• Freitag, 10 April 2020
  • 19:33 Uhr Frankfurt
  • 18:33 Uhr London
  • 13:33 Uhr New York
  • 13:33 Uhr Toronto
  • 10:33 Uhr Vancouver
  • 03:33 Uhr Sydney
Forsys Metals Corp.
Bergbau
Originalaktie
A0ETPA / CA34660G1046
Minengesellschaft
AuAgPtPdCuNiZnU


  • Forsys Metals Corp. gab kürzlich bekannt, dass es die Durchführung einer Privatplatzierung plant. In deren Rahmen sollen 10 Millionen Stammaktien des Unternehmens zu eine Preis von 0,10 CAD je Aktie für einen Bruttoerlös von 1.000.000 CAD ausgegeben werden. Die Nettoeinnahmen sollen für allgemeine Kapitalzwecke verwendet werden. Die Privatplatzierung soll voraussichtlich am oder vor dem 24. Januar 2020 beendet [...]
    20.01.2020
  • Der aufstrebende Uranproduzent Forsys Metals gab heute bekannt, dass das Unternehmen seine zuvor angekündigte Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung abgeschlossen hat, im Rahmen derer es durch die Ausgabe von 9,42 Mio. Einheiten zu einem Preis von je 0,25 CAD einen Erlös von 2.355.000 CAD erzielte.
    29.10.2014
  • Forsys Metals gab diese Woche eine Privatplatzierung von bis zu 10 Mio. Einheiten zu einem Preis von 0,32 CAD pro Einheit bekannt, durch die ein Bruttoerlös in Höhe von 3,2 Mio. CAD erzielt werden soll. Jede Einheit besteht aus einer Klasse-A-Stammaktie von Forsys und einem halben Stammaktien-Kaufwarrant. Jeder Warrant wiederum ermächtigt den Besitzer zum Kauf einer weiteren Stammaktie von Forsys Metals zu einem [...]
    11.08.2014
  • Forsys Metals veröffentlichte heute eine aktualisierte Ressourcenschätzung für sein zu 100% eigenes Uranprojekt Norasa in Namibia, welche auf einem umfangreichen Bohrprogramm bei den Lagerstätten Namibplaas und Valencia beruht. Bei einem Grenzgehalt von 100 ppm für Valencia und 170 ppm für Namibplaas belaufen sich die gemessenen und angezeigten Uranressourcen auf insgesamt 103 Mio. Pfund, was gegenüber der vorherigen [...]
    07.10.2013
  • Dass Regierungen Übernahmen verhindern (können) ist allgemein bekannt. Auch aus dem Rohstoffbereich. Gute Beispiele sind die geplanten Übernahmen der Lynas Corp. durch chinesische Firmen oder auch die geplatzte Übernahme der Potash Corp. durch BHP Billiton. In beiden Fällen legten die jeweiligen Regierungen in Canberra und Ottawa ihr Veto ein. In diesen Fällen bestimmten vor allem wirtschaftliche Interessen die [...]
  • Das Unternehmen hat Marcel Hilmer zum neuen CEO bestellt. Canaccord Adams bewertet diese Entwicklung positiv, da Herr Hilmer über weitreichende Erfahrungen verfügt und Forsys aktuell vor einer Entscheidung zur Entwicklung der Valencia Mine steht. Mitte Februar erwartet das Unternehmen die Uranmine betreffend eine Empfehlung des Finanzberaters. Die Analysten glauben, dass Herr Hilmer das Potential der [...]
    12.02.2010
  • Wie wir in einer der letzten Ausgaben der Rohstoff-Woche behauptet haben, flattern uns beinahe wöchentlich Übernahme-Offerten von chinesischen Firmen ins Haus. So auch in dieser Woche. So konnte Selwyn Resources, vielen Investoren vielleicht besser bekannt unter dem früheren Namen Pacifica Resources, den Einstieg der Yunnan Chihong Zinc & Geranium Co. Ltd. vermelden. Die Yunnan Chihong Zinc & Geranium Co. Ltd. ist [...]
  • Wie der CEO des Uran-Juniors Forsys Metals am vergangenen Freitag mitteilte, ziehe man es in Betracht, den Ende August von Forsys aufgekündigten Übernahme-Deal mit George Forrest International doch noch zu vollziehen. Allerdings nur, sollte GFI beweisen können, dass die notwendigen Mittel zur Verfügung stehen. Parnham fügte allerdings an, dass Forsys die
    07.09.2009
  • Die Schlammschlacht um die geplatzte Übernahme von Forsys Metals durch George Forrest International wird noch härter. Der belgische Konzern verklagt das kanadische Uranunternehmen auf Schadenersatz in Höhe von 150 Millionen Dollar. GFI reichte die Klage beim Ontario Superior Court of Justice ein, nachdem Forsys die Transaktion, die einen Wert von 579 Millionen Dollar haben sollte, am 25.
    04.09.2009
  • Uran-Junior Forsys Metals bestätigte am späten Freitag Abend, dass die ehemals als Käufer aufgetretene George Forrest International dem Unternehmen das Recht auf eine 20 Millionen kanadische Dollar schwere Strafzahlung abgesprochen hat, nachdem Forsys die Übernahmevereinbarung aufgekündigt hatte. GFI warf Forsys vor, den Deal zum Scheitern gebracht zu haben.
    31.08.2009
  • George Forrest International hat dem Uranunternehmen Forsys Metals mit einer Klage gedroht, nachdem das kanadische Unternehmen die Übernahmevereinbarung mit GFI aufgekündigt hat. GFI, Teil der Forrest Group, die unter anderem Bergbauprojekte in der Demokratischen Republik Kongo betreibt, hatte im vergangenen November ein Übernahmeangebot in Höhe von 579 Millionen Dollar für
    28.08.2009
  • Nach mehrmaligem Aufschub, den Forsys dem Übernehmer, der George Forrest International Afrique SPRL. gewährte, und den dieser ohne das Geld für die Übernahme zu hinterlegen, verstreichen lies, hat das Forsys-Management die Zügel nun selbst in die Hand genommen. Für alle Aktionäre, welche nach der verbindlichen (!) Zusage von George Forrest vom 4. August, fest mit den versprochenen 7 CAD je Aktie rechneten, ist dies [...]
    26.08.2009



Copyright © Minenportal.de 2006-2020 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.