• Donnerstag, 29 Februar 2024
  • 06:01 Uhr Frankfurt
  • 05:01 Uhr London
  • 00:01 Uhr New York
  • 00:01 Uhr Toronto
  • 21:01 Uhr Vancouver
  • 16:01 Uhr Sydney

Pan Global Resources durchteuft 1,04% Kupfer über 15,9 m

08.11.2023  |  PR Newswire
- Die bisher hochgradigsten Abschnitte im aktuellen Bohrprogramm mit 25 Bohrlöchern durchteuft

- Neue Bohrungen bestätigen die Fortsetzung der hochgradigen, oberflächennahen Kupfer-Zinn-Silber-(Cu-Sn-Ag)-Mineralisierung

- Die Mineralisierung dehnt sich weit aus, wobei die Grade nach Westen steigen und nach Norden fallen.

VANCOUVER, 8. November 2023 - Pan Global Resources Inc. ("Pan Global" oder das "Unternehmen") (TSXV: PGZ) (OTCQX: PGZFF) freut sich, die Durchteufung einer zusätzlichen hochgradigen, oberflächennahen Kupfermineralisierung im Escacena-Projekt im iberischen Pyritgürtel in Südspanien, das zu 100 % im Eigentum des Unternehmens ist, bekanntzugeben.

Die Ergebnisse der Analyseberichte für fünf neue Bohrlöcher aus der westlichen Ausdehnung der Entdeckung von Kupfer-Zinn-Silber-Vorkommen bei La Romana bestätigen, dass sich die Mineralisierung über eine Strecke von mehr als 1,35 Kilometer erstreckt und sich weit ausdehnt. Diese Bohrergebnisse umfassen die bisher höchsten Grade, die im aktuellen Bohrprogramm mit 25 Bohrlöchern, das darauf abzielt, die westliche Ausdehnung der Mineralisierung in La Romana zu testen, durchteuft wurden.


Höhepunkte:

- LRD171: 15,9 m bei 1,15 % CuEq1 (1,04 % Cu, 0,03 % Sn, 2,4 g/t Ag) von 79 m, einschließlich 9,9 m bei 1,70 % CuEq1 (1,57 % Cu, 0,04 % Sn, 3,6 g/t Ag);

- LRD170: 12 m bei 1,04 % CuEq1 (0,80 % Cu, 0,09 % Sn, 2,1 g/t Ag) von 61 m, einschließlich 7 m bei 1,47 % CuEq1 (1,16 % Cu, 0,11 % Sn, 2,9 g/t Ag);

- LRD168: 13 m bei1,02 % CuEq1 (0,67 % Cu, 0,13 % Sn, 1,6 g/t Ag) von 52 m, einschließlich 7 m bei 1,43 % CuEq1 (0,96 % Cu, 0,17 % Sn, 2,2 g/t Ag)

- Eine elektromagnetische (Down-hole Electromagnetic, DHEM) Anomalie des Leiters im Bohrloch LRD171 liefert einen starken Hinweis darauf, dass die höhergradige Mineralisierung weiter nach unten fällt und für zukünftige Bohrungen bestimmt ist.

Die Standorte der Bohrlöcher sind in Abbildung 1 unten dargestellt. Die Ergebnisse der Analyseberichte der Bohrlöcher sind in Tabelle 1 zusammengefasst; Details zu den Bohrlochmündungen sind in Tabelle 2 unten aufgeführt.

"Es ist sehr ermutigend, dass unser kontinuierliches Bohrprogramm bei La Romana Ausdehnungen der hochgradigen Kupfer-Zinn-Mineralisierung bestätigt. Das Potenzial, die hochgradige Mineralisierung weiter über eine Strecke nach Westen und nach unten auszubauen, ist spannend. Die Länge der Strecke vom Osten bis zum Westen von La Romana beträgt jetzt mehr als 1,35 Kilometer und dehnt sich weit aus, wobei die Step-Out-Bohrungen weiter andauern", so Tim Moody, President und CEO von Pan Global.

