• Sonntag, 19 Mai 2024
  • 12:51 Uhr Frankfurt
  • 11:51 Uhr London
  • 06:51 Uhr New York
  • 06:51 Uhr Toronto
  • 03:51 Uhr Vancouver
  • 20:51 Uhr Sydney

Barrick Gold - die Bullen übernehmen

05.12.2023  |  Christian Kämmerer
Der kanadische Goldminenkonzern Barrick Gold Corp. schleppte sich buchstäblich durch den Sommer. Einen Schreckensmoment gab es dann schließlich noch zum Septemberausklang, als die Notierungen rasant in Richtung der Unterstützung von rund 13,60 EUR rauschten. Doch so schnell wie es abwärts ging, startete die Aktie mit dem Oktoberbeginn das Reversal und befindet sich jetzt sogar auf neuem Mehrmonatshoch. Weitere Details im nachfolgenden Fazit.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Open in new window
Quelle Chart: StockCharts.com


Fazit:

Die scharfe Erholungsbewegung vom Oktober konsolidierte sich während des Novemberverlaufs aus, um schließlich während der letzten Handelstage einen dynamischen Auftrieb zu erfahren. Neben dem Sprung über die, noch immer negativ separierenden gleitenden Durchschnitte EMA50+200 (rote und grüne Linie), schossen die Notierungen auch über den Widerstand von 15,50 EUR, um erst gestern ein neues Mehrmonatshoch bei 16,37 EUR auszubilden.

Dieses Niveau konnte zwar nicht gehalten werden, wie ebenso das neue Allzeithoch beim Goldpreis selbst, doch ist die Ausgangslage für weitere Aufschwünge gegeben. Oberhalb von 15,50 EUR bleibt die charttechnische Situation durchgehend bullisch ausgerichtet, sodass temporäre Kursschwäche eher als Einladung verstanden werden darf. Das nächste Kursziel befindet sich bei 16,74 EUR, bevor darüber mittelfristige Niveau oberhalb der 18,00 EUR-Marke interessant werden dürften.

Hüten sollte sich die Aktie nunmehr vor Rücksetzer unter das besagte Niveau von 15,50 EUR. In diesem Fall könnte auch der EMA200 wieder von oben nach unten durchbrochen werden. Die sich aktuell bullisch darstellende Situation wäre hierbei klar gefährdet und weitere Verluste durchaus denkbar. Die darunterliegende Haltestelle lässt sich bei 14,65 EUR lokalisieren. In diesem Fall wäre das Bullen-Setup passé und bestenfalls ein Seitwärtsgeschieben optional möglich.

Im Worst-Case müsste man hingegen einen nochmaligen Rücklauf bis zur Unterstützung von rund 13,60 EUR einkalkulieren.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Long Szenario:

Aufgrund der jüngsten Zugewinne hat sich die charttechnische Lage klar aufgehellt. Oberhalb von 15,50 EUR sind nunmehr weitere Kurssteigerungen in Richtung 16,74 EUR möglich, bevor darüber und unter mittelfristiger Betrachtung sogar Niveaus oberhalb von 18,00 EUR erreichbar erscheinen.


Short Szenario:

Sollte sich der gegenwärtige Aufwärtsdruck aus Farce herausstellen, was insbesondere mit einem Abtauchen unter 15,50 EUR wahrscheinlicher würde, müsste man sich auf wieder schwächere Kurse einstellen. Denn neben einem Test der Unterstützung von 14,65 EUR, könnte es auch eine kräftigere Schlageseite bis zur Marke rund um 13,60 EUR geben.


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbrokers.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Barrick Gold Corp.
Bergbau
870450
CA0679011084

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.