• Mittwoch, 24 April 2024
  • 17:24 Uhr Frankfurt
  • 16:24 Uhr London
  • 11:24 Uhr New York
  • 11:24 Uhr Toronto
  • 08:24 Uhr Vancouver
  • 01:24 Uhr Sydney

Endeavour Silver - Bullen im Aufwind

02.04.2024  |  Christian Kämmerer
Das mit klarer Schlagseite gesegnete kanadische Minenunternehmen Endeavour Silver Corp. konnte, im Zuge der zuletzt erfolgten Performance von rund +80 %, den zuvor existierenden negativen Bias umkehren. Der Anfang wurde vollzogen und nunmehr müssen die Bullen den Aufwind nutzen, um auch eine klare Umkehr im größeren Bild erzeugen zu können. Worauf es dabei jetzt ankommt, wollen wir uns einmal mehr im Nachgang genauer anschauen.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Open in new window
Quelle Chart: StockCharts.com


Fazit:

Rückblickend zur letzten Analyse vom 18. Januar rutschten die Notierungen innerhalb des etablierten Abwärtstrendkanals tatsächlich weiter ab. Das damals anvisierte Unterstützungslevel von 1,36 USD wurde dabei zwar nicht erreicht. Doch mit dem Tief von Ende Februar bei 1,42 USD wurde der Abwärtstrend schließlich ausgereizt. Seither schossen die Notierungen um die eingangs bereits definierten +80 % empor und zum Auftakt in das zweite Quartal verweilt die Aktie unmittelbar am Widerstand von 2,56 USD.

Ein Anstieg darüber dürfte die Bullen weiter motivieren, sodass eine Folgeperformance bis hin zum Widerstand von 3,08 USD anzunehmen ist. Die zuletzt erfolgte Seitwärtskonsolidierung auf hohem Niveau verschafft jedenfalls eine gute Ausgangsbasis.

Oberhalb von 3,08 USD wäre unter mittelfristiger Betrachtung und im weiteren Verlauf die Widerstandszone von 3,70 bis 3,84 USD interessant. Sollte sich die aktuelle Euphorie, gerade aufgrund des Goldpreises auf Allzeithoch, wiederum abschwächen, wäre die Abweisung am Widerstand von 2,56 USD durchaus mit Rückschlagspotenzial gesegnet. Im Kontext der starken Zugewinne wäre unterhalb von 2,25 USD mit kurzfristigen Abgaben bis 2,10 USD zu rechnen.

Ein Abtauchen darunter dürfte die Verkäuferseite weiter anheizen, sodass in der Folge mit einem weiteren Abwärtsimpuls bis 1,83 USD kalkuliert werden sollte. Dort könnte sich der Kurs zunächst beruhigen, bevor im großen Bild dann doch wieder die Bären zuschlagen könnten. Denn die jüngste Erholung wäre bereits weitestgehend relativiert.

Sofern nunmehr sogar weiterer Verkaufsdruck aufkommen würde und die Notierungen hierbei unter das Level von 1,83 USD je Anteilsschein gedrückt würden, erscheinen weitere Abgaben unvermeidlich.

Open in new window
Quelle Chart: stock3


Long Szenario:

Mit wahrer Dynamik meldeten sich die Bullen zurück. Die jüngste Konsolidierung auf hohem Niveau verschaffte nunmehr die Sprungkraft bis zum Widerstand von 2,56 USD. Ein Anstieg darüber erlaubt weiteres Potenzial gen Norden bis zum Widerstand von 3,08 USD. Oberhalb dessen wäre mittelfristiger Spielraum bis zur Zone von 3,70 bis 3,84 USD gegeben.


Short Szenario:

Die schnelle Erholung erlaubt auch jederzeitige Gewinnmitnahmen. Sollte die Aktie zudem am aktuell erreichten Widerstand von 2,56 USD abgewiesen werden, dürften Abgaben bis zunächst 2,10 USD erfolgen. Unterhalb davon würde sich deutlicheres Verlustpotenzial in Richtung der Unterstützung bei 1,83 USD eröffnen.


© Christian Kämmerer
Freier Finanzanalyst
www.TA4YOU.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
Endeavour Silver Corp.
Bergbau
A0DJ0N
CA29258Y1034

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.