"Die Kombination aus kontinuierlicher oberflächennaher Kupfer-Zinn-Mineralisierung, einfacher und vorhersehbarer Geometrie und einer günstigen Metallurgie sind bedeutende Vorteile für eine potenzielle Tagebau-Entwicklung bei La Romana", erklärte Moody. "Die nicht über Makler vermittelte Privatplatzierungsfinanzierung in Höhe von 6 Millionen CAD, die Anfang dieser Woche abgeschlossen wurde, versetzt uns in eine starke Position, um ein Explorationsprogramm mit mehreren Zielen und eine neue Ressource für La Romana zu finanzieren."

Die wichtigste Kupfermineralisierung von La Romana erfolgt in zwei hochkontinuierlichen Schichten, Zone B und Zone C, die von der Oberfläche oder direkt unter einer dünnen Abdeckung von postmineralischen Sedimenten beginnt. Die neuen Ergebnisse zeigen, dass die Kupfermineralisierung in Zone B im Hinblick auf Grad und Stärke im Westen zunimmt. Eine tiefere hochgradige Kupferschicht, Zone D, ist auch in mehreren jüngsten Bohrlöchern vorhanden und stellt einen zusätzlichen zukünftigen Zielhorizont dar.

Die in Bohrlöchern durchteufte Kupfermineralisierung umfasst primäres Chalkopyrit, das in flachen Tiefen durch sekundäres/supergenes Kupfersulfid (Kupferglanz) und eine überlagerte Oxid-Zone mit lokalem nativen Kupfer und Kupferoxiden überdruckt wird. Kupferglanz ist ein Mineral mit hohem Kupfergehalt, das eine Aufwertung der Kupfermineralisierung an der Basis der Oxid-Zone anzeigt. Dies stellt ein zusätzliches Zielgebiet für hochgradigeres Kupfer dar. Die Zinnmineralisierung ist Kassiterit, das bevorzugte Mineral für die kommerzielle Extraktion.

Weitere Ergebnisse für acht abgeschlossene Bohrlöcher bei La Romana stehen noch nicht zur Verfügung, und bei der jüngsten Entdeckung von Kupfer-Gold-Vorkommen bei Cañada Honda rund 4 km weiter im Norden sind Vorbereitungen für Folgebohrungen im Gange.


Tabelle 1 - Zusammenfassung der Bohrergebnisse von La Romana

Bohrloch-ID

Von

Nach

Intervall

CuEq1

Cu

Sn

Ag


Au

Pb

Zn

Echte
Stärke


m

m

m

%

%

%

g/t


g/t

ppm

ppm

(m)

