• Dienstag, 27 Februar 2024
  • 22:22 Uhr Frankfurt
  • 21:22 Uhr London
  • 16:22 Uhr New York
  • 16:22 Uhr Toronto
  • 13:22 Uhr Vancouver
  • 08:22 Uhr Sydney

Polens Regierung will 10% vom Minenkonzern KGHM verkaufen

08.01.2010  |  Rainer Hahn (EMFIS)
RTE Warschau - (www.emfis.com) - Die polnische Regierung will eine 10% ige Beteiligung am Minenkonzern KGHM Polska Miedz SA für 750 Millionen US Dollar verkaufen. Die Einnahmen will Polen zur Bekämpfung der Folgen der Wirtschaftskrise im Land verwenden.

Der Bergbau und Metallurgie Konzern ist vor allem in der Kupfer- und Silberförderung tätig. Auch Blei, Gold und Steinsalz fördert der Minenkonzern. Der Konzern gilt als das erfolgreichste Minenunternehmen und eines der erfolgreichsten Metallurgieunternehmen in Europa. Mit 1200 Tonnen durchschnittlicher Jahresförderung ist das Unternehmen unter anderem die Nummer 1 unter den Silberunternehmen Europas.

Die polnische Regierung plant für dieses Jahr den Verkauf von Anteilen bei Versicherern, Telekommunikations- , Chemie-, Energie- und eben auch Metallurgie und Minenkonzernen im Gesamtwert von 30 Milliarden Zloty (10.5 Milliarden US Dollar).

Das Geld soll vor allem dazu verwendet werden, die Folgen des durch die Weltwirtschaftskrise entstandenen Haushaltlochs und des anlaufenden Konjunktur Paket, zu stopfen. Im letzten Jahr konnte die polnische Regierung durch Verkäufe bei Staatsanteilen einen Gewinn von 6.97 Milliarden Zloty verzeichnen.

Der Kurs von KGHM brach gestern um 5.3% auf 103.3 Zloty ein. 2009 war KGHM der erfolgreichste polnische Börsenkandidat. Experten meinen, dass die polnische Regierung den bestmöglichen Moment zum Anteilsverkauf abgewartet hat.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Mineninfo
KGHM Polska Miedz S.A.
Bergbau
908063
PLKGHM000017

Copyright © Minenportal.de 2006-2024 | MinenPortal.de ist eine Marke von GoldSeiten.de und Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen!
Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.