• Samstag, 18 Mai 2024
  • 21:51 Uhr Frankfurt
  • 20:51 Uhr London
  • 15:51 Uhr New York
  • 15:51 Uhr Toronto
  • 12:51 Uhr Vancouver
  • 05:51 Uhr Sydney

Produzent McEwen plant freundliche Übernahme von Explorer Timberline

17.04.2024  |  Redaktion
Der Gold- und Silberproduzent McEwen Mining Inc. gab bekannt, dass das Unternehmen eine endgültige Vereinbarung und einen Fusionsplan zum Erwerb aller ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Explorationsunternehmen Timberline Resources Corp. durch eine Fusion zwischen Timberline und einer Tochtergesellschaft von McEwen abgeschlossen hat. Die Transaktion wird das bestehende Portfolio an Erschließungs- und Explorationsprojekten von McEwen in Nevada erweitern.

Gemäß der Fusionsvereinbarung erhalten die Timberline-Aktionäre 0,01 Stammaktien von McEwen für jede Timberline-Aktie, was einem Wert von 0,102 US-Dollar pro Timberline-Aktie entspricht, basierend auf dem volumengewichteten 20-Tage-Durchschnittskurs der McEwen-Aktie an der NYSE am 15. April 2024. Dies entspricht einem Aufschlag von 132% auf den volumengewichteten 20-Tage-Durchschnittskurs der Timberline-Aktie an der OTCQB. McEwen hält derzeit 6.250.000 Timberline-Aktien, was etwa 3,3% der ausstehenden Stammaktien von Timberline entspricht, sowie 6.250.000 Warrants. Das Umtauschverhältnis entspricht einem unverwässerten Eigenkapitaltransaktionswert (auf 100% Basis) von ca. 19,4 Millionen $.

Jeder Timberline-Warrant, der unmittelbar vor dem Abschluss der Transaktion ausstehend ist, bleibt ausstehend und wird in einen Warrant zum Erwerb von McEwen-Aktien auf der Grundlage des Umtauschverhältnisses umgewandelt. Jede Timberline Aktienoption, die unmittelbar vor dem Abschluss der Transaktion ausstehend und im Geld ist, wird automatisch ausübbar und wird in ein Recht umgewandelt, McEwen Aktien zum Umtauschverhältnis abzüglich des Ausübungspreises pro Aktienoption zu erhalten; alle anderen ausstehenden Timberline Aktienoptionen werden annulliert.

Die geplante Transaktion wird durch die Verschmelzung einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von McEwen mit Timberline vollzogen, wobei Timberline als hundertprozentige Tochtergesellschaft von McEwen weitergeführt wird. Der Abschluss der Transaktion wird für das dritte Quartal 2024 erwartet.


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
McEwen Mining Inc.
Bergbau
A1JS7T
US58039P1075

weitere Unternehmen:


Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.