LRD167

20,00

33,05

15,05

0,49

0,32

0,06

1,2


0,01

25

81

12,43

und

73,00

80,00

7,00

0,64

0,50

0,05

1,4


0,02

14

59

5,78

und

117,95

118,50

0,55

1,70

1,57

0,05

0,5


0,02

13

95

0,45

LRD168

43,00

57,55

14,55

0,93

0,61

0,12

1,4


0,02

15

109

14,27

einschließlich

43,00

56,00

13,00

1,02

0,67

0,13

1,6


0,02

17

108

12,75

einschließlich

47,00

56,00

7,00

1,43

0,96

0,17

2,2


0,03

29

138

6,87

LRD169

52,00

59,00

7,00

1,05

0,97

0,03

2,0


0,01

16

96

5,34

einschließlich

56,00

59,00

3,00

2,26

2,11

0,05

4,3


0,02

13

105

2,29

und

101,00

111,00

10,00

0,53

0,33

0,07

0,7


0,03

10

59

7,63

und

140,00

141,00

1,00

1,68

1,64

0,01

4,7


0,02

25

176

0,76

LRD170

61,00

73,00

12,00

1,04

0,80

0,09

2,1


0,01

5

77

11,82

einschließlich

66,00

73,00

7,00

1,47

1,16

0,11

2,9


0,02

5

89

6,90

einschließlich

69,00

71,40

2,40

3,20

2,64

0,20

6,2


0,04

8

137

2,36

und

93,00

100,00

7,00

0,44

0,36

0,03

0,7


0,02

7

49

6,90

und

148,00

150,00

2,00

1,21

1,18

0,01

2,0


0,01

76

93

1,97

LRD171

79,00

97,00

18,00

1,03

0,94

0,03

2,2


0,01

5

83

14,74

einschließlich

79,00

94,90

15,90

1,15

1,04

0,03

2,4


0,01

6

88

13,02

einschließlich

85,00

94,90

9,90

1,70

1,57

0,04

3,6


0,02

6

104

8,11

einschließlich

92,00

94,90

2,90

4,28

4,08

0,06

8,9


0,05

12

209

2,38

und

123,00

130,00

7,00

0,56

0,40

0,06

0,9


0,01

45

51

5,73

und

183,25

184,15

0,90

3,64

3,59

0,01

2,7


0,02

18

103

0,74

1 Kupferäquivalent = CuEq. CuEq wird anhand der Cu-, Sn- und Ag-Gehalte berechnet. Zu den metallurgischen Erholungen gehören 86 % für Cu, 68 % für Sn und 56 % für Ag, basierend auf vorläufigen Studien, die von Wardell Armstrong International und MinePro durchgeführt wurden. Die CuEq-Berechnung verwendet 8.693 USD/Tonne Cu, 29.069 USD/Tonne Sn und 23,72 USD/oz Ag, was den monatlichen dreijährigen Preisdurchschnitten bis Juli 2023 entspricht. Die effektive Formel lautet [CuEq %] = [Cu %] + 2,6440 * [Sn %] + 0,0057 * [Ag ppm]



Tabelle 2 - Informationen zur Bohrlochmündung La Romana (5 Bohrlöcher, insgesamt 792,10 m)

Bohrloch-ID

Rechtswert 2

Hochwert 2

Azimut (o)

Neigung (o)

Tiefe (m)

LRD167

735976

4152716

156

-50

122,15

LRD168

735954

4152761

180

-50

125,55

LRD169

735865

4152803

240

-60

191,65

LRD170

735866

4152806

180

-55

155,65

LRD171

735866

4152807

0

-90

197,1

2 Koordinatensystem: UTM29N ERTS89










Informationen zum Escacena-Projekt

Das Escacena-Projekt umfasst ein großes, zusammenhängendes, 5.760 Hektar großes Landpaket, das zu 100% von Pan Global im Osten des iberischen Pyritgürtels kontrolliert wird. Escacena liegt in der Nähe der in Betrieb befindlichen Minen Las Cruces und Riotinto und grenzt unmittelbar an die ehemaligen Minen Aznalcóllar und Los Frailes, wobei sich Minera Los Frailes/Grupo Mexico in der abschließenden Genehmigungsphase befindet und der Bau voraussichtlich in 2024 begonnen wird. Das Escacena-Projekt umfasst die Entdeckung der Kupfer-Zinn-Silber-Vorkommen bei La Romana und eine Reihe anderer aussichtsreicher Zielgebiete, darunter Cañada Honda, Romana North, Bravo, Barbacena, El Pozo, San Pablo, Zarcita, Hornitos, La Jarosa und Romana Deep.


Informationen zu Pan Global Resources

Pan Global Resources Inc. sucht aktiv nach kupferhaltigen Mineralvorkommen, da die Fundamentaldaten von Kupfer in Bezug auf Angebot und Nachfrage überzeugend sind und die Aussichten auf langfristig hohe Preise als entscheidendes Metall für die globale Elektrifizierung und Energiewende gegeben sind. Das Vorzeigeprojekt des Unternehmens, Escacena, befindet sich im ertragreichen iberischen Pyritgürtel in Südspanien, wo Infrastruktur, Bergbau- und Fachwissen sowie die Unterstützung von Kupfer als strategischer Rohstoff durch die Europäische Kommission zusammengenommen ein erstklassiges Gebiet für Bergbauinvestitionen darstellen. Das Team von Pan Global besteht aus bewährten Talenten in den Bereichen Exploration, Erschließung und Minenbetrieb, die sich alle dem sicheren Betrieb und dem größtmöglichen Respekt für die Umwelt und unsere Partnergemeinden verpflichtet haben.


