben. Der vollständige NI 43-101 konforme technische PEA-Bericht wird innerhalb von 45 Tagen nach dieser Pressemitteilung auf SEDAR veröffentlicht.

Boardwalk - Eckdaten Die Leser werden darauf hingewiesen, dass es nicht sinnvoll ist, sich auf Informationen in dieser Pressemitteilung zu verlassen, ohne auf den technischen Bericht Bezug zu nehmen. Der in Kürze erscheinende technische Bericht ist als Ganzes zu lesen, und Abschnitte sollten nicht aus dem Zusammenhang gerissen werden.

- 31.350 Tonnen Lithiumhydroxid-Monohydrat (LHM) 31.350 Tonnen Lithiumhydroxid-Monohydrat ("LHM") entsprechen 28.000 Tonnen Lithiumcarbonat-Äquivalent ("LCE") in Batteriequalität pro Jahr über einen Zeitraum von 20 Jahren, die größte geplante LHM-Produktion in Nordamerika

- 2,7 Mrd. USD NPV8 und 21,6 % IRR auf Vorsteuerbasis.

- 1,7 Mrd. USD NPV8 und 17,8 % IRR auf Nachsteuerbasis.

- Betriebsausgaben (OPEX) von 6.807 USD/Tonne LHM.

- Die direkte Lithiumextraktion (DLE), die zur Verarbeitung der Boardwalk-Sole verwendet wird, benötigt weniger Frischwasser und benötigt eine Grundfläche, die nur einen Bruchteil der Lithiumproduktion aus Hartgestein oder mittels Verdunstung ausmacht.

- Der Standort befindet sich in einem erstklassigen Gerichtsbezirk, im westlichen Alberta, das auf eine lange Geschichte der Rohstoffgewinnung, eine gut ausgebaute Infrastruktur und eine aktiv unterstützende Regierung zurückblicken kann.

- Stromerzeugung vor Ort durch hocheffiziente Gasturbinen mit Dampf-Kraft-Wärme-Kopplung, die die gesamte CO2-Bilanz des Projekts verringern wird. Die vorgeschlagenen Gasturbineneinheiten können mit 80 % Wasserstoff betrieben werden, wenn eine zuverlässige Versorgung gewährleistet ist.

- Mehrere Möglichkeiten, die Wirtschaftlichkeit des Projekts durch Optimierung, weitere technische Maßnahmen und anstehende Steuervergünstigungen erheblich zu verbessern.

- Die Wirtschaftlichkeit des Projekts basiert auf 26.000 USD/Tonne LHM und bietet eine starke Hebelwirkung auf höhere Lithiumpreise.

Wir freuen uns sehr, eine der wenigen wirtschaftlichen Studien zu DLE-basierten Lithiumprojekten in der Welt vorlegen zu können. In den letzten 15 Monaten wurden im Rahmen unserer PEA mehr als ein Dutzend DLE-Technologien rigoros überprüft oder bewertet, mehrere Vergleichsstudien durchgeführt und Boardwalk als wirtschaftlich tragfähiges Projekt im neuen finanziellen Umfeld nach der Pandemie etabliert, kommentierte Paul Matysek, Executive Chairman der LithiumBank. Boardwalk ist ein einzigartiges Projekt mit einem unkomplizierten Mineraltitel, das eine LCE-Sole-Ressource von 6,2 Mio. Tonnen enthält, die das Potenzial zur Produktion von LHM in Batteriequalität über 20 Jahre besitzt, und zwar direkt hier in Nordamerika. Darüber hinaus besteht das Potenzial, diese Wirtschaftlichkeit durch die vor kurzem angekündigte kanadische Investitionssteuergutschrift und andere zahlreiche Optimierungsmöglichkeiten erheblich zu steigern.


Kurzfristige PEA-Verbesserungen

- Die kanadische Regierung kündigte in ihrem Haushalt 2023 eine Investitionssteuergutschrift (ITC, Investment Tax Credit) für die Herstellung sauberer Technologien an. Die erstattungsfähige Steuergutschrift wird auf Investitionsausgaben für die Gewinnung und Verarbeitung kritischer Minerale angewendet (ITC-Link - https://shorturl.at/elGTY)

- Einsatz kleinerer elektrischer Tauchpumpen (ESPs), die in Bohrlochverrohrung mit geringerem Durchmesser im gesamten Netz passen und die Investitionskosten erheblich senken würden.

- Nutzung vorhandener Bohrungen und Oberflächeninfrastrukturen wie Straßen, Bohrplattformen, Pipelines und Versorgungseinrichtungen.

