• Freitag, 14 Juni 2024
  • 08:15 Uhr Frankfurt
  • 07:15 Uhr London
  • 02:15 Uhr New York
  • 02:15 Uhr Toronto
  • 23:15 Uhr Vancouver
  • 16:15 Uhr Sydney

Anglo American testet wichtige Unterstützung

11.07.2023  |  Christian Kämmerer
Das britisch/südafrikanische Minenunternehmen Anglo American erschien noch zum Ausklang des Monats März in einer hochgradig chancenreichen Situation. Siehe dazu die vergangene Analyse vom 24. März. Faktisch löste sich die Chance jedoch negativ aus. Dabei deutete sich bei der Generierung neuer Verlaufstiefs, mitsamt Einbruch unter die langfristige Aufwärtstrendlinie, eine weitere Kursschwäche bis zur gegenwärtig erreichten Zone um 26,00 EUR an. Mehr dazu im Nachgang.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Fazit:

Das bereits zur letzten Analyse benannte Abwärtsziel rund um 26,00 EUR wurde bisher zweimal touchiert und zuletzt sogar temporär unterschritten. Sollten sich die Notierungen daher nicht unmittelbar stabilisieren können, droht eine weitere Korrekturwelle. Im Kontext der jüngsten Edelmetall- und Rohstoffstärke könnte es jedoch diese Überraschung geben.

Zumindest temporär wäre eine Gegenbewegung möglich. Verbleibt der Aktienkurs daher oberhalb von 26,00 EUR, insbesondere über dem letzten Reaktionstief von 25,22 EUR, besteht zunächst ein Reaktionspotenzial in Richtung der Marke von 29,58 EUR. Dort könnte es temporär zu ersten Gewinnmitnahmen kommen. Zieht die Aktie jedoch auch darüber hinaus, wäre eine zusätzliche Performance bis knapp 32,00 EUR sowie dem folgend in Richtung 35,00 EUR je Anteilsschein denkbar.

Der generelle Chartbias wäre in diesem Fall etwas aufgehellter, obgleich der übergeordnete Abwärtstrend bei Notierungen unterhalb von 35,86 EUR aktiv bleibt. Erst darüber wäre die Chance einer mittel- bis langfristigen Erholung als erhöht anzusehen. Andernfalls könnte bereits zeitnah die nächste Bärenkeule drohen. Sollten sich hierbei der Abwärtstrend weiter fortsetzen, wäre bei einem nochmaligen Rückgang unter 26,00 EUR ganz klar Gefahr in Verzug.

Kurse unterhalb von 25,22 EUR erlauben dabei nämlich weiteres Korrekturpotenzial bis zur Unterstützung bei 21,94 EUR. Dies würde einem weiteren Kursabschlag von mehr als 15 % entsprechen. Die Bären wären dementsprechend unverändert im Vorteil und eine Stabilisierung müsste dementsprechend weiter abgewartet werden.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Long Szenario:

Die Bullen lassen jegliches Engagement vermissen. Somit bleibt einzig der gegenwärtige Rettungsanker im Bereich von 26,00 EUR als Hoffnung existent. Sollten sich die Notierungen daher jetzt stabilisieren können, erscheint eine Gegenbewegung in Richtung 29,55 EUR möglich. Oberhalb davon könnte es sogar in Richtung 35,00 EUR aufwärts gehen.


Short Szenario:

Das frische Reaktionstief aus der vergangenen Woche lastet auf der Aktie. Kommt es daher zu neuerlicher Kursschwäche, wäre insbesondere unterhalb dieses Tiefs bei 25,22 EUR von einer Anschlusskorrektur auszugehen. Diese erlaubt weiteres Abschlagspotenzial bis zur nächsten Unterstützung bei 21,94 EUR.


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbrokers.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Anglo American Plc
Bergbau
A0MUKL
GB00B1XZS820

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.