• Mittwoch, 24 April 2024
  • 18:03 Uhr Frankfurt
  • 17:03 Uhr London
  • 12:03 Uhr New York
  • 12:03 Uhr Toronto
  • 09:03 Uhr Vancouver
  • 02:03 Uhr Sydney

Harmony Gold – Gelingt jetzt endlich der große Durchbruch?

Nach einem eher durchwachsenen und am Ende knapp positivem Ergebnis für den NYSE Arca Gold BUGS Index (HUI) im Jahr 2023, ruhen jetzt alle Hoffnungen auf 2024. Doch in die ersten Handelswochen rutschen die Kurse direkt wieder ins Negative.

Während der HUI-Index fast 7 Prozent verliert, steht Harmony Gold Mining Ltd. aus Südafrika mit einem Verlust von 6 Prozent nur wenig besser da. Doch die Aktie könnte in den nächsten 11 Monaten noch für die eine oder andere Überraschung sorgen!


Harmony Gold kann Outperformance zum Gesamtmarkt weiter deutlich ausbauen

Open in new window

In der letzten Analyse vom 16. Juni 2023 "Harmony Gold auf dem Niveau von 1999! Kann aus der Aktie noch etwas werden?" war besonders die horizontale Widerstandszone zwischen ca. 5,42 und 5,75 USD wichtig. Bei einem Durchbruch könnte die Aktie anschließend auf über 7 USD und mehr steigen. Zitat: "Die ganze Sache könnte aber positiv aufgelöst werden, sobald das Jahreshoch 2023 (5,43 USD) herausgenommen wird."

Direkt nach dieser charttechnischen Einschätzung ging es für die Aktie bis in den Spätsommer hinein erst einmal abwärts. Erst Mitte August fing sich Harmony Gold ab 3,39 USD. Ab dort stieg der Aktienkurs bis Ende Dezember wieder auf über 6 USD und erreichte kurz vor Weihnachten ein vorläufiges Hoch bei 6,58 USD.

Zusätzlich konnte die Aktie ihre Outperformance zum Gesamtmarkt auf die Sicht von 12 Monaten weiter ausbauen. Während der Performance-Abstand vor 7 Monaten noch 27 Prozent betragen hat, sind es heute bereits gut 66 Prozent.
Charttechnische Schwäche wäre jetzt kontraproduktiv

In diesem Zusammenhang wurde die besagte Widerstandszone locker nach oben hin durchstoßen. Allerdings sieht der Ausbruch bisher leider nicht nachhaltig aus. Bereits zweimal, Mitte Dezember und Mitte Januar, wurde der untere Bereich der Widerstandszone getestet.

Open in new window

Das muss nicht viel heißen. Allerdings darf sich Harmony Gold jetzt keine großartige Kursschwäche mehr erlauben. Ein Kursrutsch unter 5,30 USD wäre insbesondere kontraproduktiv und könnte das bullische Setup mit Kurszielen von 7 bis 7,50 USD gefährden. Was es jetzt also benötigt, ist ein beherzter Sprung über die Marke von 6,50 USD!


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Harmony Gold Mining Co. Ltd.
Bergbau
851267
ZAE000015228

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.