- Verringerung des Bohrungs- und Energiebedarfs durch verbesserte 3-D-Reservoir-Modellierung und neue Bohrinformationen.

- Die nächste Generation von Sorptionsmitteln, die von Conductive, dem Anbieter der für die PEA ausgewählten Lithium-Sole-DLE-Technologie, entwickelt wird, wird voraussichtlich die Kosten senken, die Effizienz erhöhen und den Verbrauch von Reagenzien reduzieren.

- Vergleichsstudien zu alternativen DLE-Technologien und deren Vorteile.

- Einsatz von ZS2 Technologies Inc. zur Abscheidung und Sequestrierung von CO2-Emissionen zur Erzeugung von Emissionsgutschriften, Gewinnung von Magnesium aus lithiumfreier Sole zur Herstellung von kohlenstoffarmen Zementprodukten, die die Wiedereinleitung von Sole um mindestens 10 % senken werden.

- Zusätzliche Vergleichsstudien zur Optimierung der Pipeline-Infrastruktur.

Die Boardwalk-PEA stellt einen bedeutenden Meilenstein für LithiumBank dar, kommentierte Rob Shewchuk, CEO und Direktor von LithiumBank. Sie schafft die Voraussetzungen dafür, dass unser Team jetzt die Erschließung der Lithiumressourcen in Westkanada mit einem im Vergleich zu anderen Formen des Lithiumabbaus deutlich verbesserten ESG-Profil verfolgen kann. Wir werden diese PEA nutzen, um eine weitere PEA für das nur 50 km südlich gelegene Lithium-Sole-Projekt Park Place voranzutreiben. Wir gehen davon aus, dass wir bis Ende 2023 sowohl bei Boardwalk als auch bei Park Place mit Pilotanlagenstudien beginnen werden. Parallel dazu werden wir daran arbeiten, die kurzfristigen Verbesserungsmöglichkeiten zu nutzen, die wir in dieser Studie bereits identifiziert haben und von denen wir erwarten, dass sie zu einer erheblichen Steigerung des Kapitalwerts und des IRR führen werden. Wir glauben, dass dies das Potenzial hat, sowohl den Bezirk Boardwalk als auch den Bezirk Park Place unter den attraktivsten produktiven Soleprojekten in Nordamerika zu positionieren.


Boardwalk-PEA

Einleitung


Die Boardwalk-PEA wurde von Hatch Ltd. (Hatch) erstellt, wobei die Arbeit von Hatch und anderen Beratern, die alle über die erforderlichen Qualifikationen zur Erstellung ihrer jeweiligen Abschnitte der PEA verfügen, integriert wurde. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1955 hat Hatch zahlreiche industrielle Großprojekte in ganz Nordamerika und auf der ganzen Welt erfolgreich konzipiert.

LithiumBank Resources Corp. ist ein Lithium-Sole-Explorations- und Entwicklungsunternehmen, das sich auf die Entwicklung seiner Vorzeigeprojekte im Westen Kanadas konzentriert. Das Projekt Boardwalk basiert auf einer Lithiumhydroxid-Monohydrat-Anlage (LHM), die die Technologie der direkten Lithiumextraktion (DLE) verwenden wird. Die lithiumreiche In-situ-Sole wird von dem in Abbildung 6 dargestellten Brunnenfeld Leduc zu einer Aufbereitungsanlage gepumpt. Die PEA sieht vor, dass die Sole mit dem Ionenaustausch-Sorptionsmittel (IX) von Conductive Energy Inc. behandelt wird, das Lithium selektiv aus der Sole extrahiert. Nach dem Extraktionsprozess durchläuft der konzentrierte Lithium-Solestrom weitere Verarbeitungsschritte, einschließlich Reinigung, Konzentration und Umwandlung, um kommerzielles Lithiumhydroxid-Monohydrat in Batteriequalität herzustellen (siehe Abbildung 7).


Wirtschaftlichkeitsanalyse

Im Basisfall wird ein langfristiger LHM-Preis von 26.000 USD/Tonne angenommen. Bei diesem Preis erzielt das Projekt bei einem realen Abzinsungssatz von 8 % einen positiven Kapitalwert (NPV) von 2,7 Mrd. USD auf Vorsteuerbasis. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Indikatoren ist in Tabelle 1 dargestellt.


