• Samstag, 20 Juli 2024
  • 11:12 Uhr Frankfurt
  • 10:12 Uhr London
  • 05:12 Uhr New York
  • 05:12 Uhr Toronto
  • 02:12 Uhr Vancouver
  • 19:12 Uhr Sydney

IAMGold Corp. auf den Niveaus des Jahres 2020

23.05.2024  |  Christian Kämmerer
Das kanadische Minenunternehmen IAMGold strebte, im Hinblick zur vergangenen Analyse vom 16. Februar und dem damit verbundenen Anstieg über 2,63 USD, geradezu schnurstracks gen Norden. Dabei notiert die Aktie mittlerweile auf den Niveaus der Hochpunkt aus dem Handelsjahr 2020. Weiterer Spielraum eröffnete sich dadurch - blicken wir somit im Nachgang auf die Möglichkeiten der weiteren Entwicklung.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Open in new window
Quelle Chart: StockCharts.com


Fazit:

Knapp unterhalb von 4,60 USD je Anteilsschein wurde gestern ordentlicher Druck auf den Kurs der Aktie ausgeübt. Dabei wurde das zuvor eroberte Kurslevel von 4,00 USD touchiert, welches nunmehr als Unterstützung dient. Wie man anhand des unten dargestellten Tagescharts sieht, wurde die Aufwärtsbewegung im Kontext des Winkels zuletzt immer steiler. Neben dem Down-Gap von gestern könnte es heute zu einer Schließung des Up-Gaps vom 9. auf den 10. Mai kommen (Anmerkung: Gaps sind Kurslücken zum Vortag). Daher sollte man den Trendlinienbruch des steilen Aufwärtstrends seit Mitte Februar sowie einen Test der Unterstützung von 3,71 USD einkalkulieren.

Dort bestehen gute Chancen für einen neuerlichen Anstieg über die 4,00 USD-Marke.

In weiterer Folge wären dann die letzten Reaktionshochs nahe dem Level von 4,60 USD interessant, bevor darüber der Widerstand bei 5,19 USD rufen dürfte. Erhöht sich der Abwärtsdruck hingegen weiter, sollte man bei Unterschreitung der Niveaus von 3,71 USD mit weiteren Verlusten in Richtung der Unterstützung bei 3,22 USD rechnen. Dort wäre ein weiteres Up-Gap vom Monatswechsel März auf April geschlossen und die Chancen einer Stabilisierung gegeben.

Unterhalb von 3,22 USD lassen sich der ansteigende gleitende Durchschnitt EMA200 (grüne Linie bei aktuell 2,98 USD) sowie die Aufwärtstrendlinie seit Ende 2023 als weitere Unterstützungsanker definieren. Das sich daraus ableitende Abwärtspotenzial wäre im Bereich von rund 3,00 USD abzuleiten. Spätestens dort sollten die Käufer wieder eine erhöhte Nachfrage erzeugen können.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Long Szenario:

Der Aufwärtstrend, auch wenn zuletzt sichtlich steil, ist als weiterhin intakt anzusehen. Entweder zieht die Aktei somit direkt rund um 4,00 USD je Anteil wieder an oder nimmt zuvor nochmals den Umweg über 3,71 USD. Von dort ausgehend erscheinen wieder anziehende Kurse bis 4,60 USD und darüber hinaus bis 5,19 USD denkbar.


Short Szenario:

Weitere Gewinnmitnahmen könnten Einzug halten. Unterhalb von 4,00 USD ist dabei ein Rücklauf bis 3,71 USD einzuplanen, bevor darunter weitere Verluste bis zur Unterstützung von 3,22 USD drohen könnten. Im Ausdehnungsfalls müsste man Abgaben bis zur Marke von rund 3,00 USD berücksichtigen.


© Christian Kämmerer
Freier Finanzanalyst
www.TA4YOU.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
IAMGold Corp.
Bergbau
899657
CA4509131088

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.