• Sonntag, 16 Februar 2020
  • 19:28 Uhr Frankfurt
  • 18:28 Uhr London
  • 13:28 Uhr New York
  • 13:28 Uhr Toronto
  • 10:28 Uhr Vancouver
  • 05:28 Uhr Sydney

Coeur Mining verliert 26% zum Auftakt

24.01.2020  |  Christian Kämmerer
Das amerikanische Silberminenunternehmen Coeur Mining Inc. zeigt sich mit dem Start ind das neue Handelsjahr sichtlich schwach. Denn mit einem bisherigen Monatsverlust von mehr als 26% ist die Situation deutlich eingetrübt. Gerade vor dem Hintergrund der vorherigen und zugleich grandiosen Performance ist dies zweifelsfrei ernüchternd. Doch schauen wir uns im Nachgang die Details genau an und finden ggf. auch Chancen in der gegenwärtigen Situation.

Open in new window
Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Fazit:

Die Fortsetzung der bullische Impulse fand mit der Überwindung des Widerstands bei 6,60 USD zunächst ihre Fortsetzung. Im Hoch erreichten die Aktie Notierungen bei 8,29 USD und so wurde das eigentliche Ziellevel von 9,00 USD doch klar verfehlt. Der Jahresausklang stand dennoch unter einer starken Nachfrage, welche sich allerdings schlagartig zum Auftakt in das neue Handelsjahr ins Negative wandelte. Hierbei wurde auch das zuletzt überwundene Widerstandslevel bei 6,60 USD erneut unterschritten und gegenwärtig steuert die Mine auf die Unterstützung bei 5,50 USD.

Dort wird es jetzt spannend. Denn eine Stabilisierung bietet durchaus eine sehr interessante Einstiegschance für neuerliche Kursaufschwünge in Richtung 6,60 USD und höher in Richtung der zuvor erreichten Notierungen über 8,00 USD je Anteilsschein. Sollten die Kurse jedoch zu deutlich unter die Unterstützung bei 5,50 USD zurückfallen, wäre im weiteren Verlauf eine anhaltende Kursschwäche zu unterstellen, sodass es im weiteren Verlauf Rücksetzer bis mindestens 4,50 USD geben dürfte. Dort erscheint die Aktie erneut gut besichert und sollte zunächst den möglichen Kursverfall stoppen.

Ob dieser Impuls dann aber auch das Ende der Abwärtsbewegung einleitete, müsste sich erst noch unter Beweis darstellen. Denn einhergehend mit der dann generell schwachen Kursstruktur wäre zugleich auch der gleitenden 200-Tage-Durchschnitt (SMA - aktuell bei 5,04 USD) deutlich unterschritten.

Open in new window
Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Long Szenario:

Die Chancen einer baldigen Reversal-Bewegung sind oberhalb von 5,50 USD durchaus gegeben. Ein erfolgreicher Pullback besitzt daher das Potenzial im Nachgang einen Aufwärtsimpuls bis 6,60 USD und dem folgend bis über 8,00 USD bzw. speziell bis zum letzten Hoch bei 8,29 USD zu initiieren.


Short Szenario:

Ein Einbruch unter 5,50 USD dürfte die Bären hingegen weiter antreiben den Druck anhaltend hoch zu halten. Im Zuge dessen sollte man bei Notierungen unter 5,50 USD weitere Abgaben bis zunächst 4,50 USD einkalkulieren, bevor darunter Niveaus unterhalb von 4,00 USD die Runde machen dürften.


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbank.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Coeur Mining Inc.
Bergbau
A0RNL2
US1921085049

Copyright © Minenportal.de 2006-2020 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.