Tabelle 1 - Boardwalk - wirtschaftlicher Überblick

             Beschreibung                      Einheit                Größe

LHM-Verkäufe Tonnen/Jahr 31.350
LHM-Preis USD/Tonne 26.000
Standort-Betriebskosten pro Einheit USD/verkaufter Tonne 6.941
Standort-Betriebskosten Mio. USD/Jahr 214
EBITDA Mio. USD/Jahr 586
Projektlaufzeit Jahre 20
Anfängliche Kapitalkosten Mio. USD 2.092
Unterhaltskosten Mio. USD 129
USD/CAD-Wechselkurs USD/CAD 0,74
NPV vor Steuern bei 8 % Mio. USD 2.722
NPV nach Steuern bei 8 % Mio. USD 1.657
IRR vor Steuern % 21,6
IRR nach Steuern % 17,8
Amortisation vor Steuern Betriebsjahre 4,1
Amortisation nach Steuern Betriebsjahre 4,5


Die vorläufige Wirtschaftlichkeitsbewertung ist von Natur aus vorläufig. Sie beinhaltet vermutete Mineralressourcen, die geologisch zu spekulativ sind, um wirtschaftliche Überlegungen anzustellen, die es ermöglichen würden, sie als Mineralreserven zu kategorisieren, und es gibt keine Gewissheit, dass die in dieser vorläufigen Wirtschaftlichkeitsbewertung angegebenen Ergebnisse realisiert werden.


Schätzungen der Kapital- und Betriebskosten

Die Schätzung der Investitionsausgaben (CAPEX) wurde in Übereinstimmung mit den Standards der Association for the Advancement of Cost Engineering (AACE) Class 5 Study erstellt und hat eine ungefähre Genauigkeit von +50%, -30%.

Die geschätzten Investitionsausgaben für das Projekt sind in der nachstehenden Tabelle 2 aufgeführt, einschließlich der unvorhergesehenen Kosten.


Tabelle 2 - Zusammenfassung der geschätzten Kapitalkosten

                 Beschreibung                    Geschätzte Kosten 
(Mio. USD)

Anlagenweit - allgemein $22,90
Infrastruktur vor Ort $264,90
Offsite-Infrastruktur $18,90
Betrieb der Sole-Brunnenfelder $276,30
Sole-Infrastruktur über Tage $208,70
Lithium-Aufbereitungsanlage $574,80
Direkte Kosten - Zwischensumme $1.366,60
Indirekte Kosten $311,40
Unvorhergesehenes $359,50
Eigentümerkosten $54,70
Kapitalkosten des Gesamtprojekts $2.092,10


Die Schätzung der Betriebskosten (OPEX) für das Projekt wurde ebenfalls in Übereinstimmung mit dem Standard AACE Class 5 Study erstellt. Die gesamten Betriebskosten sind in Tabelle 3 aufgeführt.

Die vollständige Pressemeldung des Unternehmens finden Sie hier: https://www.lithiumbank.ca/news/2023/ithiumankeports27illionreaxromrelimin20230525071202



Kontakt:

LithiumBank Resources Corp.
Rob Shewchuk, CEO & Director
rob@lithiumbank.ca
(778) 987-9767



Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen und Informationen, die im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze zukunftsgerichtete Informationen darstellen können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht auf historischen Fakten beruhen, einschließlich Aussagen über zukünftige Schätzungen, Pläne, Ziele, Zeitpläne, Annahmen oder Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Leistungen, einschließlich und ohne Einschränkung:, die ersten Ergebnisse der vorläufigen Wirtschaftlichkeitsbewertung, einschließlich des erwarteten Kapitalwerts des Boardwalk-Projekts; die Erwartung, dass die kommerzielle Produktion innerhalb von drei Jahren unter den neuen Genehmigungsrichtlinien erreicht werden kann; die Erwartung, dass die staatlichen Aufsichtsbehörden das Boardwalk-Projekt unterstützen werden; die Erwartung, dass der CO2-Fußabdruck des Boardwalk-Projekts durch die DLE-Extraktionstechnologie und durch den Einsatz hocheffizienter Gasturbinen mit Dampf-Kraft-Wärme-Kopplung reduziert wird; die Erwartung, dass die 30%ige Investitionssteuergutschrift (Investment Tax Credit, ITC) für die Herstellung sauberer Technologien von der kanadischen Regierung verabschiedet wird; Erwartungen, dass die Investitionskosten bei den Boardwalk-Projekten erheblich gesenkt werden können; Erwartungen, dass beim Boardwalk-Projekt durch die Verwendung eines neuen Sorptionsmittels die Kosten gesenkt, die Effizienz gesteigert und der Reagenzienverbrauch gesenkt werden kann; Erwartungen, dass das Unternehmen eine Mineralressourcenschätzung und/oder eine vorläufige Wirtschaftsanalyse für das Park-Place-Projekt zum erwarteten Zeitpunkt oder überhaupt durchführen und erhalten wird; und Erwartungen, dass das Unternehmen die Bohrungen abschließen und bis Ende 2023 mit den Pilotanlagenstudien für die Projekte Board und Park Place beginnen wird, sind zukunftsgerichtete Aussagen und enthalten zukunftsgerichtete Informationen. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie "beabsichtigt" oder "erwartet" oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen oder an Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten "könnten", "sollten" oder "würden", zu erkennen.