QS/QK-Verfahren

Die Kerngröße war HQ (63 mm) und alle Proben waren ½-Kern. Die nominale Probengröße betrug 1m Kernlänge und reichte von 0,5 bis 2 m. Die Probenintervalle wurden anhand von geologischen Kontakten definiert, wobei Anfang und Ende jeder Probe physisch auf dem Kern markiert wurden. Das Schneiden von Diamantbohrkernen und die Entnahme von Proben wurde jederzeit von Mitarbeitern des Unternehmens beaufsichtigt. Duplikatproben von ¼ des Kerns wurden etwa alle 30 Proben entnommen und zertifizierte Referenzmaterialien alle 25 Proben in jeder Charge eingesetzt.

Die Proben wurden an das ALS-Labor in Sevilla, Spanien, geliefert und im ALS-Labor in Irland untersucht. Alle Proben wurden zerkleinert und gespalten (Methode CRU-31, SPL22Y) und pulverisiert (Methode PUL-31). Die Goldanalyse erfolgte mittels 50-g-Feuerprobe mit ICP-Finish (Methode Au-ICP22), und die Mehrelementanalyse wurde unter Anwendung eines Vier-Säuren-Aufschluses mit ICP-AES-Finish (Methode ME-ICP61) durchgeführt. Die Ergebnisse des Überschusses an unedlen Metallen wurden mit einem Vier-Säuren-Aufschluss mit ICP AES (Methode OG-62) untersucht. Der Zinnüberschuss wurde mittels Peroxidfusion mit ICP-Finish (Methode Sn-ICP81x) bestimmt.


Der Sachverständige

James Royall, Vice President Exploration für Pan Global Resources und ein Sachverständiger im Sinne des National Instrument 43-101, hat die wissenschaftlichen und technischen Informationen für diese Pressemitteilung überprüft. Herr Royall ist nicht unabhängig vom Unternehmen.


Im Namen des Verwaltungsrats



Pan Global Resources Inc.
Jason Mercier, VP Investorenbeziehungen und Kommunikation
+1 778 372-7101
jason@panglobalresources.com
www.panglobalresources.com


Vorausschauende Aussagen: Aussagen, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich aller Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten im Hinblick auf die Zukunft. Es ist wichtig zu beachten, dass die tatsächlichen Resultate und Ergebnisse des Unternehmens erheblich von den in solchen vorausschauenden Aussagen angegebenen abweichen können. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Erwartungen, die in den vorausschauenden Aussagen in dieser Medienmitteilung enthalten sind, angemessen sind, aber es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden, daher sollte solchen vorausschauenden Informationen kein unangemessenes Vertrauen geschenkt werden. Zu den Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, staatliche, ökologische und technologische Faktoren, die sich auf die Tätigkeiten, Märkte, Produkte und Preise des Unternehmens auswirken können. Leser sollten die Risikoangaben im Abschnitt "Management Discussion and Analysis" des geprüften Jahresabschlusses des Unternehmens lesen, der bei der British Columbia Securities Commission eingereicht wurde.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf Informationen, die dem Unternehmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung vorlagen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung und beabsichtigt auch nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren, es sei denn, dies ist gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

WEDER TSX VENTURE EXCHANGE NOCH SEIN REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (GEMÄSS DER DEFINITION DES BEGRIFFES IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE) ÜBERNIMMT DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.



Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2268448/Pan_Global_Resources_Inc__PAN_GLOBAL_INTERSECTS_1_04__COPPER_OVE.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2268449/Pan_Global_Resources_Inc__PAN_GLOBAL_INTERSECTS_1_04__COPPER_OVE.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2268450/Pan_Global_Resources_Inc__PAN_GLOBAL_INTERSECTS_1_04__COPPER_OVE.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/pan-global-durchteuft-1-04--kupfer-uber-15-9-meter-an-der-westlichen-ausdehnung-der-entdeckung-von-kupfer-zinn-silber-vorkommen-bei-la-romana-301981931.html
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Pan Global Resources Inc.
Bergbau
?
CA69806A1084

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.