• Sonntag, 21 April 2024
  • 23:17 Uhr Frankfurt
  • 22:17 Uhr London
  • 17:17 Uhr New York
  • 17:17 Uhr Toronto
  • 14:17 Uhr Vancouver
  • 07:17 Uhr Sydney

Coeur Mining bei den Niveaus aus 2020 und 2016

29.08.2023  |  Christian Kämmerer
Zuletzt noch stabil seitwärts, im Hinblick zur vergangenen Analyse vom 24. Mai, bleibt nunmehr beim amerikanischen Silberminenunternehmens Coeur Mining Inc. festzustellen, dass sich die charttechnische Situation klar verschlechtert hat. Das Abtauchen auf die Kursniveaus von 2020 bzw. 2016 stimmt ohne Umschweife schon sehr bedenklich. Warum jedoch hier auch eine Chance liegen kann, soll Inhalt des nachfolgenden Fazits sein.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Fazit:

Nachdem bereits die zur damaligen Analyse angedacht Stabilisierung über 3,20 USD nicht gelang, drohte mit dem Rückgang unter eben diese Marke erstes Ungemach. So geschehen rauschten die Notierungen stufenweise bis auch zur damals schon benannten Marke von 2,63 USD ab. Das Übel, aus Sicht der Bullen, nahm sogar seinen weiteren Abwärtslauf bis hin zur Unterstützung bei 2,36 USD. Diese Niveaus wurden bereits im Jahr 2020 sowie zuvor im Jahr 2016 touchiert und dienten entsprechender Umkehrimpulse.

Genau deshalb lauert, wie eingangs per Abschlusssatz bemerkt, hier eventuell eine aktuelle Chance. Allerdings hochgradig spekulativ und zusätzlich erschwerend gegen die Trendrichtung. Doch sollte die Aktie den unlängst bestätigten Widerstand bei 2,63 USD überwinden können, wäre kurzfristig weiteres Erholungspotenzial gegeben. Oberhalb dessen könnte nämlich eine Erholungswelle die Notierungen bis 2,78 USD führen. Dort befindet sich zugleich der Bereich des EMA50 (grüne Linie, aktuell bei 2,79 USD) und stellt somit einen klaren Kreuzwiderstandsbereich da.

Wobei die Durchdringung weiteres Potenzial in Richtung von 3,20 USD eröffnen dürfte. In diesem Fall wäre der Anfang gemacht und doch müssten die Bullen/Käufer rund um 3,20 USD weitere Kräfte mobilisieren, um eine klare Überwindung dieses Levels zu generieren. Sollte die Aktie hingegen auf ihrem Schwächekurs verbeilen, so könnte sich bei nochmaliger Unterschreitung der Unterstützung von 2,36 USD, weiteres Korrekturpotenzial bis zum Tief des Coronajahres 2020 bei 1,98 USD eröffnen. Darunter wiederum wäre erst im Bereich der Kursniveaus aus 2016 bei 1,62 USD mit einer Beruhigung zu rechnen.

Beinahe kaum erwähnenswert, dass sich die charttechnische Situation hochgradig negativ gestalten würde und die zukünftigen Aussichten wenig erfreulich für Aktionäre wie Anleger sein dürften.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Long Szenario:

Einzig aufgrund der erreichten Unterstützungsniveaus, in Verbindung des überverkauften Zustands, könnte eine spekulative Erholung rechtfertigen. Mit einem Anstieg über 2,63 USD wären hierbei kurzfristige Erholungsimpulse bis 2,78 USD und darüber hinaus bis zum Widerstand bei 3,20 USD denkbar.


Short Szenario:

Neuerliche Rücksetzer bis unter 2,36 USD sollte als Gefahr, oder für Leerverkäufer & Co. als Chance, im Sinne einer Korrekturfortsetzung gewertet werden. Anschlussverluste bis zu den Tiefs 2020 bei 1,98 USD bzw. sogar bis zu den Tiefs von 2016 bei 1,62 USD könnten dabei nicht ausgeschlossen werden.


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbrokers.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Coeur Mining Inc.
Bergbau
A0RNL2
US1921085049

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.