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bestimmten wesentlichen Annahmen und Analysen des Unternehmens sowie auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung, einschließlich der Annahme, dass sich die ersten Ergebnisse der vorläufigen Wirtschaftlichkeitsbewertung, einschließlich des erwarteten Kapitalwerts des Boardwalk-Projekts, als richtig erweisen werden; dass die kommerzielle Produktion unter den neuen Genehmigungsrichtlinien innerhalb von drei Jahren möglich sein wird; dass die staatlichen Aufsichtsbehörden das Boardwalk-Projekt unterstützen werden; dass der CO2-Fußabdruck des Boardwalk-Projekts durch die DLE-Extraktionstechnologie und durch den Einsatz hocheffizienter Gasturbinen mit Dampf-Kraft-Wärme-Kopplung reduziert werden kann und wird; dass die Regierung Kanadas die 30-prozentige Investitionssteuergutschrift (Investment Tax Credit - ITC) für die Herstellung sauberer Technologien bewilligen wird; dass die Investitionskosten bei den Boardwalk-Projekten durch den Einsatz kleinerer elektrischer Tauchpumpen, die in Bohrlöcher mit geringerem Durchmesser passen, erheblich gesenkt werden können; dass die Verwendung eines neuen Sorptionsmittels zu geringeren Kosten, höherer Effizienz und geringerem Reagenzienverbrauch führen wird; dass das Unternehmen in der Lage sein wird, eine Mineralressourcenschätzung und/oder eine vorläufige Wirtschaftsanalyse für das Projekt Park Place zum erwarteten Zeitpunkt oder überhaupt zu erstellen; und dass das Unternehmen in der Lage sein wird, die Bohrungen abzuschließen und bis Ende 2023 mit den Pilotanlagenstudien für die Projekte Boardwalk und Park Place zu beginnen.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens erheblich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Wichtige Risiken, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse abweichen, sind unter anderem das Risiko, dass Umstände eintreten, die eine Überarbeitung der vorläufigen Wirtschaftlichkeitsbewertung erforderlich machen; das Risiko, dass die Genehmigungsrichtlinien eine kommerzielle Produktion innerhalb von drei Jahren nicht zulassen; das Risiko, dass die staatlichen Aufsichtsbehörden das Boardwalk-Projekt nicht unterstützen; das Risiko, dass die DLE-Extraktionstechnologie und der Einsatz hocheffizienter Gasturbinen den CO2-Fußabdruck des Boardwalk-Projekts nicht wie erwartet reduzieren; das Risiko, dass die Regierung Kanadas die 30%-ige Investitionssteuergutschrift (Investment Tax Credit, ITC) für die Herstellung sauberer Technologien nicht gewährt; das Risiko, dass kleinere elektrische Tauchpumpen nicht zu deutlich geringeren Investitionskosten beim Boardwalk-Projekt führen; das Risiko, dass die Verwendung eines neuen Sorptionsmittels nicht zu geringeren Kosten, höherer Effizienz und geringerem Reagenzienverbrauch führt; das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, eine Mineralressourcenschätzung und/oder eine vorläufige Wirtschaftsanalyse für das Park Place-Projekt zum erwarteten Zeitpunkt oder überhaupt zu erhalten; und das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, die Bohrungen abzuschließen und die Pilotanlagenstudien sowohl für das Boardwalk- als auch für das Park Place-Projekt bis Ende 2023 oder überhaupt zu beginnen.

Obwohl das Management des Unternehmens versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Nutzung solcher Informationen möglicherweise nicht für andere Zwecke angemessen ist. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen, zukunftsgerichtete Informationen oder Finanzausblicke zu aktualisieren, die durch Verweis hierin enthalten sind, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
LithiumBank Resources Corp.
Bergbau
A3DH2K
CA53681T1012

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.